Nachrichtenticker

Beirut: Alle wussten um das Lagerhaus, d…

09-08-2020 Hits:0 News Desk Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Beirut: Alle wussten um das Lagerhaus, doch alle verharrten in Untätigkeit. Warum bloß?

    Beirut: Alle wussten vom Sprengstoff, auch wohin er ging und was er bewirkte - doch alle machen NICHTS! – Warum?   Die Druckwelle ist durch, der Rauch hat sich gelegt und...

Read more

Geht es noch? Ausnahme in Berlin wegen d…

07-08-2020 Hits:0 News Desk Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Geht es noch? Ausnahme in Berlin wegen der Kneipe Syndikat

Nach Räumung der Berliner Kneipe Syndikat kommt es im gesamten Stadtbezirk zu Protesten und Ausschreitungen.  Zwangsräumung des #Syndikat hat begonnen. #b0708 pic.twitter.com/KRIOAi5R4E — Philipp Siebert (@SiebertPhilipp) August 7, 2020       "Bullenschweine raus aus den...

Read more

Das Geisterschiff von Beirut - die Frach…

06-08-2020 Hits:0 News Desk Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Das Geisterschiff von Beirut - die Fracht der Rhosus

  Biblische Katastrophe für die Landsleute von Michel Aoun   Dem libanesischen Volk kann man nur Kraft in dieser Katastrophe wünschen. Der Libanon hat, im Rahmen seiner Möglichkeiten, immer geholfen. Nun ist es an...

Read more

Mein Gomera (1)

Wie aus einer Erzählung von Jules Verne

La Gomera ist die wundervollste Insel der Kanaren. Die Vulkaninsel mit den bizarr geformten Felsen aus erkalteter Lava ist eine der interessantesten Formationen im Atlantik. Wer hier lebt, kann sagen, zumindest in einem Vorzimmer des Paradieses am südlichen Zipfel Europas angekommen zu sein.

Nur 40 km von der Hauptinsel der Kanaren, Teneriffa, entfernt und ungefähr auf der Höhe der marokkanischen Stadt (marokkanisch Westsahara) Tarfaya, bietet La Gomera ideale klimatische Bedingungen.  

Nach dem Ende von Franco hat sich hier sehr viel getan, obwohl Gomera auch schon zu Zeiten des spanischen Despoten ein Geheimtipp war. Damals kamen die von Madrid geschmähten Hippies und die Rucksacktouristen auf die Insel. Ab etwa 1970 kamen dann mehr Europäer auf das Eiland. Gomera ist schon ein wenig, nein sehr viel Afrika, nicht nur wenn der Kalima (Wind aus der Sahara) kommt. Auch die Mentalität hat sich dem afrikanischen Kontinent angepasst. 

Die Pracht der Natur ist einmalig. Unter Palmen fliegen auf dem europäischen Festland schon ausgestorbene Schmetterlingsarten. In dem kühlen fast märchenhaften Wald weiter oben, fliessen wie in den Alpen Gebirgsbäche. Die Fauna und die Flora sind besonders im Nationalpark Garajonay von einer einzigartigen Schönheit. Bemooste Bäume, die wie aus einem Roman von Jules Verne wirken. Es ist auch die Einsamkeit mancher Häuser, die den Zauber ausmachen. Auf  Terrassen wird ertragreiche Landwirtschaft betrieben. 

Die Hauptstadt San Sebastián de La Gomera liegt in einer dieser Buchten. Die Strassen sind relativ gut, auch im Hinterland und in den Tälern. Kommen Sie einfach mit, wenn Sie momentan schon keinen Urlaub machen können: 

 

Blick auf das Meer südlich bei Garajonay, hjk/mcvth/kasaan media, 2020

 

 

Bei Cedro, hjk/mcvth/kasaan media, 2020

 

Bei Las Hayas, hjk/mcvth/kasaan media, 2020

Casamatte in den Felsen bei La Dama, hjk/mcvth/kasaan media, 2020

 

Typischer Hof im Süden des Nationalparkes Garajonay, man achte auf den Feigenkaktus, hjk/mcvth/kasaan media, 2020

 

Bergbach in Garajonay, hjk/mcvth/kasaan media, 2020

Marina La Gomera, hjk/mcvth, 2020

 

Landwirtschaft in Terrassen und in Tälern, zumeist Tomaten und Kartoffeln, im Hintergrund der Teide auf Teneriffa, hjk/mcvth, kasaan media, 2020

Palmen und Schaf- und Ziegenhaltung auf einem kleinen Hof südlich des Nationalparks, hjk/mcvth, kasaan media, 2020

Mercedes Benz, W124, Bj 1978, hjk/mcvth, 2020

 

Diese Fahrzeuge stehen überall auf der Insel, man könnte fast vermuten, dass sie dort von der Allgemeinheit ausgeschlachtet werden sollen. Man findet Fahrzeuge, regelrechte Oldtimer, für die im restlichen Europa sehr viel Geld bezahlt wird, die es überhaupt nicht mehr gibt und die langsam auch hier auf der Insel rar werden .  

Mercedes Benz, W124, Bj 1978, hjk/mcvth, 2020

Kirche Mariä Himmelfahrt in San Sebastián de la Gomera, hjk/mcvth,kasaan media, 2020

Verlassenes Haus am südlichen Ende des Nationalparks Garajonay, hjk/mcvth,kasaan media, 2020

 Brandung nahe Valle Gran Rey, hjk/mcvth, kasaan media, 2020

 

  Angespültes Schiffswrack, südliche Küste,hjk/mcvth, 2020

 

 Angespültes Schiffswrack, südliche Küste,hjk/mcvth, 2020

 

Mediterrane Flora im Nationalpark Garajonay, hjk/mcvth, kasaan media, 2020

Read more...

Vulkan Teide ist latent auf Teneriffa aktiv

Stärke 2,9 (Magnitude)

Eigentlich fing es eher harmlos an: Ein Erdbeben mit der Stärke 2,9 (Magnitude) auf der offenen Richterskala, ist nichts besonderes. Doch auf Teneriffa, der drittgrößten Vulkaninsel der Welt, ist es etwas besonderes. Hier muss man den Teide, der im November 1909 das letzte Mal ausbrach, fürchten. So schön die Insel gerade jetzt im Frühjahr wirkt, so gefährlich ist der Vulkan, wenn er aktiv ist. Es ist nicht nur eine Magmatasche, sondern innerhalb kürzester Zeit kann sich gerade bei der Konstellation des Vulkans eine Form des pyroklastischen Stroms in verheerender Wirkung bilden. Diese Situation fürchtet jeder.

 

Gegenwärtig, so meinen Vulkanologen, ist mit einem solchen Ausbruch nicht zu rechnen. Kleinere Beben sind auf den Kanaren immer wieder zu bemerken.
Natürlich will niemand irgendwie Panik schüren, ein solches Verhalten ist in dieser Situation mehr als unangebracht. Zumal Teneriffa und die umliegenden kanarischen Inseln vom Tourismus leben.

Gegenwärtig sei vom Vulkan keinerlei Gefahr zu erwarten. Die Aktivität des Teide wird durch internationale Wissenschaftler sehr sorgfältig aus der Luft beobachtet, auch wandern zahlreiche Vulkanologen zu dem riesigem Krater aus dem Jahr 1909, aus dem es beim letzten Ausbruch, Unmengen an Asche auf die Insel geregnet hat.

Ein plausibles Sicherheitskonzept liegt den Behörden der lokalen Junta aber augenscheinlich noch nicht vor. Es wird darüber diskutiert, dass im Fall eines Vulkanausbruchs der Bevölkerung geraten wird, sich in küstennahe Gebiete zu begeben.

Inwieweit dieses Konzept mittlerweile überholt ist, darüber beraten in Santa Cruz de Tenerife zahlreiche Gremien. Die bisherigen, von der Junta verwandten Sicherheitskonzepte scheinen veraltet und müssten den Gegebenheiten auf der Insel, gerade wegen der wachsenden Zahl der Touristen, angepasst werden. Mehr ist aus dem Umfeld der Regierung derzeit nicht zu hören. Madrid ist zwar weit weg, aber auch in der Hauptstadt macht man sich über derartige Szenarien Gedanken.
Die Einheimischen stört das nur wenig. Bleibt, die Entwicklungen sorgsam zu beobachten.

So verbringen viele die Zeit auf einer der nahen Inseln, La Gomera, die wundervoll erscheint und beinahe märchenhaft wirkt. Hier noch einige aktuelle Impressionen.

 

 

Felsige Klippen, j.k., mcvth, kasaan media, 2019 Felsige Klippen, j.k., mcvth, kasaan media, 2019

Naturschutzgebiet im Hinterland von La Gomera, j.k. mcvth, kasaan media, 2019

Naturschutzgebiet im Hinterland von La Gomera, j.k. mcvth, kasaan media, 2019

Hotels haben mit Leerstand zu kämpfen, j.k.mcvth, kasaan media 2019

Sonnenuntergang auf La Gomera, j.k. mcvth, kasaan media, 2019

Sonnenuntergang auf La Gomera, j.k. mcvth, kasaan media, 2019

La Gomera, j.k. mcvth, kasaan media, 2019

La Gomera, j.k. mcvth, kasaan media, 2019 

Zitronenbaum, j.k.mcvth, kasaan media, 2018

 

Zitronenbaum, j.k.mcvth, kasaan media, 2018

  
Read more...

Franco und die Unabhängigkeit Teneriffas

Españoles, Franco ha muerto! Es war eine der besten Nachrichten, die Spanien je zu verkünden hatte: Spanier, Franco ist tot! Dem damaligen Ministerpräsidenten Carlos Arias Navarro war die Rolle zugefallen, die Nachricht zu verkünden, wahrscheinlich die beste Nachricht im Zusammenhang mit dem Caudillo.

Der Despot war verstorben. Seinem lange erhofften Ableben waren Hinrichtungen, Massendemonstrationen und Anschläge, seit 1974, vorausgegangen. Diesen Anschlägen war auch sein Weggefährte Luis Carrero Blanco zum Opfer gefallen.
In Spanien war die Krise eine tägliche zu spürende Spannung.
Nun, mehr als 43 Jahre nach dem Tod des Despoten, huldigen ihn Anhänger auf dem Festland und den Inseln leider immer noch.

 

Aus Francos Zeit stammt die Guardia Civil, eine paramilitärische Polizeieinheit.
Auf den Kanaren war es ruhiger. Franco schien die Diktatur nicht exportieren zu können. Im Jahre 1964 wurde in Algier, Algerien, die Movimiento por la Autodeterminación e Independencia del Archipiélago Canario (MPAIAC) Bewegung für die Selbstbestimmung und Unabhängigkeit der Kanaren gegründet. Schon lange wollten sich die Kanaren unabhängig erklären. Seitdem rumort es immer wieder in dem Reich der Guanchen. 1985 wollten die Linken den Austritt Teneriffas aus Spanien. Seitdem sind die Stimmen niemals verstummt. 2011 wurde wieder, diesmal auch mit Demonstrationen, die Unabhängigkeit vom Festland gefordert.
Noch heute sind viele Spanier beschämt über Franco und seine Politik der Repression und der Unmenschlichkeit der Diktatur.

Doch werden auch Artefakte aus diesen Tagen von einigen wie ein Schatz aufbewahrt.

Maschinengewehr aus dem spanischen Bürgerkrieg, kasaan media, 2018

Maschinengewehr aus dem spanischen Bürgerkrieg, kasaan media, 2018

In den Bergtälern Teneriffas scheint die Zeit stehengeblieben zu sein. Hier herrschen noch immer die gleichen sozialen Missstände, wie zu Zeiten Francos.

Teneriffa abseits der Touristen, kasaan media, 2018

Teneriffa abseits der Touristen, kasaan media, 2018

Hier scheint man nicht viel von der Monarchie im fernen Madrid zu halten. Die Unabhängigkeit der Kanaren ist hier ein ständiges Thema, das mittlerweile auch auf die Städte übergreift.
Die Kanaren wären in der Lage alleine zu existieren. Zudem fühlen sich kanarischen Bauern von der EU vergessen, weil ihre Bananen nicht dem allgemeinen Standard der Brüsseler Agrarwächter entsprechen. Es gibt viele Gründe, die die Canarios in den Tagen um den Todestag Francos, dem 20. November, umtreibt, nach Unabhängigkeit von Spanien zu suchen. Was aus ihrer Bewegung wird, vermag niemand zu sagen.

Read more...
Subscribe to this RSS feed

Österreich

Hallstatt im Salzkammergut - ein Weltkul…

23-07-2020 Hits:0 Reisen Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Hallstatt im Salzkammergut - ein Weltkulturerbe in Corona-Zeiten

  Seit Ausbruch von Corona liegt die Reisebranche weltweit am Boden und viele beliebte Ausflugsziele kämpfen wirtschaftlich ums Überleben, weil die Urlaubsgäste ausbleiben.   Eines der beliebtesten Ziele in Österreich für ausländische Touristen...

Read more

Auf Schusters Rappen durch die längste …

28-05-2020 Hits:57 Umwelt Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Auf Schusters Rappen durch die längste Klamm Österreichs

Raabklamm, dram/mcvth, kasaan media, 2020   Mit dem Lockdown und weitgehenden Reisebeschränkungen dank Covid-19 haben viele Leute zu der Freizeitbeschäftigung gefunden, die nicht eingeschränkt war: Das Wandern. Auf Schusters Rappen das Heimatland erkunden...

Read more

Wurde die Kryptokönigin Dr. Ruja Ignato…

14-04-2020 Hits:171 Wirtschaft Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Wurde die Kryptokönigin Dr. Ruja Ignatova ermordet?

Heftige Kopfgelder und Anklageschriften aus der ganzen Welt   Nun ist Dr. Ignatova schon fast zweieinhalb Jahre wie vom Erdboden verschluckt. Zuerst ging die Frau, die nicht schwanger war, in den Mutterschaftsurlaub...

Read more

Namibia

Wundervolles Namibia (1)

20-01-2020 Hits:72 Tourismus  - avatar

Wundervolles Namibia (1)

Vergangenheitsbewältigung Das eher beschauliche Windhoek ist die Hauptstadt Namibias, noch immer von kolonialer Vergangenheit geprägt, die die Deutschen maßgeblich von 1885 bis 1915 gestalteten. Nicht nur die Kaiserstraße, die Allgemeine Zeitung...

Read more

Serienmord in Namibia – in Rehoboth un…

17-07-2019 Hits:612 Cold Case Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Serienmord in Namibia – in Rehoboth und Okahandja

(BlR/MCvtH) Leichenteile in der Region um Khomas Normalerweise ist Namibia das Land der Schönheit für Einheimische und für Urlauber. Die ehemalige deutsche Kolonie zeigt sich für Ausländer von ihrer besten Seite. In der...

Read more

Cold Cases

Der mysteriöse Tod im Oslo Plaza

16-12-2019 Hits:78 Cold Case Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Der mysteriöse Tod im Oslo Plaza

Wieder eine Unbekannte Der verstörende Fund einer Leiche im Oslo Plaza, die am Samstag, den 3. Juni 1995, im Zimmer 2805, aufgefunden wurde, schlägt immer höhere Wellen. Dieser Artikel erschien zuerst...

Read more

Aktenzeichen xy - wer kennt die unbekann…

18-09-2019 Hits:742 Cold Case Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Aktenzeichen xy - wer kennt die unbekannte Sprengstoffleiche aus der Elbe?

Die Polizei sucht am Ufer der Elbe nach Hinweisen auf die Identität des Toten.Quelle: Kripo Stade   Am Samstag, den 10.08. 2019 wurde gegen 18:30 Uhr durch Spaziergänger eine in der Elbe...

Read more

Weitere erfolglose Suche nach der Identi…

13-09-2019 Hits:502 Cold Case Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Weitere erfolglose Suche nach der Identität der Isdal-Frau (1)

Unglaubliche Spuren   In Zeiten von Fake News wollen wir unser Journal transparenter machen. Vorab, es sind unsere Recherchen, wir haben das Copyright an allem, was wir hier präsentieren. Es hatten zwei norwegische...

Read more

Vermisste

Spaziergänger macht supergruseligen Fun…

08-06-2020 Hits:0 Vermisste Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Spaziergänger macht supergruseligen Fund - ist es ein Pärchen, das 18 Jahre vermisst war?

Gruseliger Fund   Ein Spaziergänger fand am 2.5.2020 bei einem Ausflug in einem Waldstück in der Gemeinde Kipfenberg einen skelettierten menschlichen Schädel und weitere dazugehörende Knochen. Die polizeilichen Sicherungsmaßnahmen erfolgten umgehend. Für die Kriminalpolizei...

Read more

Katrice Lee - seit dem 28. 11.1981 vom …

19-06-2019 Hits:818 Vermisste Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Katrice Lee  - seit dem 28. 11.1981 vom Erdboden verschluckt

   Operation Bute      Einer der mysteriösesten Vermisstenfälle nach dem Krieg in der Bundesrepublik ist das Verschwinden der 2-jährigen Katrice Lee, die mit ihren Eltern am 28. November 1981 in einem englischen...

Read more

Lars Mittank

02-05-2019 Hits:311 Vermisste Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Lars Mittank

 Fünf Jahre spurlos    Der gesamte bizarre Fall von Lars Mittank liegt nunmehr fünf Jahre zurück. Zahlloser Aufrufe der Polizei, wie dem Bundeskriminalamt, und der Presse halfen dem Schicksal von Lars Mittank...

Read more

Die Causa Rebecca Reusch

22-03-2019 Hits:437 Vermisste Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Die Causa Rebecca Reusch

Update 22.3.2019 11.00 Uhr Wie das zuständige Berliner Landgericht mitteilte, wurde der Haftbefehl gegen den mutmasslichen Tatverdächtigen, den Schwager, aufgehoben. Das ist nun das zweite Mal, dass die Polizei ihren Tatverdächtigen...

Read more

Madeleine Beth McCann - ein 43 jähriger…

19-03-2019 Hits:382 Vermisste Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Madeleine Beth McCann - ein 43 jähriger Deutscher steht unter dringendem Tatverdacht

Was geschah in Portugal an der Algarve?   update 3.Juni 2020   Fernseh-Deutschland stand während der xy Sendung an diesem Abend das Herz still.    Es gibt einen Tatverdächtigen, der von 1995 bis 2007 mehr oder...

Read more

Wikileaks und das mysteriöse Verschwind…

16-11-2018 Hits:475 Vermisste Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Wikileaks und das mysteriöse Verschwinden von Arjen Kamphuis

Das seltsame Verschwinden des Cybersecurity - Experten Arjen Kamphuis Gesichert gilt, dass Kamphuis, der seit Jahren zu dem engeren Kreis der Unterstützer von Assange gehörte, am 20. August in Bodø, vor...

Read more

Corona

Die zweite Welle kommt sicherlich

25-07-2020 Hits:0 News Desk Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Die zweite Welle kommt sicherlich

Scheinbar gibt es Leute, die noch begriffen haben, wie ernst die Lage ist. Da werden rechte Demos, marschierende rechte Mädchen auf die Chaussee gesandt, um zu zeigen, dass das Covid-19 Virus ein...

Read more

Corona Türkei- Nachts in Istanbul

11-04-2020 Hits:176 Türkei Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Corona Türkei- Nachts in Istanbul

Ungeordnetes Staatswesen   Die Maßnahmen Erdogans gegen die ausufernde Covid-19 Seuche in der Türkei war in einigen Provinzen nicht angekommen. Von geordnetem Staatswesen kann in diesem Zusammenhang nicht gesprochen werden.  So kam es...

Read more

Am Morgen auf dem Planeten Corona

28-03-2020 Hits:231 An einem Tag Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Am Morgen auf dem Planeten Corona

Krise rund um den Globus Die Corona- Krise hat die ganze Welt erfasst. Vielerorts ist das öffentliche Leben komplett zum Stillstand gekommen. Man fragt sich, wie es soweit kommen konnte. Es scheint...

Read more

Reisen / Travel

Hallstatt im Salzkammergut - ein Weltkul…

23-07-2020 Hits:0 Reisen Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Hallstatt im Salzkammergut - ein Weltkulturerbe in Corona-Zeiten

  Seit Ausbruch von Corona liegt die Reisebranche weltweit am Boden und viele beliebte Ausflugsziele kämpfen wirtschaftlich ums Überleben, weil die Urlaubsgäste ausbleiben.   Eines der beliebtesten Ziele in Österreich für ausländische Touristen...

Read more

Trier: Overkill im Plaza-Grill

04-12-2019 Hits:51 Reisebewertungen Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Trier: Overkill im Plaza-Grill

Vorab: Auf eine angekündigte Stellungnahme des Plazas wollten wir nicht mehr warten, sie blieb aus und so schrieben wir die Fakten zusammen. Pekunia non olet In einer der ältesten Städte Deutschlands schmückt...

Read more

Nîmes - der Zauber Südfrankreichs

30-11-2019 Hits:73 Reisen Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Nîmes - der Zauber Südfrankreichs

Nîmes ist zweifellos die Perle Südfrankreichs, gelegen in der Region Okzitanien. Nîmes unglaubliche Geschichte zeigt sich heute noch in der städtischen Bebauung und Lebensart der mehr als 2000 Jahre alten...

Read more

Mars

Unglaubliche Aufnahmen vom Mars - MSL 11…

04-08-2020 Hits:0 Mars Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Unglaubliche Aufnahmen vom Mars - MSL 1144 - ML 34 - Ankunft in Meeteetse

Während sich die Menschheit derzeit mit gleich drei Raketen zum Mars aufgemacht hat, findet man in den Fotos, die der Rover Curiosity bereits zur Erde gesandt hat, zahllose Anhaltspunkte für...

Read more

Mars Science Laboratory- 1419 SE-S

10-12-2019 Hits:49 Mars MCvtH - avatar MCvtH

Mars Science Laboratory- 1419 SE-S

"Marsianische Fledermaus"Was ist das? Es hat augenscheinlich Haare, eine Art Sensor,daneben liegen nebst mysteriösen "Würmern, andere Überbleibsel, NASA JPL Caltech, Gigapan, Neville Thompson, 2019"   Unglaubliche Schönheit! Umso öfter man sich die Bilder...

Read more

Riesige Lawine auf dem Mars

15-09-2019 Hits:512 Mars Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Riesige Lawine auf dem Mars

Die US-Weltraumbehörde Nasa veröffentlichte jetzt ein Bild , das der Mars Reconnaissance Orbiter im Mai 2019 aus dem Orbit aufnahm. Eine gigantische Lawinen aus einer Staubwolke, Eis und Gestein rutschte...

Read more

Sektionen

  • Deutschland
  • Welt
  • Menschenrechte
  • Ozeane
  • Investigativ
  • Gesundheit
  • Entertainment
  • Geld
  • Technologie
  • Besondere Reisen
  • Küche
  • Neuigkeiten

Clips und Podcasts

  • youtube
  • Der Nachtfalke
  • Was würden Sie tun?
  • Forum
  • Live 
  • Poscast
  • Agenturen
  • Film

The Kasaan Times - Internationale Ausgaben

The Kasaan Times South Africa / Namibia

The Kasaan Times Norge Nyheter

The KasaanTimes UK Australia NZ

The Kasaan Times Hongkong

The Kasaan Times Österreich

La voix du Kasaan Times

The Kasaan Times  Edición española

deutschenachrichtenagentur.de

 

 

Tools

Über uns

Folgen Sie uns

×

Immer auf dem neusten Stand...

Mit unserem Newsletter sind Sie immer informiert.

Es gelten die DSGVO & AGBs
Jederzeit können Sie sich von dem Newsletter abmelden