Web Analytics Made Easy -
StatCounter
Mord

Nachrichtenticker

Zum Tag des Grundgesetzes sammeln sich S…

23-05-2021 Hits:0 News Desk Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Zum Tag des Grundgesetzes sammeln sich Schwurbler in Berlin

Am Jahrestag des Inkrafttretens des Grundgesetzes, dem 23. Mai, sammeln sich die, die das Grundgesetz nur dazu verwenden, weitere Unruhe zu stiften. Diese Unruhe ist dem LAnd nicht mehr zuzumuten...

Read more

Berlin heute

21-04-2021 Hits:0 News Desk Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Berlin heute

Am heutigen Tag wird die Neuregelung des Infektionsschutzgesetz verabschiedet. In Berlin sammeln sich die, die noch nicht verstanden haben, dass eine Neuregelung während der Corona-Krise gefunden werden musste.  Von fünf...

Read more

Rechte Schwurbler in Berlin sprechen von…

28-03-2021 Hits:0 News Desk Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Rechte Schwurbler in Berlin sprechen von "Menschenversuchen"

Es geht immer noch hoch her in Berlin, nun mit Festnahmen:    Gut so! Nehmt die #covidioten alles fest! #Covidiotensindtoedlich #b2803 https://t.co/LCpDzoiEHr — Zocko (@El_Zocko87) March 28, 2021   Die Behauptungen der "Demonstrationsteilnehmer" werden immer...

Read more

European News Agency

Fundort Staubörnchenstraße, Kaiserslautern: Wer tötete Diana Bodi?

Am Ende eines mysteriösen Geschehens

Bei der Polizei in Kaiserslautern rief eine Zeugin am Montag, dem 14. Dezember 2020, kurz vor 21 Uhr an, dass sie eine leblose Person im Bereich der Staubörnchenstraße gefunden hatte. Die Tote lag in einem frei zugänglichen Gelände an der Straße. Zunächst konnte die Tote nicht identifiziert werden. Auch ließ sich der Weg der Frau zunächst nicht mehr nachvollziehen oder es ließ sich nur noch in  Fragmenten  rekonstruieren, was sich in den Tagen vor ihrem Tod abspielte. Wahrscheinlich ist, dass sie unmittelbar vor ihrem Tod betrunken oder zumindest alkoholisiert durch die Innenstadt von Kaiserslautern lief.  Diana Bodi soll alkoholkrank gewesen sein.

Wer erkennt diese Tätowierung? 

Tattoo, Foto Polizei Westpfalz/GMI

In der März Sendung 2021 von "Aktenzeichen XY ungelöst" wurde der Fall der Ungarin Diana Bodi aus Ozd (Ungarn) dann ausgestrahlt. Einzig und allein verwundert die Höhe der durch die Staatsanwaltschaft Kaiserslautern ausgelobten Belohnung (10.000 Euro) auf die Klärung der Todesumstände der Frau, die in der Staubörnchen Straße, praktisch in der Stadtmitte von Kaiserslautern aufgefunden wurde.

 

 

In der eingerichteten Sonderkommission der Kriminaldirektion Kaiserslautern gingen in den ersten Tagen nach dem öffentlichen Aufruf im Dezember mehr als 140 Hinweise zu dem Tötungsdelikt ein. Die Beamten gingen allen Hinweisen und Spuren nach. Diese endeten zunächst bei einem 31-jährigen Tatverdächtigen, der in seiner Wohnung vor Ort festgenommen wurde. Zu den Umständen, die zur Festnahme des Verdächtigen führten, machten die Staatsanwaltschaft Kaiserslautern und die Polizei aus ermittlungstaktischen Gründen bislang keine Angaben. Der Mann, der jede Beteiligung an dem Geschehen bestritt, wurde dann auch einem Ermittlungsrichter vorgeführt. Mittlerweile soll aber der Tatverdacht nicht mehr ausreichen, um weitere Haft gegen den syrischen Staatsangehörigen zu begründen. 

Frau Bodi arbeitete als Altenpflegerin in verschiedenen Anstellungsverhältnissen in der Bundesrepublik und war vermutlich auf dem Weg zu einer neuen Stelle in rheinland-pfälzischen Trier-Saarburg. Sie muss mit dem Zug, einem Intercity Express aus Stuttgart über Mannheim gekommen sein. Der Zug hatte an diesem Tag jedoch Verspätung und erreichte Kaiserslautern erst gegen 18.00 Uhr am  Freitag, dem 11. Dezember 2020.

Reiste Frau Bodi mit oder ohne Gepäck, wenn ja, wo ist dieses Gepäck verblieben? Wie sah das Gepäck aus?

Frau Bodi war 48 Jahre alt, 1,66 Meter groß und 63 Kilogramm schwer, sie hatte braune Augen und dunkelbraunes, lockiges, schulterlanges Haar. Auf dem rechten Unterschenkel hatte sie eine dunkle Tätowierung in der Form von roten Blumen. Frau Bodi war mit einer weißen Winterjacke und einer roten Jogginghose der Marke Puma bekleidet. Die Hose hatte seitlich an den Beinen jeweils eine weiße Streifenapplikation. Dazu trug die Tote ein schwarzes Langarmshirt und gefütterte, schwarze Damenstiefel.

War sie in Begleitung? Wenn ja, mit wem reiste sie?

Was geschah in der Zeit zwischen dem 11. und 13. Dezember?

Wo hielt sich Frau Bodi auf, wer hat sie gesehen?

Anfang Dezember, vielleicht auch schon Ende November 2020, hatte sie im Stuttgarter Raum als Pflegerin kurzzeitig gearbeitet. Eine andere Stelle in München hatte Frau Bodi kurzfristig, aus gesundheitlichen Gründen, abgesagt. Frau Bodi war im Sommer des Jahres schon einmal in Deutschland, um zu arbeiten. Ob sie in diesem Zusammenhang auf Bekannte traf oder Opfer eines zufälligen Zusammentreffens mit ihrem Mörder wurde, ist ungeklärt.

Klar jedoch ist, dass der oder die Täter die Frau mittels einer Sackkarre oder eines Einkaufswagens oder ähnlichem an den Auffindeort verbrachten. Weiteres ist nicht bekannt. 
 

Wer kann Angaben in diesem Zusammenhang machen?

 

 

Die Polizei fragt daher:

Für die Strecke zwischen Stuttgart, Mannheim, Ludwigshafen am Rhein, Neustadt an der Weinstraße und Kaiserslautern:


 

  • Ist Ihnen Diana Bodi auf der Zugstrecke zwischen Stuttgart und Mannheim beziehungsweise zwischen Mannheim und Kaiserslautern im ICE oder in der Regionalbahn begegnet?
  • Ist sie Ihnen am Bahnhof Stuttgart, Mannheim oder Kaiserslautern begegnet?
  • War Diana Bodi in Begleitung, hatte sie eine Sitznachbarin oder einen Sitznachbarn?
  • Hat Sie Diana Bodi um Essen, Alkohol, Zigaretten oder um eine Unterkunft gebeten?
  • Haben Sie Diana Bodi in einem anderen Zusammenhang wahrgenommen?

Für den Bereich Kaiserslautern:

  • Ist Ihnen Diana Bodi zwischen dem 11. Dezember 2020, 18.00 Uhr, und dem 12. Dezember 2020 im Bereich des Hauptbahnhofs begegnet?

​​​​

Bahnhof Kaiserslautern.jpg
By <a href="//commons.wikimedia.org/w/index.php?title=User:AlexanderDreyer&amp;action=edit&amp;redlink=1" class="new" title="User:AlexanderDreyer (page does not exist)">Alexander Dreyer</a> - <span class="int-own-work" lang="en">Own work</span>, CC BY 2.5, Link

 

  • Ist Ihnen Diana Bodi am 12. Dezember 2020, zwischen 16 Uhr und 23 Uhr im Bereich Staubörnchenstraße, Richard-Wagner-Straße, Humboldtstraße, Rosenstraße, Alleestraße, Eisenbahnstraße und dem Einkaufszentrum „K in Lautern“ begegnet?
  • Hat sich Ihnen Diana Bodi vielleicht als „Diana“ oder „Dia“ vorgestellt?
  • Hat sie um Essen, Trinken (Alkohol), Zigaretten oder um eine Übernachtungsmöglichkeit gebeten?
  • Hat Ihnen Diana Bodi ihre Dienste angeboten?
     
  • Die Ermittler bitten außerdem um Hinweise auf eine oder mehrere Personen, die im Zeitraum vom 11. bis 13. Dezember 2020, jeweils in den späten Abendstunden bis circa 23 Uhr, einen größeren länglichen Gegenstand, in Richtung Staubörnchenstraße transportiert haben könnten. Möglicherweise war der Gegenstand auch eingewickelt oder verpackt. Denkbar wäre sowohl ein Transport über der Schulter oder zu zweit. Möglicherweise kommt auch eine Beförderung unter Zuhilfenahme eines Transportmittels, beispielsweise einer Sackkarre, einer Schubkarre, eines Bollerwagens oder Einkaufwagens, in Betracht. Dabei kommt ein Umkreis von bis zu etwa 800 Metern um die Staubörnchenstraße infrage.

Für Hinweise, die zur Ermittlung oder Ergreifung des Täters führen, hat die Staatsanwaltschaft Kaiserslautern eine Belohnung von bis zu 10.000 Euro ausgesetzt*. Hinweise nimmt die Polizei Kaiserslautern unter der Telefonnummer 0631 369 2620 entgegen.

Unter der Telefonnummer 0152 11970863 ist auch ein anonymes Hinweistelefon eingerichtet.

*Über die Zuerkennung und Verteilung der Belohnung wird unter Ausschluss des Rechtsweges entschieden. Die Belohnung ist ausschließlich für Privatpersonen und nicht für Bedienstete bestimmt, zu deren Berufspflicht die Verfolgung von Straftaten gehört.

 

Anmerkung: Wir veröffentlichen den Artikel auch in unserer englischen Ausgabe, um mögliche Zeugen der stationierten US-Streitkräfte in Kaiserslautern oder Umgebung anzusprechen, die möglicherweise zu diesem Geschehen sachdienliche Hinweise geben können.

 

Quellen:  Polizei Westpfalz (Polizei Kaiserslautern)

Eigene Recherchen kasaan presswire

  

 

Read more...

Das Urteil gegen Stephan Ernst ist gerecht

Heute fiel das Urteil im Prozess gegen den Rechtsterroristen Stephan Ernst. Der Richter am Staatsschutzsenat in Frankfurt am Main sprach die Höchststrafe aus. 

Stephan Ernst muss nach dem Mord an dem ehemaligen Kassler Regierungspräsidenten lebenslang hinter Gitter, die besondere Schwere der Schuld wurde festgestellt, und die Sicherungsverwahrung für den Rechtsterroristen wurde vorbehalten. 

Ernst hatte die Tat in einer Vernehmung gestanden. Diese Vernehmung wurde auf Video aufgezeichnet. 

Es ist eines der übelsten Videos überhaupt in der Rechtsgeschichte. Die Menschenverachtung des Lübcke Mörders spricht für die kruden nationalsozialistischen Grundgedanken, die Ernst wie ein Gebetbuch bei sich trägt. 

Sein Mittäter wurde zu einer Bewährungsstrafe verurteilt. 

 

Read more...

Trump fälscht die Wahl vor den Augen der ganzen Welt

 

Aktualisierung 4. November 2020

Trump hat den USA das Merkmal einer Diktatur verliehen

 

 

 

Aktualisierung 4. November 2020

Trumpbehindert die Wahl: Wie erwartet, erklärte sich Donald Trump vor der Auszählung der Stimmen zum Sieger. Er vergaß zu erwähnen, dass unzählige Stimmen in den Postämtern noch nicht ausgezählt worden sind. Wie ein amtierender Präsident sich durch Wahlbetrug zum Sieger erklären kann, ist für jeden verständlich, aber es zeigt, dass Trump diesen Plan von Anfang an verfolgt hat. Trump greift legitime Bemühungen zur Stimmenauszählung an und behauptet Betrug ohne Beweise. Für den normalen Beobachter sieht es eher danach aus, dass die Demokraten die Wahl gewinnen werden. Aus Georgia zum Beispiel kommt die Nachricht, dass die Wahl unvollständig ist. Währenddessen versucht Trump zu verhindern, dass Stimmen, die nicht ausgezählt wurden, ausgezählt werden. Sogar der republikanische Wahlanwalt nennt Trumps Behauptung einen "quälenden Moment".

 

 

 

 

Der amerikanische Bürgerkrieg von 1861 bis 65 ist noch nicht verarbeitet, so sehr sich die Generationen danach mühten, Richmond, Gettysburg und all die anderen blutigen Schlachtfelder zu vergessen.  

Nun kommt Trump und twittert seinen Hass von der Seele.

Trump ist das elendste, was die Menschheit hervorgebracht hat.  Er bedient den weißen Rassismus in hemmungsloser Widerlichkeit für den eigenen Profit.

Er ist ein widerwärtiger Despot, der mehr als 200.000 Amerikaner in den Tod getrieben hat. Durch persönliche Gier. Es ist gut ein Drittel der Opfer des Bürgerkriegs von 1861-1865. Und er nimmt nochmals Zehntausende Opfer in Kauf, um an der Macht zu bleiben, weil er persönliche Konsequenzen für sein Handeln fürchten muss.

Er ist ein Mörder und muss so auch bestraft werden. Alles andere von rechts sind Schutzbehauptungen, um einen widerlichen Despoten an der Macht zu lassen. Trump hat sich als den Mann mit Milliarden verkauft, er besitzt nichts, er ist nichts. Die Wahl will er nur gewinnen, weil er sonst im Gefängnis enden würde. Dort muss er enden. Er hat das Land zerrissen. Keines seiner Wahlversprechen, außer denen, die ihm persönlich Geld eingebracht haben, hat er gehalten. Wer Trump wählt, wählt Terror aus den eigenen Reihen, Desinformation, Unrecht, wahrscheinlich den Bürgerkrieg. Wer Trump wählt, wählt die Menschenverachtung eines Gottlosen, der Kinder in Käfige sperrt. Wer Trump wählt, wählt die rechten Schläger, die einen Gegenkandidaten auf der Fahrbahn attackieren. Wer Trump wählt, wählt die Lüge und den Clan, die rechten Rassisten und die Schläger. Er instrumentalisiert die Gerichte, bedroht Richter und tritt das Gesetz mit Füßen. Nun plant er gar Säuberungen in seiner zweiten Amtszeit, etc.

 

Trump ist ein pervertierter Unmensch, er hat mehr als 200.000 Amerikaner auf dem Gewissen. Er hat einen amerikanischen Genozid ermöglicht.  Ihm, dem Selbstdarsteller, macht das nichts. Er ist das widerlichste Exemplar Mensch auf der untersten Stufe dessen, was man Zivilisation nennt. Er denkt an sich und seinen korrupten verlogenen Clan.

Er forciert den 2. US-Bürgerkrieg und weiß nichts über Gettysburg, da ihm menschliches Leben egal ist. Trump vergewaltigt moralisch einen jeden Tag die Minderheiten in den USA, weil es ihm Profit bringt, nicht etwa, weil irgendjemand versteht, was er tut.

Trump spielt lieber Golf und erpresst die Schwächsten der Gesellschaft. Er war mit einem der widerlichsten Kinderschänder der Gesellschaft eng befreundet:  Jeffrey Epstein. Er hasst Frauen, er hasst alles, was kein Geld bringt. Kein einziges seiner dreisten Wahlversprechen hat er gehalten. Er hat die USA der internationalen Lächerlichkeit preisgegeben. Er ist ein Demagoge wie Mussolini und wir haben lange überlegt, was er Positives in seiner Amtszeit gemacht hat. Leider ist uns nichts eingefallen. Auch nicht nach tagelanger Suche.

Wer ihn wählt, wählt wieder das Blut der Schlachtfelder! Das hat das amerikanische Volk nicht verdient.

Wählt  Biden, um Euren Frieden zu finden.  

Read more...
Subscribe to this RSS feed

Österreich

Trotz Warnungen vor der Flut - die Hilfe…

19-07-2021 Hits:0 Deutschland! Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Trotz Warnungen vor der Flut - die Hilfe in den Katastrophengebieten kommt an

Hilfsbereitschaft In den Hochwassergebieten kommen immer mehr Hilfen an. Auch von Einzelpersonen, Gruppen oder Vereinen und Verbänden organisiert. Spontan und getragen von Mitgefühl und purer Hilfsbereitschaft den Opfern...

Read more

Islamistischer Terror in Wien - der verb…

03-11-2020 Hits:0 Breaking News Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Islamistischer Terror in Wien - der verbale Brandstifter sitzt in Ankara und heißt Erdogan

Vor einigen Minuten lief eine Pressekonferenz in Wien    Auf unserer Facebookseite gibt es in Kürze einen Livestream zu Pressestatements von BM Nehammer, LPP Pürstl und Generaldirektor f. d. öff. Sicherheit Ruf:...

Read more

Sandkunst in Graz - spektakulär, aber v…

15-08-2020 Hits:0 Kunst dram - avatar dram

Sandkunst in Graz - spektakulär, aber vergänglich

Spektakulär, aber vergänglich   Unter dem Motto „Summer in the City“ gibt es in vielen Städten zahlreiche Events, um den Leuten das Stadtleben oder das Zuhausebleiben zu versüßen, insbesondere da in diesem...

Read more

Namibia

Wundervolles Namibia (1)

20-01-2020 Hits:72 Tourismus Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Wundervolles Namibia (1)

Vergangenheitsbewältigung Das eher beschauliche Windhoek ist die Hauptstadt Namibias, noch immer von kolonialer Vergangenheit geprägt, die die Deutschen maßgeblich von 1885 bis 1915 gestalteten. Nicht nur die Kaiserstraße, die Allgemeine Zeitung...

Read more

Serienmord in Namibia – in Rehoboth un…

17-07-2019 Hits:612 Cold Case Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Serienmord in Namibia – in Rehoboth und Okahandja

(BlR/MCvtH) Leichenteile in der Region um Khomas Normalerweise ist Namibia das Land der Schönheit für Einheimische und für Urlauber. Die ehemalige deutsche Kolonie zeigt sich für Ausländer von ihrer besten Seite. In der...

Read more

Cold Cases

Der Tod von Jonathan Coulom

24-01-2021 Hits:0 Cold Case Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Der Tod von Jonathan Coulom

Bislang nur Zelleninformationen Martin Ney soll auch Jonathan Coulom ermordet haben. In der Nacht des 7. April 2004 soll er ihn in einem Ferienzentrum im Badeort Saint-Brevin-les-Pins (Loire-Atlantique) entführt haben. Jonathan wurde nackt in einen Teich in...

Read more

Der mysteriöse Tod im Oslo Plaza

16-12-2019 Hits:78 Cold Case Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Der mysteriöse Tod im Oslo Plaza

Wieder eine Unbekannte Der verstörende Fund einer Leiche im Oslo Plaza, die am Samstag, den 3. Juni 1995, im Zimmer 2805, aufgefunden wurde, schlägt immer höhere Wellen. Dieser Artikel erschien zuerst...

Read more

Weitere erfolglose Suche nach der Identi…

13-09-2019 Hits:502 Cold Case Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Weitere erfolglose Suche nach der Identität der Isdal-Frau (1)

Unglaubliche Spuren   In Zeiten von Fake News wollen wir unser Journal transparenter machen. Vorab, es sind unsere Recherchen, wir haben das Copyright an allem, was wir hier präsentieren. Es hatten zwei norwegische...

Read more

Vermisste

Wo ist Karl-Erivan Haub?

01-03-2021 Hits:0 Vermisste Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Wo ist Karl-Erivan Haub?

Wer sich mit dem Fall Karl-Erivan Haub beschäftigt, landet schnell bei einer Folge aus James Bond und seinem Gegenspieler, dem Katzen kraulenden Ernest Blofeld. So oder so ähnlich könnte sich die Geschichte Haubs...

Read more

Spaziergänger macht supergruseligen Fun…

08-06-2020 Hits:0 Vermisste Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Spaziergänger macht supergruseligen Fund - ist es ein Pärchen, das 18 Jahre vermisst war?

Gruseliger Fund   Ein Spaziergänger fand am 2.5.2020 bei einem Ausflug in einem Waldstück in der Gemeinde Kipfenberg einen skelettierten menschlichen Schädel und weitere dazugehörende Knochen. Die polizeilichen Sicherungsmaßnahmen erfolgten umgehend. Für die Kriminalpolizei...

Read more

Katrice Lee - seit dem 28. 11.1981 vom …

19-06-2019 Hits:818 Vermisste Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Katrice Lee  - seit dem 28. 11.1981 vom Erdboden verschluckt

   Operation Bute      Einer der mysteriösesten Vermisstenfälle nach dem Krieg in der Bundesrepublik ist das Verschwinden der 2-jährigen Katrice Lee, die mit ihren Eltern am 28. November 1981 in einem englischen Supermarkt...

Read more

Lars Mittank

02-05-2019 Hits:311 Vermisste Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Lars Mittank

 Fünf Jahre spurlos    Der gesamte bizarre Fall von Lars Mittank liegt nunmehr fünf Jahre zurück. Zahlloser Aufrufe der Polizei, wie dem Bundeskriminalamt, und der Presse halfen dem Schicksal von Lars Mittank...

Read more

Die Causa Rebecca Reusch

22-03-2019 Hits:437 Vermisste Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Die Causa Rebecca Reusch

Update 22.3.2019 11.00 Uhr Wie das zuständige Berliner Landgericht mitteilte, wurde der Haftbefehl gegen den mutmasslichen Tatverdächtigen, den Schwager, aufgehoben. Das ist nun das zweite Mal, dass die Polizei ihren Tatverdächtigen...

Read more

Madeleine Beth McCann - ein 43 jähriger…

19-03-2019 Hits:382 Vermisste Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Madeleine Beth McCann - ein 43 jähriger Deutscher steht unter dringendem Tatverdacht

Was geschah in Portugal an der Algarve?   update 3.Juni 2020   Fernseh-Deutschland stand während der xy Sendung an diesem Abend das Herz still.    Es gibt einen Tatverdächtigen, der von 1995 bis 2007 mehr oder...

Read more

Reisen / Travel

Tote Hose auf Ballermann Nr.6

15-05-2021 Hits:0 Reisen Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Tote Hose auf Ballermann Nr.6

Wahrscheinlich hat noch niemand den Ballermann, dort wo sonst auf Malle das Leben tobt, so gesehen. Es ist ruhig, die Lokale sind zu. Abends herrscht für die Einheimischen noch eine Ausgangssperre...

Read more

Peru damals

17-04-2021 Hits:0 Reisen Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Peru damals

Die grausige Diktatur wurde 1980 beendet Peru war in der Mitte der 1980er-Jahre ein bitterarmer Staat, regelrecht gequält von der gerade 1980 entmachteten Diktatur, die es sich gut gehen ließ.  Die Lippenbekenntnisse des Fernando...

Read more

Morgens auf dem Fischmarkt

21-03-2021 Hits:0 Reisen Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Morgens auf dem Fischmarkt

Das war damals, während es noch Normalität gab, im September 2015. Der Artikel erschien das erste Mal im Oktober 2015. Die Qualität der angebotenen Waren ließ damals schon zu wünschen übrig...

Read more

Mars

Atemberaubendes Video-GIF: Vulkanausbruc…

01-04-2021 Hits:0 Mars Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Atemberaubendes Video-GIF: Vulkanausbruch auf dem Mars

In der Nähe des Mars-Äquators ist der 20 km hohe Vulkan Arsia Mons ausgebrochen. Eine Wolke von über 2000 km, die eine Weite von 150 km hat,  zieht weiter: Wissenschaftler gehen...

Read more

Unglaubliche Aufnahmen vom Mars - MSL 11…

04-08-2020 Hits:0 Mars Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Unglaubliche Aufnahmen vom Mars - MSL 1144 - ML 34 - Ankunft in Meeteetse

Während sich die Menschheit derzeit mit gleich drei Raketen zum Mars aufgemacht hat, findet man in den Fotos, die der Rover Curiosity bereits zur Erde gesandt hat, zahllose Anhaltspunkte für...

Read more

Mars Science Laboratory- 1419 SE-S

10-12-2019 Hits:49 Mars MCvtH - avatar MCvtH

Mars Science Laboratory- 1419 SE-S

"Marsianische Fledermaus"Was ist das? Es hat augenscheinlich Haare, eine Art Sensor,daneben liegen nebst mysteriösen "Würmern, andere Überbleibsel, NASA JPL Caltech, Gigapan, Neville Thompson, 2019"   Unglaubliche Schönheit! Umso öfter man sich die Bilder...

Read more

Riesige Lawine auf dem Mars

15-09-2019 Hits:512 Mars Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Riesige Lawine auf dem Mars

Die US-Weltraumbehörde Nasa veröffentlichte jetzt ein Bild , das der Mars Reconnaissance Orbiter im Mai 2019 aus dem Orbit aufnahm. Eine gigantische Lawinen aus einer Staubwolke, Eis und Gestein rutschte...

Read more

Schier unglaubliches Bild vom Mars

13-07-2019 Hits:592 Mars Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Schier unglaubliches Bild vom Mars

 Ein kleiner Rover in den Weiten des Weltalls Eines der beeindruckendsten Bilder vom Mars wurde gerade von der NASA freigegeben. Es zeigt den Rover Curiosity auf seinem Weg durch die unwirkliche...

Read more

Star Wars live- diesmal vom Mars

07-07-2019 Hits:447 Mars Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Star Wars live- diesmal vom Mars

Unnatürliche Form Das Bild wurde durch den Rover Curiosity am 6. September 2016 gegen 02:14:08 UTC aufgenommen. Nein, dieses Bild entstand nicht in der Wüste, auch nicht in einem Filmstudio, sondern...

Read more

Sektionen

  • Deutschland
  • Welt
  • Menschenrechte
  • Ozeane
  • Investigativ
  • Gesundheit
  • Entertainment
  • Geld
  • Technologie
  • Besondere Reisen
  • Küche
  • Neuigkeiten

Clips und Podcasts

  • youtube
  • Der Nachtfalke
  • Was würden Sie tun?
  • Forum
  • Live 
  • Poscast
  • Agenturen
  • Film

The Kasaan Times - Internationale Ausgaben

The Kasaan Times South Africa / Namibia

The Kasaan Times Norge Nyheter

The KasaanTimes UK Australia NZ

The Kasaan Times Hongkong

The Kasaan Times Österreich

La voix du Kasaan Times

The Kasaan Times  Edición española

deutschenachrichtenagentur.de

 

 

Tools

Über uns

Folgen Sie uns

×

Immer auf dem neusten Stand...

Mit unserem Newsletter sind Sie immer informiert.

Es gelten die DSGVO & AGBs
Jederzeit können Sie sich von dem Newsletter abmelden