Archiv 1980 er

Der Herrgott hätte für seinen Sohn kein schöneres Land aussuchen können – Israel (1)

Israel ist ein zerissenes Land. Nach der Staatsgründung im Mai 1948 hoffte man, dass das Volk Israels endlich seinen Frieden unter den Völkern fand. Leider ist die expansive Siedlungspolitik der Israelis bei den arabischen Nachbarn in derartigen Misskredit geraten, dass ständige Terroranschläge an der Tagesordnung sind. Auch politische Ikonen wie Golda Meir und Moshe Dajan, Menachem Begin konnten dem „Quasi Belagerungszustand“ nicht abhelfen. Ein verheerender Anschlag (07.04.1980) fand im Kibbutz Misgav Am gerade statt. Doch ist trotz der Hasstiraden der arabischen Nachbarn Israel ein Land, dessen Schönheit und Geschichte wohl nur heilig sein kann.

Anflug auf Ben David Gurion Flughafen, in Tel Aviv,1980, kasaan media, 2021
Der See Genezareth,1980,kasaan media, 2021

Der See Genezareth,1980,kasaan media, 2021
Bethlehem, 1980, kasaan media, 2021
Gesichertes Regierungsgebäude Israel,1980, kasaan media, 2021
Bethlehem,1980,kasaan media, 2021
Bethlehem 1980, kasaan media, 2021 (Man achte auf die Soldaten auf den Dächern)
Die Siedlungspolitik der Israelis ist heftig umstritten, wie hier im Gaza-Streifen, 1980/kasaan media, 2021

Themenverwandte Artikel

Die Amtseinführung des neuen südafrikanischen Staatspräsidenten Frederik Willem de Klerk

the kasaan times

Advent damals

the kasaan times

Troja – einzigartiger Fundort von Ausgrabungen

the kasaan times

Die USA in den 1980er Jahren Teil 1

Die Redaktion

In 10 Jahren wird der RAF ein Briefmarkensatz gewidmet – Geschichten aus der Berliner Hausbesetzerszene

the kasaan times

Eine Unart der Küche macht sich breit – der Hamburger

the kasaan times

Hiroshima

the kasaan times

Château de Chambord

the kasaan times

Hinterlasse einen Kommentar

*