Diabetes-Rezepte Rezepte

Soßengenuss ohne Reue – fett- und zuckerarme Soßen

(hm)

Heute: die scharfen, süßen, würzigen, rauchigen Roten

Sie ist nicht nur als Soße oder Dipp eine Köstlichkeit, sondern kann auch als Basis für Suppen oder
Dressings verwendet werden.


Sie brauchen dazu:
300 g Dosentomaten ( sie sind geschmackvoller als die frischen, die man natürlich auch
verwenden kann)
2 große rote Chilischoten in Scheiben, mit Kernen,
40 g milde Peperoni ebenfalls in Scheiben,
4 frische Knoblauchzehen,
6 gehackte Schalotten,
20 g geriebenen Ingwer.
Diese festen Zutaten werden zusammen mit
Je 3 EL Reiswein, heller Fischsoße und 1 EL Hühnerbrühe ( Pulver) und
3 EL Sesamöl
etwa eine Minute auf höchster Stufe püriert und anschließend etwa fünf Minuten im Kochtopf
zusammengekocht.

In ein sauberes Schraubglas gefüllt, kann die Soße ein paar Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden.

... oder mit Ihrer eigenen BBQ-Soßen-Kreation, die etwas aufwändiger ist:



Für ein Vorratsglas zu 400 ml stellt man zuerst die Soßengrundlage her:


2 fein gehackte rote Zwiebeln in etwas Öl scharf anbraten, mit 3 EL Ahornsirup* ablöschen
und karamellisieren . Dann nach und nach
350 ml stückige oder passierte Tomaten aus der Dose
2 EL Tomatenmark aus der Tube
4 EL Apfelessig ( oder Orangensaft, Whiskey, Bier, Cola…*) dazugeben.

Als Gewürze kommen hinzu:


1 TL Kreuzkümmel
1 Prise Senfmehl
½ TL Rauchpaprika
1 Prise Cayennepfeffer
etwas Muskat
½ TL Rauchsalz
½ TL Pfeffer
Zur Abrundung des Geschmacks und für die gewünschte dunkle Farbe kann ein TL Kakaopulver
sorgen.
Die Soße sollte mindestens 15 min einköcheln und noch heiß in das vorbereitete Glas gefüllt werden.
So ist sie im Kühlschrank mindestens eine Woche haltbar.

*Die süßen Zutaten können ganz einfach durch weniger „zuckrige“ Alternativen ersetzt werden.

Themenverwandte Artikel

Gerichte – Geschichte Folge 1: Das Leipziger Allerlei

the kasaan times

Wie macht man den perfekten Cheeseburger?

the kasaan times

Eiszeit!

the kasaan times

Die Bratwurst- ein Klassiker in der Küche

the kasaan times

Diabetes Typ II – diese einfachen Regeln sind zu beachten! Regel Nummer 4

the kasaan times

Leckeres Rezept: Kanarisches Hähnchen in Bananengemüse

the kasaan times

Spargel, nichts anderes

the kasaan times

Endlich da – der neue holländische Matjes

the kasaan times

Diabetes Typ II – diese einfachen Regeln sind zu beachten!

the kasaan times

Gambas satt

the kasaan times

Muscheln à la Galizien

Die Redaktion

Der Döner

the kasaan times

Hinterlasse einen Kommentar

*