Weihnachten

Die Geschichte vom Nikolaus

Nikolaus war ein Bischof, der im 3. und 4. Jahrhundert in der heutigen Türkei gelebt hat. Er war bekannt für seine Güte und für die Wunder, die er vollbrachte. Er war ein Helfer der Armen und der Kinder und ein Verteidiger des christlichen Glaubens. Er starb am 6. Dezember, dem Tag, an dem wir heute seiner gedenken.

Es gibt viele Legenden über Nikolaus, die von seinen Taten erzählen.

Nixwieweg DE

Die Legende von den drei goldenen Äpfeln, die er drei armen Mädchen schenkte, damit sie heiraten konnten, ist eine der bekanntesten. Eine andere ist die von den drei Kindern, die von einem bösen Metzger getötet und in Salzfässer gesteckt wurden. Nikolaus erweckte sie wieder zum Leben. Wie Nikolaus den Menschen geholfen hat, zeigen viele weitere Geschichten.

vineshop24.de

Nikolaus ist der Schutzpatron vieler Länder, Städte, Berufe und Gruppen. Besonders beliebt ist er bei den Kindern. Am Vorabend seines Festes stellen sie ihre Schuhe vor die Tür und hoffen, dass der Nikolaus sie mit Süßigkeiten, Nüssen und Früchten füllt. Manche Kinder bekommen auch einen Nikolaus aus Schokolade geschenkt, der drei goldene Äpfel in der Hand hält .

Der heilige Nikolaus lehrt uns Großzügigkeit, Güte und Glauben. Er sollte nicht mit dem Weihnachtsmann verwechselt werden. Der Weihnachtsmann hat eine andere Tradition. Der Weihnachtsmann ist eine Erfindung des 19. Jahrhunderts. Er geht auf den niederländischen Sinterklaas zurück, der wiederum auf St. Nikolaus zurückgeht. Der Weihnachtsmann ist ein von Rentieren gezogener Schlitten, der am 24. Dezember den Kindern Geschenke bringt.

bofrost DE

Themenverwandte Artikel

Die Kultur der Weihnachtsmärkte in Deutschland

the kasaan times

Wir wünschen allen Lesern einen frohen 1. Advent 2023

the kasaan times

Frohe, friedvolle, gesunde und besinnliche Weihnachten

the kasaan times

Wir wünschen all unseren Lesern ein friedliches und gesegnetes Weihnachten 2022!

the kasaan times

Weihnachten damals

the kasaan times

Advent damals

the kasaan times

Hinterlasse einen Kommentar

*