Rezepte

Kennen Sie die Stinkfrucht?

Kennen Sie die Stinkfrucht?

Titelbild: Pexels- Jackfrucht

(hm)

Ja, Sie lesen richtig. Die bis zu 35 kg schwere, etwas stachelige Riesenfrucht aus Südostasien wird auch Jackfrucht genannt. An kaum einer anderen Frucht scheiden sich so die Geister, nimmt man die ähnliche, aber nicht verwandt Durian aus. Beide sollen wie der Himmel schmecken und wie die Hölle riechen, terpentinartig, an Exkremente oder verdorbenes Fleisch erinnernd.  Schuld daran trägt die seltene Aminosäure Ethionin, deren Gehalt mit zunehmender Reife stark ansteigt.  

Nachvollziehbar, dass sie sie in Indonesien aus Hotels und von öffentlichen Plätzen verbannt ist.   

In vielen Gegenden Südostasien soll jede Familie auf dem Land ihren eigenen bis zu 20 m großen Jackfruit-Baum haben.

Plantagen sind nicht die Regel, denn jeder Baum trägt so reichlich Früchte, dass wie bei Weintrauben ein Teil der sich entwickelnden Früchte entfernt wird, damit die verbleibenden groß und aromatisch werden. Mit diesem „Ausgeizen“ schlägt die Stunde der Vegetarier und Veganer: Die unreifen Fruchtfleischfasern sind ein exzellenter natürlicher Ersatz für Rinder- Geflügel oder Schweinefleisch, frei von künstlichen Aromen, Bindemitteln und Farbstoffen. In Europa leider meist nur in Dosen oder als Tiefkühlware erhältlich. Ungewürzt relativ geschmacksneutral, stehen sie, in würzigen Marinaden eingelegt, gebraten oder gegrillt einem Pulled Pork in nichts nach. Pflanzlicher Fleischgenuss ohne schlechtes Gewissen, wenn da nicht die langen Transportwege wären …

Im Vergleich zu den anderen asiatischen Lebensmitteln haben wir es hier jedoch mit einer Pflanze aus Mischkulturen zu tun, die auch ohne künstliche Bewässerung und Düngung Höchsterträge liefert und deren Ernte vor allem komplett verwertet werden kann: das unreife Fruchtfleisch als Fleischersatz, die reifen bohnenartigen Samen geröstet als Beilage zu herzhaften Speisen oder gemahlen zu Mehl.

Das sahnig-cremige Fruchtfleisch mit seinem schwer zu beschreibenden Aroma nach Vanille, Butter und Schokolade erschließt sich vielleicht erst nach mehrmaligem Verkosten, liefert aber dank seinen Kohlenhydraten, Vitaminen und Mineralstoffen sowie dem ausgewogenem Fettsäurespektrum eine komplette Mahlzeit.

Probieren Sie doch mal aus!

Veganes Gulasch mit Jackfruit · Eat this! Vegane Rezepte … für alle (eat-this.org)

Jackfruit Gyros von TanjaCooks (sevencooks.com)

Tikka Masala mit Jackfrucht • Vegan Taste Week vegan-taste-week.de

Themenverwandte Artikel

Wie macht man den perfekten Cheeseburger?

the kasaan times

Die Bratwurst- ein Klassiker in der Küche

the kasaan times

Schnelle und leckere Rezepte zum Nachkochen

the kasaan times

Sonntagsbraten

the kasaan times

Über Sushi

the kasaan times

Grill frei!

the kasaan times

Leckeres Rezept: Kanarisches Hähnchen in Bananengemüse

the kasaan times

Ein paar Sushi Rezepte zum Nachkochen und Zubereiten

the kasaan times

Achtung, die Erdbeerzeit kommt

the kasaan times

Spaghetti forever

the kasaan times

Gambas satt

the kasaan times

Kochen am Krisenherd (2) Löwenzahn

the kasaan times

Hinterlasse einen Kommentar

*