Rezepte

Quiches   – unkomplizierte Resteverwertung, mit einem bunten Salat ein leckeres Abendessen

(hm)

Kuchen, egal ob süß oder herzhaft- da denkt man an die nach dem Backen hinterlassene Küche, viel Geschirr und Arbeit nach dem Essen. Doch das muss nicht sein, wenn Sie nicht ganz so perfektionistisch ans Werk gehen.

Unsere Quiches werden alle mit einem Mürbe- oder Blätterteig aus der Kühltheke hergestellt, d.h. die Formen werden mit dem fertig ausgerollten Teig nur noch belegt und eventuell eingestochen. Als feste Bestandteile, als Belag, können Reste des Vortages verwertet  werden: Gemüse, Fleisch oder Fisch,… Gratiniert mit einer Handvoll Reibekäse erhält die Quiche dann das gewisse Etwas.

Für eine Quicheform mit 26 cm Durchmesser nimmt man als Flüssigkeit:

4 Eier und 200 g Sahne (gerne auch fettreduziert ) oder 150ml Sahne und 50 ml fettarme Milch und etwa 50 g Reibekäse oder gewürfelten Mozzarella.

Soll die Quiche etwas höher werden, kann es auch ein Ei und 50 ml Sahne/ Milch mehr sein, dann auch mehr Käse.                     

Wie viel mit Salz und Pfeffer gewürzt werden muss richtet sich nach den festen Bestandteilen: Bei Gemüse etwas mehr, bei Räucherfisch oder Speck weniger.

Die Backdauer beträgt bei etwa 180 °C Umluft etwa 35 – 40 Minuten. Hat der Kuchen eine braune Oberfläche und bleibt bei der Garprobe nichts mehr am Holzstäbchen hängen, ist er fertig.  

Und nun die festen Bestandteile, bei deren Kombination fast keine Grenzen gesetzt sind:

Für eine Spinat-Lachstarte:  

2 Hände voll Räucherlachs und oder gedünsteter Lachs , mit einer Gabel auseinandergezupft

800 g frischer Spinat ( mit einer Handvoll Sauerampfer oder Rucola wird’s herzhafter)

Für eine Thunfisch-Brokkoli-Quiche:

2 Handvoll Thunfisch aus der Dose

ca. 800 g gekochte Brokkoliröschen

Für eine Zucchini-Garnelen-Quiche:

2 Handvoll Garnelen, aufgetaut oder in Salzlake

2 gewürfelte Zucchinis

Für eine Oliven- Feta- Quiche:

2 fein gewürfelte Hühnerbrustfilets

1 Handvoll halbierte Oliven

1 Handvoll milde Peperoni

1 Handvoll gewürfelter Feta

Seien Sie mutig, kreieren und genießen Sie Ihre eigene Lieblingsquiche!

Themenverwandte Artikel

Leckere Hähnchen-Rezepte

the kasaan times

Der gastronomische Juni: Leicht, aromatisch, fruchtig

the kasaan times

Wie macht man den perfekten Cheeseburger?

the kasaan times

Muscheln à la Galizien

Die Redaktion

Gerichte – Geschichte: Crêpes Suzette

the kasaan times

Kennen Sie die Stinkfrucht?

the kasaan times

Grill frei!

the kasaan times

Der Mai ist gekommen    –   Mythen um das Maikraut und was dahintersteckt

the kasaan times

An heißen Tagen-Kaltschale

the kasaan times

Der Döner

the kasaan times

Über Sushi

the kasaan times

Sonntagsbraten

the kasaan times

Hinterlasse einen Kommentar

*