Web Analytics Made Easy -
StatCounter
Schottland

Nachrichtenticker

Wirecard schlimmer geht es nimmer - neue…

17-02-2021 Hits:0 News Desk Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Wirecard schlimmer geht es nimmer - neue Spuren in Marsaleks Sumpf zu dem Mord an Daphne Caruana Galizia

Der Zusammenbruch eines maroden Systems - des New Economy Marktes   Damals, kurz vor Anfang des Jahrtausends, war trotz des Zusammenbruchs des Marktes der New Economy alles möglich. Der sogenannte 4 D...

Read more

Eine obdachlose Frau hat ein Mädchen z…

12-02-2021 Hits:0 News Desk Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Eine  obdachlose Frau hat ein Mädchen zur Welt gebracht

Eine obdachlose Frau hat am frühen Morgen in Nürnberg ein Kind auf einem Lüftungsgitter der U-Bahn zur Welt gebracht. Ihr Freund war dabei von Hilfe. Bei minus 15 Grad schützte...

Read more

Kasia Lenhardt tot in Berliner Wohnung a…

10-02-2021 Hits:0 News Desk Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Kasia Lenhardt tot in Berliner Wohnung aufgefunden

Das ehemalige Sternchen der Model-Show "GNTM" wurde leblos in ihrer Berliner Wohnung aufgefunden, wie es zunächst die BILD Zeitung berichtete. Kasia Lenhardt war mit Jerome Boateng liiert. Das Paar trennte...

Read more

European News Agency

Die Schönheit Schottlands

Ohne Konkurrenz

Schottland ist konkurrenzlos in Europa, es ist von einer außergewöhnlichen Schönheit, die in der wilden und der rauen Landschaft zu suchen ist. Schottland ist eines der Reiseziele, die jeder Reisende einmal gesehen haben sollte. Die Unabhängigkeitsbestrebungen von Großbritannien sind schon seit sehr vielen Jahren im Norden sehr verbreitet und auch mehr als berechtigt, nachdem das Vereinigte Königreich aus der Europäischen Union ausgetreten ist.
Schottland braucht Britannien nicht, aber Britannien Schottland!

Die Forderungen, die die Schotten stellen, zu Europa zu gehören, sind durchaus nachvollziehbar und daher ist das nur gerecht, indem man Schottland auch im Tourismus unterstützt  und damit auch im  Unabhängigkeitskampf, der auch historisch begründet ist. Schottland ist eines der Länder, das immer etwas zu bieten hat und für jeden Geschmack. Es sind nicht nur Whisky,  nicht nur die zerklüfteten Täler. Es ist einfach auch der Mensch, der Schotte an sich, dem man den buchstäblichen Geiz nachsagt. Was aber nicht wahr ist. Es ist die Art, wie die Schotten mit dem Leben umgehen. Im unwirklichen Norden der britischen Insel.  

London ist weit weg, und man will, wenn man es so erlebt, in diesen Tagen nichts mehr mit Großbritannien zu tun haben. Im Gegenteil, man schämt sich zu einem System von politischen Glücksspielern zu gehören. 

Die blau-weiße Fahne der Unabhängigkeit ist nicht nur ein Symbol, das sich seit Mary Stuart entwickelt hat, sondern über Jahrhunderte gewachsen ist. Man kann auf eigenen Füßen stehen.  Viele Schotten fürchten durch den ekelerregenden Nationalismus der Briten, in die Vergangenheit und damit in eine Abhängigkeit von London zurückgeführt zu werden.

Die Schotten fühlen sich von den Briten in ihrer Eigenständigkeit eingeschränkt und das nicht erst seit dem bizarren EU-Austrittsreferendum 2016.  Es ist ein gewisser Nationalismus für Schottland,  der in die richtige Richtung führt, nämlich nach Europa.

 

Und so mancher Schotte denkt sich, es wird Zeit, dass wir die Zentralregierung in London verlassen und eigene Wege beschreiten.  Man hat von der Willkür und der Großmäuligkeit der Briten genug.

Wer durch Schottland reist, kann an jeder Ecke etwas erleben, was er so im restlichen Europa nicht sehen kann. Die Burgen, die Schlösser, die verfallenen Castles, alles bietet Schottland. Es bietet genauso Wälder, Seen und natürlich Loch Ness. Loch Ness ist eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Ob die Schotten selbst an Nessi glauben, das kann man nicht ergründen. Auf jeden Fall ist es ein Publikumsmagnet. Diese Kreatur, die in diesem dunklen und zeitweilig von Nebel überzogenen See leben soll. Eine  wirkliche „Sichtung“ war ein Baumstamm oder eine optische Täuschung. So weiß man seit Jahren nicht, ob Nessie wirklich existiert. Forscher haben sich mit U-Booten in den See begeben, nichts gefunden. Der See ist sehr tief, am Grund sehr schlammig.  Eine Kreatur wie Nessie kann es nicht geben. Aber immerhin, der Glaube daran bringt wertvolle Besucher. Im Tourismusbereich von Schottland sind Edinburgh und das Umland wundervolle Plätze, an denen der Besucher tagelange Freude finden kann. Edinburgh ist eine gewachsene Stadt aus der eigenen Geschichte, die sich auf Kultur und auf die Zukunft versteht. Der Dudelsack-Spieler im Schottenrock ist natürlich Pflichtprogramm. Man  muss die Musik nicht mögen, aber es klingt interessant.

Schottland scheint in der Moderne angekommen. Ganz anders als viele Landstriche in England. Es ist ein  Land, in dem die Natur zu bewundern ist. Und nicht nur die, sondern auch die Geschichte, die sich plastisch in der schottischen Gastfreundschaft  abbildet.
 

Hier sind ein paar Eindrücke aus Schottland:

 

Bass Rock aus der Ferne, dram/mcvth, kasaan media, 2020

Bass Rock, dram/mcvth, kasaan media, 2020

   

Bass Rock, kasaan media, 2020

 

 Basstölpel,Bass Rock , dram/mcvth, kasaan media, 2020

 

  

Black Water,  dram/mcvth, kasaan media, 2020

Blair Castle,dram/mcvth,kasaan media, 2020

   Dudelsack Blair Castle, dram/mcvth, kasaan media,2020

  Cairngorm Summit, dram/mcvth, kasaan media, 2020

  Blair Castle,dram/mcvth, kasaan media, 2020       

Blair Castle, dram/mcvth, kasaan media, 2020

  

Dryburg Abbey, dram/mcvth, kasaan media, 2020

  

Duncansby Head,  dram/mcvth, kasaan media, 2020

Dunrobin Castle,  dram/mcvth, kasaan media, 2020

  

Edinburgh, Castle, dram/mcvth,kasaan media, 2020

   

Loch Garry and Glenn,  dram/mcvth, kasaan media, 2020

 

 

Loch Ness,  dram/mcvth, kasaan media, 2020

 

 Melrose Abbey, dram/mcvth, kasaan media, 2020

 

 

Melrose Abbey, dram/mcvth, kasaan media, 2020

Read more...

Über den kranken Zuchtlachs

(Glasgow e.B.vth)

Es ging heute hoch her im schottischen Abgeordnetenhaus.
Wieder einmal ging es um die Lachsfarmen, um die daraus resultierende, unsagbare Verschmutzung, die einige Konzerne mit ihren Aquakulturen anrichten.

Der schnelle Profit auf Kosten einer absoluten Katastrophe, die sich unsichtbar unter Wasser abspielt. Zehntausende anderer Lebewesen lassen hierbei durch die systematische Gabe von Pestiziden und Antibiotika ihr Leben.

Langsam sollte man Umweltverbrechen in die des Völkerstrafgerichtshofes aufnehmen. Es sind Verbrechen an den Generationen, die uns folgen.

Wie verbrannt und verätzt wirkt die Unterwasserwelt nach der respektlosen Ernte- tote Tiere werden halbverwest abtransportiert. Ihre Kadaver zerfallen in kurzer Zeit. Warum das so ist, kann niemand sagen.
Vielleicht durch die ansteckende Anämie der Fische. Fische ohne Haut, ohne Flossen, werden zu "leckerem Räucherlachs" verarbeitet. Erst kürzlich zeigten Untersuchungen, dass die Fische, die in den Farmen gezogen werden, teilweise taub sind, durch Deformationen

Wer will so etwas noch essen?

Wo ist die EU, die den europäischen Markt schützen soll?

Wer will die Spätfolgen der mutierten Fische, die mit Tumoren aller Art übersät sind, beheben?
Derweil ziehen die Netze der Aquakulturen in den Atlantik weiter.

Branchenprimus Marine Harvest ASA antwortet auf eine Anfrage nicht. Man ist beschäftigt, den Aktienkurs zu halten.

Die Wildlachse verlieren mehr und mehr ihren natürlichen Lebensraum. Wale und Delphine werden durch die ungeheure Geräuschkulisse der Fischfarmen gestört. Verenden durch die Gifte gegen die "Lachslaus". Das empfindliche Ökosystem Ozean wird weltweit zerstört.

Hier wird für Geld einer der wertvollsten und leckersten Speisefische auf dem Altar der Gier geopfert.

Irreparable Schäden

Die empfindlichen Meeresböden sind mit einer Schicht von Fischkadavern überzogen, die in die Sedimentschichten, wie Jogurt, einsickert. Tausende Heringe versterben durch die Gifte, die mit Rohren in die See eingebracht werden. Was eigentlich verfüttert wird, weiß kein Mensch und der, der es weiß, ist angeekelt. Von Fischen, stolzen Lachsen, deren Mäuler verformt, deren Kiemen verdreht, deren Leiber geschwollen sind.

In Brüssel ist man über die Mutationen informiert.

Das alles ist bekannt. Lange schon kämpfen Männer, wie Dan Staniford für den Rückbau der Anlagen.
Blinde Fische, verätzte Leiber, die dann zu Räucherlachs verarbeitet werden, sind toxisch überbelastet.

Damit nicht genug, auch die hohe Sterblichkeitsrate der gezüchteten, verkrüppelten Fische kam zur Sprache. Fische, die Lebewesen sind und deren Leben für die Nahrungskette des Menschen dienen, nicht aber als zu quälende Kreatur. Was aus den jahrelangen Recherchen von Umweltaktivisten und Tierschützern wurde, um unsere Nahrungskette sauber zu halten, muss sich in den nächsten Monaten entscheiden.

Blood Water: B.C.’s Dirty Salmon Farming Secret from Tavish Campbell on Vimeo.

 

 

Read more...

Deutliche Worte aus Europa zum Brexit

Scheinbar muss man dieser Tage im Zuge des laufenden Brexits gegenüber der herrschenden Clique, die das Vereinigte Königreich mit einer von Lügen geprägten Kampagne, jetzt beim Austritt in das Chaos stürzt, einmal deutlich werden.

Kriegsgewinnler und Agitatoren wie Nigel Paul Farage sind keine Politiker, keine Nationalisten, sondern die Aasgeier in Menschengestalt und nähren sich an dem, was sich in England derzeit abspielt, bzw. noch zu erwarten ist. Sie scheinen in ihrer absoluten Einfältigkeit des Machterhalts wie ferngesteuert.

Man könnte meinen, Theresa May nicht mehr für voll nehmen zu können, da ihr absolut wirrer Plan zur Beendigung der Mitgliedschaft in der Europäischen Union zu der größten anzunehmenden Katastrophe nach dem Zweiten Weltkrieg in Europa führt. Das ist von der Herrschaft der britischen Konservativen gewollt. Es geht nur noch darum, die Herrschaft einer einzigen Partei für May zu sichern, die sonst auf Jahrzehnte hin ruiniert wäre. Theresa May denkt nur daran, sich an der Macht festzuklammern, wie ein ertrinkender Schiffbrüchiger, der kein Land mehr sieht. Sicherlich auch nicht mehr sehen wird.

 

Von manchem dumm daher faselnden Politiker auf der Insel mag man in diesem Zusammenhang überhaupt nicht mehr reden, geschweige denn schreiben. Ein Exponat ist der niemals um freche Worte verlegene Boris Johnson. Fast könnte man annehmen, dass Theresa May, die als Premierministerin ihrem Land unendliche Schande bereitet, mit ihrer hoffnungslosen Politik versucht, aus dem Vereinigten Königreich eine gänzlich überladene Rettungsinsel rückständiger konservativer Politik zu machen.

Die Politik der Tories zeigt schizoide Züge, eine Form der vollkommenen Unmenschlichkeit gegenüber dem eigenen Volk, das scheinbar schon gar nicht mehr beachtet wird, sondern dass nur noch der Erfolg eines Austritts aus einem Staatenbund zählt, der sich als der größte Erfolg der Wirtschaftsgeschichte bewies.

Der Europäischen Union sei geraten, den absurden Forderungen einer Clique von volksverachtenden Politstrolchen nicht nachzugeben, sondern endlich auch für die Geschichtsbücher festzuhalten, dass Theresa May für den Erfolg des Brexits auch ein weiteres Aufflammen des Bürgerkrieges in Nordirland wieder in Kauf nehmen würde.

 

Der letzte Streich ist die Bankrotterklärung der britischen Regierung in punkto Müll, der sich wahrscheinlich zu 5 Millionen t wöchentlich auf der Straße sammeln wird und dann vermutlich, da die britische Regierung keinerlei Umweltbewusstsein zeigt, in der Nordsee verklappt wird. Zu befürchten ist es, da die Müllmengen nicht mehr exportiert werden können und May sonst Seuchen riskiert. Umweltschutz ist bei Theresa Mays Clique nur ein jämmerliches Lippenbekenntnis. Genauso das Lavieren um den Austrittstermin am 29. März.

 

Die Europäische Union sollte das Vereinigte Königreich zum 29. März 2019 ausschließen und sein Mitglied Irland gegebenenfalls schützen. Europa sollte sich stark dafür machen, Nordirland, um einen weiteren blutigen Konflikt zu verhindern, aus dem Vereinigten Königreich herauszulösen, mit dem Ziel, das restliche Britannien für die Lügen und Desinformation der herrschenden Clique zu bestrafen. Zudem sollte Schottland unterstützt werden, wenn es aus dem Vereinigten Königreich austreten würde.

 

Die Politik des Lavierens muss vorbei sein. Niemand in England sollte meinen, dass angesichts eines nicht bindenden Referendums der Staat Europa sich selbst auf Spiel setzt. Das ist das erklärte Ziel der wirren Rosinenpicker, die ihre eigene Königin evakuieren müssen, da die britischen Konservativen nichts auf das Blut der eigenen Bevölkerung geben. Da mit Theresa May keinerlei vernünftige Lösung zu erreichen ist, sollte man die, die die Sezession fordern, auch mit dieser bestrafen.

Read more...
Subscribe to this RSS feed

Österreich

Islamistischer Terror in Wien - der verb…

03-11-2020 Hits:0 Breaking News Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Islamistischer Terror in Wien - der verbale Brandstifter sitzt in Ankara und heißt Erdogan

Vor einigen Minuten lief eine Pressekonferenz in Wien    Auf unserer Facebookseite gibt es in Kürze einen Livestream zu Pressestatements von BM Nehammer, LPP Pürstl und Generaldirektor f. d. öff. Sicherheit Ruf:...

Read more

Sandkunst in Graz - spektakulär, aber v…

15-08-2020 Hits:0 Kunst dram - avatar dram

Sandkunst in Graz - spektakulär, aber vergänglich

Spektakulär, aber vergänglich   Unter dem Motto „Summer in the City“ gibt es in vielen Städten zahlreiche Events, um den Leuten das Stadtleben oder das Zuhausebleiben zu versüßen, insbesondere da in diesem...

Read more

Hallstatt im Salzkammergut - ein Weltkul…

23-07-2020 Hits:0 Reisen Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Hallstatt im Salzkammergut - ein Weltkulturerbe in Corona-Zeiten

  Seit Ausbruch von Corona liegt die Reisebranche weltweit am Boden und viele beliebte Ausflugsziele kämpfen wirtschaftlich ums Überleben, weil die Urlaubsgäste ausbleiben.   Eines der beliebtesten Ziele in Österreich für ausländische Touristen...

Read more

Namibia

Wundervolles Namibia (1)

20-01-2020 Hits:72 Tourismus Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Wundervolles Namibia (1)

Vergangenheitsbewältigung Das eher beschauliche Windhoek ist die Hauptstadt Namibias, noch immer von kolonialer Vergangenheit geprägt, die die Deutschen maßgeblich von 1885 bis 1915 gestalteten. Nicht nur die Kaiserstraße, die Allgemeine Zeitung...

Read more

Serienmord in Namibia – in Rehoboth un…

17-07-2019 Hits:612 Cold Case Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Serienmord in Namibia – in Rehoboth und Okahandja

(BlR/MCvtH) Leichenteile in der Region um Khomas Normalerweise ist Namibia das Land der Schönheit für Einheimische und für Urlauber. Die ehemalige deutsche Kolonie zeigt sich für Ausländer von ihrer besten Seite. In der...

Read more

Cold Cases

Der Tod von Jonathan Coulom

24-01-2021 Hits:0 Cold Case Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Der Tod von Jonathan Coulom

Bislang nur Zelleninformationen Martin Ney soll auch Jonathan Coulom ermordet haben. In der Nacht des 7. April 2004 soll er ihn in einem Ferienzentrum im Badeort Saint-Brevin-les-Pins (Loire-Atlantique) entführt haben. Jonathan wurde nackt in einen Teich in...

Read more

Der mysteriöse Tod im Oslo Plaza

16-12-2019 Hits:78 Cold Case Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Der mysteriöse Tod im Oslo Plaza

Wieder eine Unbekannte Der verstörende Fund einer Leiche im Oslo Plaza, die am Samstag, den 3. Juni 1995, im Zimmer 2805, aufgefunden wurde, schlägt immer höhere Wellen. Dieser Artikel erschien zuerst...

Read more

Aktenzeichen xy - wer kennt die unbekann…

18-09-2019 Hits:742 Cold Case Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Aktenzeichen xy - wer kennt die unbekannte Sprengstoffleiche aus der Elbe?

Die Polizei sucht am Ufer der Elbe nach Hinweisen auf die Identität des Toten.Quelle: Kripo Stade   Am Samstag, den 10.08. 2019 wurde gegen 18:30 Uhr durch Spaziergänger eine in der Elbe...

Read more

Vermisste

Spaziergänger macht supergruseligen Fun…

08-06-2020 Hits:0 Vermisste Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Spaziergänger macht supergruseligen Fund - ist es ein Pärchen, das 18 Jahre vermisst war?

Gruseliger Fund   Ein Spaziergänger fand am 2.5.2020 bei einem Ausflug in einem Waldstück in der Gemeinde Kipfenberg einen skelettierten menschlichen Schädel und weitere dazugehörende Knochen. Die polizeilichen Sicherungsmaßnahmen erfolgten umgehend. Für die Kriminalpolizei...

Read more

Katrice Lee - seit dem 28. 11.1981 vom …

19-06-2019 Hits:818 Vermisste Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Katrice Lee  - seit dem 28. 11.1981 vom Erdboden verschluckt

   Operation Bute      Einer der mysteriösesten Vermisstenfälle nach dem Krieg in der Bundesrepublik ist das Verschwinden der 2-jährigen Katrice Lee, die mit ihren Eltern am 28. November 1981 in einem englischen Supermarkt...

Read more

Lars Mittank

02-05-2019 Hits:311 Vermisste Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Lars Mittank

 Fünf Jahre spurlos    Der gesamte bizarre Fall von Lars Mittank liegt nunmehr fünf Jahre zurück. Zahlloser Aufrufe der Polizei, wie dem Bundeskriminalamt, und der Presse halfen dem Schicksal von Lars Mittank...

Read more

Die Causa Rebecca Reusch

22-03-2019 Hits:437 Vermisste Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Die Causa Rebecca Reusch

Update 22.3.2019 11.00 Uhr Wie das zuständige Berliner Landgericht mitteilte, wurde der Haftbefehl gegen den mutmasslichen Tatverdächtigen, den Schwager, aufgehoben. Das ist nun das zweite Mal, dass die Polizei ihren Tatverdächtigen...

Read more

Madeleine Beth McCann - ein 43 jähriger…

19-03-2019 Hits:382 Vermisste Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Madeleine Beth McCann - ein 43 jähriger Deutscher steht unter dringendem Tatverdacht

Was geschah in Portugal an der Algarve?   update 3.Juni 2020   Fernseh-Deutschland stand während der xy Sendung an diesem Abend das Herz still.    Es gibt einen Tatverdächtigen, der von 1995 bis 2007 mehr oder...

Read more

Wikileaks und das mysteriöse Verschwind…

16-11-2018 Hits:475 Vermisste Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Wikileaks und das mysteriöse Verschwinden von Arjen Kamphuis

Das seltsame Verschwinden des Cybersecurity - Experten Arjen Kamphuis Gesichert gilt, dass Kamphuis, der seit Jahren zu dem engeren Kreis der Unterstützer von Assange gehörte, am 20. August in Bodø, vor...

Read more

Reisen / Travel

Das Archipel Portugiesisch Madeira

24-12-2020 Hits:0 Reisen Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Das Archipel Portugiesisch Madeira

Am äußersten Rand Europas Im Atlantik gelegen ist Madeira nicht nur die Blumeninsel, sondern eines der schönsten Archipele, das die Welt zu bieten hat. Durch die milden Temperaturen, die das ganze...

Read more

Damals in Ägypten - die Farbe des Nils

11-10-2020 Hits:0 Reisen Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Damals in Ägypten - die Farbe des Nils

Die Farbe des Nils  Es war eine viel ruhigere Zeit, die auch damals die Urlauber in Ägypten spüren konnten, während sie die kulturellen Schätze aus den Jahrtausenden zuvor betrachteten. Die Bilder...

Read more

Für alle, die es gar nicht mehr abwarte…

14-08-2020 Hits:0 Reisen Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Für alle, die es gar nicht mehr abwarten können: Ein paar Bilder aus Mallorca,1996

Kleine Kirche auf dem Land bei Magaluf, kasaan media, 2020 Teutonengrill, kasaan media, 2020 Da war die Welt am Ballermann noch in Ordnung. Die deutschen Urlauber tanzten in der Schinkenstrasse um das...

Read more

Mars

Unglaubliche Aufnahmen vom Mars - MSL 11…

04-08-2020 Hits:0 Mars Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Unglaubliche Aufnahmen vom Mars - MSL 1144 - ML 34 - Ankunft in Meeteetse

Während sich die Menschheit derzeit mit gleich drei Raketen zum Mars aufgemacht hat, findet man in den Fotos, die der Rover Curiosity bereits zur Erde gesandt hat, zahllose Anhaltspunkte für...

Read more

Mars Science Laboratory- 1419 SE-S

10-12-2019 Hits:49 Mars MCvtH - avatar MCvtH

Mars Science Laboratory- 1419 SE-S

"Marsianische Fledermaus"Was ist das? Es hat augenscheinlich Haare, eine Art Sensor,daneben liegen nebst mysteriösen "Würmern, andere Überbleibsel, NASA JPL Caltech, Gigapan, Neville Thompson, 2019"   Unglaubliche Schönheit! Umso öfter man sich die Bilder...

Read more

Riesige Lawine auf dem Mars

15-09-2019 Hits:512 Mars Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Riesige Lawine auf dem Mars

Die US-Weltraumbehörde Nasa veröffentlichte jetzt ein Bild , das der Mars Reconnaissance Orbiter im Mai 2019 aus dem Orbit aufnahm. Eine gigantische Lawinen aus einer Staubwolke, Eis und Gestein rutschte...

Read more

Sektionen

  • Deutschland
  • Welt
  • Menschenrechte
  • Ozeane
  • Investigativ
  • Gesundheit
  • Entertainment
  • Geld
  • Technologie
  • Besondere Reisen
  • Küche
  • Neuigkeiten

Clips und Podcasts

  • youtube
  • Der Nachtfalke
  • Was würden Sie tun?
  • Forum
  • Live 
  • Poscast
  • Agenturen
  • Film

The Kasaan Times - Internationale Ausgaben

The Kasaan Times South Africa / Namibia

The Kasaan Times Norge Nyheter

The KasaanTimes UK Australia NZ

The Kasaan Times Hongkong

The Kasaan Times Österreich

La voix du Kasaan Times

The Kasaan Times  Edición española

deutschenachrichtenagentur.de

 

 

Tools

Über uns

Folgen Sie uns

×

Immer auf dem neusten Stand...

Mit unserem Newsletter sind Sie immer informiert.

Es gelten die DSGVO & AGBs
Jederzeit können Sie sich von dem Newsletter abmelden

www.bet-at-home.com