Web Analytics Made Easy -
StatCounter
Kim Jongun

Nachrichtenticker

Greensill's Traum vom Lieferketten-Vorfi…

05-03-2021 Hits:0 News Desk Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Greensill's Traum vom Lieferketten-Vorfinanzieren geplatzt- Ratlosigkeit in Bremen

Moratorium mit Ansage Die "Quasi Schließung" der Greensill Bank in Bremen ist schon bedenklich. Alles erinnert an Wirecard in diesem Zusammenhang.  Was wussten die Bremer Politik und die Bankmanager selbst über die Verbindungen...

Read more

Covid-x: Deutschland auf dem Zahlenstran…

05-03-2021 Hits:0 News Desk Sascha Rauschenberger - avatar Sascha Rauschenberger

Covid-x: Deutschland auf dem Zahlenstrang – ein Schaubild zum Verständnis - eine andere Perspektive

Damals Als ich zur Einschulungsuntersuchung musste, das ist nun ein paar Jahre her, fragte mich der Amtsarzt, wie viele Löcher in der Decke sind. Ich blickte hoch, da waren diese Asbest-Putz-Platten...

Read more

Marokko setzt Kontakt zu deutscher Botsc…

02-03-2021 Hits:0 News Desk Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Marokko setzt Kontakt zu deutscher Botschaft aus - angeblich tiefe Missverständnisse

Nasser Bourita verkündete den Schritt, die Vertretung der Bundesrepublik in Rabat zu isolieren. "Le Desk", eine marokkanische Online-Zeitung meldete unter Berufung auf das Schreiben des Ministers die Nachricht zuerst. „Tiefe Missverständnisse...

Read more

European News Agency

Nordkoreas Propaganda-Kanal schildert das Land als Außenstelle des Garten Edens

Befremdlicher Propaganda-Kanal

Wer es noch nicht wusste, Nordkorea hat ein Instrument der internationalen Selbstdarstellung gefunden. 

Die unbekannte Schöne aus dem Kanal, die das grässlich verzerrte Leben in Nordkorea darstellt, schildert das Land wie eine Zweigstelle des Paradieses. 

Keiner der irrsinnigen Video-Drehs entspricht der gelebten Wahrheit im Kim'schen Sozialismus und der sektenähnlichen Struktur der Juche, der Staatsdoktrin in Nordkorea. 

Natürlich ist dieser Kanal an den Realitäten völlig vorbei, und zeigt nicht die Konzentrationslager, den Hunger, die Unterdrückung, sondern schlicht die Verblendung des Regimes in Pjöngjang. Die Menschenrechte werden in dem Land mit Füßen getreten, nur um der Juche und deren widerwärtigen Funktionären die Möglichkeit des Überlebens zu sichern. 

Hier sind einige der Echo of Truth Videos, über die man nur staunen kann. 

Read more...

Die Wahl der Amerikaner 2020 (1)

  • Published in USA

Donald Trump - eine Schande für die Menschheit

MAGA "Make America Great Again" war der Leitspruch des von politischen und wirren Halluzinationen getriebenen Psychopathen, der Jahre das weiße, das rassistische Amerika anführte. In Menschenverachtung, die zum Schluss bei dem Covid-19 Genozid, den Trump für seine Wiederwahl betrieb, einen normalen Menschen nur noch anwidern konnte. Aber für seine Misserfolge war Trump schon Jahrzehnte zuvor bekannt. Jeder, der ihn wählte, wusste welch einen Narzissten er wählte. 

 

By U.S. Government - https://www.whitehouse.gov/featured-videos/video/2017/01/20/inauguration-45th-president-united-states, Public Domain,  

Schon bei seiner Amtseinführung sah er das, was andere nicht wahrnahmen. Seine Großartigkeit, die vom Ku-Klux-Klan eingerahmt, in Washington in die Geschichtsbücher einging. Die Rede selbst war die schwächste, die in der modernen Zeit gehalten wurde. Nichts davon erfüllte Trump. 

 

Trump tanzte gar im Wahlkampf auf der Bühne, Tausende Amerikaner kämpften zu diesem Zeitpunkt gegen die Seuche ums Überleben. Demut stand ihm nicht, sondern er wählte den Tanz des Teufels auf den Gräbern der Covid-19 Opfer.  Der Opfer, die durch seinen unbedingten Willen zur Wiederwahl, ihr Leben geben mussten. Das war dem rechten Finanz-Anarchisten aus dem Weißen Haus durchaus bekannt. 

Ein amerikanischer Präsident, der für jeden Toten selbst verantwortlich gehalten werden soll. Später vor Gericht. Einen Diktator muss und soll das amerikanische Volk zur Rechenschaft ziehen. Es muss den nächsten Despoten, gleich von rechts oder links, abhalten, überhaupt die Demokratie so mit Füssen zu treten, wie es Trump in all seiner politischen Hässlichkeit und Desinformation tat. Eigentlich tat er nichts anderes, sieht man von den Tiraden auf Twitter ab und dem Marionettentheater, das sich um den amerikanischen Alleinherrscher versammelte.

Er war immer großartig, immer in der Superlative seiner Leistungen zu finden. Keine seiner Taten während der Amtszeit konnte irgendetwas bewirken. Außer den Riss durch die amerikanische Gesellschaft, der auf Jahrzehnte nicht heilen wird. 

 

Trump hasste Obama und alles, was Obama sicherlich in seiner Zeit richtig gemacht hatte. Umweltschutz und Klimaziele konnte der Möchtegern-Diktator nicht verstehen. Er isolierte Amerika für ein paar Dollar mehr auf der ganzen Welt, installierte Typen wie z.B. Grenell in Deutschland, die voller Zynismus die amerikanische Politik vortrugen. 

Ein Präsident, der mit dem Usus der friedlichen Machtübernahme brechen will, weil alles, was nicht seine Wahl bestätigt, gefälscht sein muss. 

Er machte Amerika klein. Donald Trump schaffte es den amerikanischen Traum zu zerstören. Natürlich tat er dies nicht, weil er schlicht ein Selbstdarsteller und ein rechter Hassverbrecher ist, der sich nie von rechten Paramilitärs distanzierte, sondern weil es ihm und seinen maroden Firmen diente. Trump war nicht derjenige, der die Demokratie erfand, sondern derjenige, der sie aus den Köpfen der Amerikaner löschen wollte. 

Das Verhältnis zu einigen Diktatoren in dieser Welt besserte sich, gleich, ob Trump nun von den sonstigen Verbündeten als abstoßend wahrgenommen wurde. Die NATO, ein Bündnis, das Jahrzehnte gehalten hatte, verdarb in den letzten Jahren zu einem Kadaver.

Puerto Rico wollte er nach einer Hasstirade gegen Grönland eintauschen. Oder verkaufen oder dazu kaufen. 

Manches, was Trump sagte, erfüllte Demokraten aller Nationen mit zunehmender Übelkeit. 

Der schnöde Mammon

Geld bedeutete Trump alles. In seiner Zeit wurde das finanzielle Interesse über die Menschenrechte gesetzt. Durch ihn hungern Amerikaner zu Millionen. Seine bizarren Auftritte vor dem Weißen Haus und anderswo erinnerten vielfach an die einer Militär-Junta in lateinamerikanischen Staaten, in denen es durch die damaligen Despoten in den 1970er-Jahren zu Bürgerkrieg gekommen war. Auch diesen förderte Trump im eigenen Land. Nicht müde, seine rassistischen Errungenschaften mit der Abschaffung der Sklaverei durch Lincoln zu vergleichen und seine schmutzige, pervertierte Fantasie als ungleich höher einzustufen und am Mount Rushmore für sich einen passenden Felsen zwecks der Bildhauerei zu suchen. Am liebsten hätte er die entfernt, die eigentlich nach Rushmore gehörten. Trump gehört sich sicherlich nicht in die Reihe derer, die den polarisierenden Despoten, als ihren Nachfolger sehen mussten. Er demontierte alles und führte die USA als eine Mafia Familie. 

 

Die Cosa Nostra vom Trump-Plaza und ihr Don

Wer Trump vier weitere Jahre ins Amt wählt, muss sich damit abfinden, dass er die Demokratie in den Vereinigten Staaten aushebeln wird und eine Diktatur des Trump-Clans auf Lebenszeit mit seiner Stimme wählt. 

Donald Trump hat in den letzten Jahren als Präsident bewiesen, dass er dem Job weder gewachsen ist noch in der Lage ist, einfachste Sachverhalte zu verstehen. Er freundete sich mit Diktatoren, wie dem nordkoreanischen Kim Jong-un an, eine Show ohne Resultat. 

Trump kultivierte den radikalen Hass gegen alles, was er intellektuell nicht in der Lage war, zu verarbeiten. Und davon gab es eine Menge. Er, Donald John Trump, ist dafür verantwortlich, dass die Antifa und die radikale Linke in den USA so stark wurden. Mit seinen dummerhaften Reden, mit seinen Dekreten per Twitter und seinem Tanz um den Brunnen des Geldes. 

Man will Trump nicht absprechen, dass er die schlechtesten Eigenschaften, die ein Mensch besitzen kann, auf die Prioritätenliste ganz oben setzte. Trump entschied sich aus schierer Dummheit und Geldgier, Covid-19 gegen alle Warnungen zur harmlosen Erkältung zu verklären. 

Er wollte eine Mauer gegen illegale Flüchtlinge im Süden der USA einrichten, um den Sturm zu stoppen. Das machte er nicht aus politischen Gründen, sondern aus dem Grund des Profits für eine seiner bankrotten Firmen, und sperrte dafür publikumswirksam Kinder ein.

Ein Werbespot für die Trump'sche Ewigkeit, die er damit in einer Art republikanischen Faschismus betrieb. 

Teil 2 : Der Unterschied zwischen "Sleepy Joe" und Trump

Read more...

Wo ist Herr Kim?

Spekulationen um einen Diktator

 

In Sachen Kim Jong-un ist alles möglich. Der nordkoreanische Despot wurde das letzte Mal am 11. April gesehen. Vor ein paar Tagen wurde der Panzerzug des Diktators in Wonsan gesichtet. Was nichts zu bedeuten hat. Die Nachrichtenlage aus Nordkorea ist dünn und die Fakten meistens dürftig.

Kims Frau Ri Sol-ju, eine ehemalige Tänzerin eines mitterweile aufgelösten Orchesters, hatte im Februar diesen Jahres ein Kind zur Welt gebracht, das dritte, wenn man den Nachrichten aus Südkorea glauben schenken will. Ob Ri aus der ständigen Vergnügungsbrigade des letzten Diktators stammte, ist nicht offenbar. Kim verfügt hier über Damen, die der Prostitution mit dem großen Führer nachgehen und die die Parties, bei denen er es richtig krachen lässt, garnieren.

Vielleicht, so spekulieren Medien, versteckt sich Kim auch nur in einem seiner Paläste, in dem er einen Panic-Room besitzt, vor dem Coronavirus.  

 

 

Schon wurde spekuliert, ob Kim eine Operation am Herzen nicht überstanden hätte. Er würde ohne Bewusstsein, „wie eine Blume dahin vegetieren“, meldeten zahlreiche Medien. Nun wird schon spekuliert, wer aus dem Kim Clan den erst 36 Jahre alten Despoten ersetzen könne. Yonhap, die südkoreanische Nachrichtenagentur, meldete, die Wahl könnte auf Kim’s Schwester Kim Yo-jong fallen, die unlängst auch in der Gunst des wie eine Sekte organisierten Politbüros aufstieg und auch der Paekdu Blutlinie entsprang. Beide Kim’s verbindet eine tiefe Vertrauensbasis, die während der 1990er Jahre bei dem Internatsaufenthalt der Geschwister in der Schweiz entstand. Damals waren beide auf die Berner Schule entsandt worden, getarnt als nordkoreanische Diplomatenkinder. Kim Jong-un lebte seinerzeit unter dem Namen Pak Un, seine Schwester unter dem Namen Kim Yong Sun gar bis 2007. Später, zurück in der nordkoreanischen Heimat, stieg sie dann auf zur Direktorin des Ministeriums für Propaganda und Agitation. Zunächst erst im Hintergrund, dann aber mit westlicher Handtasche bei innerkoreanischen Gipfeln schon mehr im Vordergrund.

 

Sie wird als absoluter Hardliner beschrieben, die die staatstragende Juche-Doktrin einhält. Kim Yo Jong soll ihrem Bruder in Nichts nachstehen, was Brutaliät und menschliche Kälte gegenüber den Regimekritikern der 300 Mann starken Führungselite des Staates betrifft.

Grösstes Problem ist die von bösen alten Männern durchsetzte Armee Nordkoreas, die auf ein stehendes Heer von 1,1 Millionen geschätzt wird.

 

Nun sind die Nachrichten aus Südkorea verlässlicher als die gestammelten Spinnereien eines Donald Trump, der "irgendwie ahnt, wie es Kim geht“. Kim soll wohlauf sein, berichtete die südkoreanische Regierung. Der Kettenraucher Kim, der auch gerne Alkohol und Drogen zuspricht, stark übergewichtig ist und sonst auch nicht mit Gesundheit gesegnet, wird nun schon über Satellitenaufnahmen gesucht. Das heisst, Kim’s Lebensumfeld wird abgecheckt. Man vergleicht, laut Experten, die Veränderungen in dem Umfeld von Kim Jong un, ob z.B. bei einem Krankenhaus der Fuhrpark seiner Sicherheitsleute steht.  Dabei ist das Pongwha Krankenhaus im besonderen Fokus der Analysten, da die Kim-Sippe dort einen eigenen Flügel besitzt. Ein deutliches Signal wäre auch die Hervorhebung der Verdienste der in Nordkorea gottgleichen Kim-Sekte, wenn es um den Marschall Kim schlecht bestellt wäre.

Auch das Sprachrohr des Regimes, die Nachrichtensprecherin Ri, hat ihr "Schwarzes" noch nicht aus dem Schrank geholt, wie zu anderen Todesfällen an der Staatsspitze bekannt geworden. 

 

 

 

 

Nun macht man häufig im Westen den Fehler, Kim Jong un mit einem Charakter aus einem Batman-Film zu vergleichen. Er mag in der westlichen Welt so herüberkommen. Wahrscheinlich ist das von dem Rocketman im schwarzen Ledermantel in dritter Generation auch so gewollt. Doch Kims menschenverachtende Doktrin entspringt dem Korea-Krieg und den damaligen Auseinandersetzungen zwischen dem Kapitalismus und dem Kommunismus. Die Kampfhandlungen von 1950 bis 1953 waren an Grausamkeiten nicht mehr zu überbieten.

 

 

 

Kein Gerücht oder Spekulation sind die KZ-ähnlichen Lager in Nordkorea, in denen Menschen, die gegen den abnormen Personenkult der Führungsriege verstoßen, gefangengehalten werden. Wenn Trump über seine erfolglosen Treffen mit Kim fabuliert, vergisst er die Opfer des Regimes komplett. Daher muss sich, auch bei einem Machtwechsel innerhalb des Regimes in Pjöngjang, die Weltgemeinschaft für die Freilassung derer einsetzen, die dort interniert sind.  

 

 

 

Read more...
Subscribe to this RSS feed

Österreich

Islamistischer Terror in Wien - der verb…

03-11-2020 Hits:0 Breaking News Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Islamistischer Terror in Wien - der verbale Brandstifter sitzt in Ankara und heißt Erdogan

Vor einigen Minuten lief eine Pressekonferenz in Wien    Auf unserer Facebookseite gibt es in Kürze einen Livestream zu Pressestatements von BM Nehammer, LPP Pürstl und Generaldirektor f. d. öff. Sicherheit Ruf:...

Read more

Sandkunst in Graz - spektakulär, aber v…

15-08-2020 Hits:0 Kunst dram - avatar dram

Sandkunst in Graz - spektakulär, aber vergänglich

Spektakulär, aber vergänglich   Unter dem Motto „Summer in the City“ gibt es in vielen Städten zahlreiche Events, um den Leuten das Stadtleben oder das Zuhausebleiben zu versüßen, insbesondere da in diesem...

Read more

Hallstatt im Salzkammergut - ein Weltkul…

23-07-2020 Hits:0 Reisen Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Hallstatt im Salzkammergut - ein Weltkulturerbe in Corona-Zeiten

  Seit Ausbruch von Corona liegt die Reisebranche weltweit am Boden und viele beliebte Ausflugsziele kämpfen wirtschaftlich ums Überleben, weil die Urlaubsgäste ausbleiben.   Eines der beliebtesten Ziele in Österreich für ausländische Touristen...

Read more

Namibia

Wundervolles Namibia (1)

20-01-2020 Hits:72 Tourismus Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Wundervolles Namibia (1)

Vergangenheitsbewältigung Das eher beschauliche Windhoek ist die Hauptstadt Namibias, noch immer von kolonialer Vergangenheit geprägt, die die Deutschen maßgeblich von 1885 bis 1915 gestalteten. Nicht nur die Kaiserstraße, die Allgemeine Zeitung...

Read more

Serienmord in Namibia – in Rehoboth un…

17-07-2019 Hits:612 Cold Case Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Serienmord in Namibia – in Rehoboth und Okahandja

(BlR/MCvtH) Leichenteile in der Region um Khomas Normalerweise ist Namibia das Land der Schönheit für Einheimische und für Urlauber. Die ehemalige deutsche Kolonie zeigt sich für Ausländer von ihrer besten Seite. In der...

Read more

Cold Cases

Der Tod von Jonathan Coulom

24-01-2021 Hits:0 Cold Case Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Der Tod von Jonathan Coulom

Bislang nur Zelleninformationen Martin Ney soll auch Jonathan Coulom ermordet haben. In der Nacht des 7. April 2004 soll er ihn in einem Ferienzentrum im Badeort Saint-Brevin-les-Pins (Loire-Atlantique) entführt haben. Jonathan wurde nackt in einen Teich in...

Read more

Der mysteriöse Tod im Oslo Plaza

16-12-2019 Hits:78 Cold Case Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Der mysteriöse Tod im Oslo Plaza

Wieder eine Unbekannte Der verstörende Fund einer Leiche im Oslo Plaza, die am Samstag, den 3. Juni 1995, im Zimmer 2805, aufgefunden wurde, schlägt immer höhere Wellen. Dieser Artikel erschien zuerst...

Read more

Aktenzeichen xy - wer kennt die unbekann…

18-09-2019 Hits:742 Cold Case Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Aktenzeichen xy - wer kennt die unbekannte Sprengstoffleiche aus der Elbe?

Die Polizei sucht am Ufer der Elbe nach Hinweisen auf die Identität des Toten.Quelle: Kripo Stade   Am Samstag, den 10.08. 2019 wurde gegen 18:30 Uhr durch Spaziergänger eine in der Elbe...

Read more

Vermisste

Wo ist Karl-Erivan Haub?

01-03-2021 Hits:0 Vermisste Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Wo ist Karl-Erivan Haub?

Wer sich mit dem Fall Karl-Erivan Haub beschäftigt, landet schnell bei einer Folge aus James Bond und seinem Gegenspieler, dem Katzen kraulenden Ernest Blofeld. So oder so ähnlich könnte sich die Geschichte Haubs...

Read more

Spaziergänger macht supergruseligen Fun…

08-06-2020 Hits:0 Vermisste Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Spaziergänger macht supergruseligen Fund - ist es ein Pärchen, das 18 Jahre vermisst war?

Gruseliger Fund   Ein Spaziergänger fand am 2.5.2020 bei einem Ausflug in einem Waldstück in der Gemeinde Kipfenberg einen skelettierten menschlichen Schädel und weitere dazugehörende Knochen. Die polizeilichen Sicherungsmaßnahmen erfolgten umgehend. Für die Kriminalpolizei...

Read more

Katrice Lee - seit dem 28. 11.1981 vom …

19-06-2019 Hits:818 Vermisste Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Katrice Lee  - seit dem 28. 11.1981 vom Erdboden verschluckt

   Operation Bute      Einer der mysteriösesten Vermisstenfälle nach dem Krieg in der Bundesrepublik ist das Verschwinden der 2-jährigen Katrice Lee, die mit ihren Eltern am 28. November 1981 in einem englischen Supermarkt...

Read more

Lars Mittank

02-05-2019 Hits:311 Vermisste Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Lars Mittank

 Fünf Jahre spurlos    Der gesamte bizarre Fall von Lars Mittank liegt nunmehr fünf Jahre zurück. Zahlloser Aufrufe der Polizei, wie dem Bundeskriminalamt, und der Presse halfen dem Schicksal von Lars Mittank...

Read more

Die Causa Rebecca Reusch

22-03-2019 Hits:437 Vermisste Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Die Causa Rebecca Reusch

Update 22.3.2019 11.00 Uhr Wie das zuständige Berliner Landgericht mitteilte, wurde der Haftbefehl gegen den mutmasslichen Tatverdächtigen, den Schwager, aufgehoben. Das ist nun das zweite Mal, dass die Polizei ihren Tatverdächtigen...

Read more

Madeleine Beth McCann - ein 43 jähriger…

19-03-2019 Hits:382 Vermisste Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Madeleine Beth McCann - ein 43 jähriger Deutscher steht unter dringendem Tatverdacht

Was geschah in Portugal an der Algarve?   update 3.Juni 2020   Fernseh-Deutschland stand während der xy Sendung an diesem Abend das Herz still.    Es gibt einen Tatverdächtigen, der von 1995 bis 2007 mehr oder...

Read more

Reisen / Travel

Damals, an einem Tag in New York

27-12-2020 Hits:0 Reisen Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Damals, an einem Tag in New York

Damals, in den 1990er-Jahren, war New York das Ziel der Wahl. Diese Bilder stammen aus dem Sommer 1997 von einem Kurztrip in den Big Apple. Man dachte damals nichts könne die USA erschüttern...

Read more

Das Archipel Portugiesisch Madeira

24-12-2020 Hits:0 Reisen Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Das Archipel Portugiesisch Madeira

Am äußersten Rand Europas Im Atlantik gelegen ist Madeira nicht nur die Blumeninsel, sondern eines der schönsten Archipele, das die Welt zu bieten hat. Durch die milden Temperaturen, die das ganze...

Read more

Damals in Ägypten - die Farbe des Nils

11-10-2020 Hits:0 Reisen Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Damals in Ägypten - die Farbe des Nils

Die Farbe des Nils  Es war eine viel ruhigere Zeit, die auch damals die Urlauber in Ägypten spüren konnten, während sie die kulturellen Schätze aus den Jahrtausenden zuvor betrachteten. Die Bilder...

Read more

Mars

Unglaubliche Aufnahmen vom Mars - MSL 11…

04-08-2020 Hits:0 Mars Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Unglaubliche Aufnahmen vom Mars - MSL 1144 - ML 34 - Ankunft in Meeteetse

Während sich die Menschheit derzeit mit gleich drei Raketen zum Mars aufgemacht hat, findet man in den Fotos, die der Rover Curiosity bereits zur Erde gesandt hat, zahllose Anhaltspunkte für...

Read more

Mars Science Laboratory- 1419 SE-S

10-12-2019 Hits:49 Mars MCvtH - avatar MCvtH

Mars Science Laboratory- 1419 SE-S

"Marsianische Fledermaus"Was ist das? Es hat augenscheinlich Haare, eine Art Sensor,daneben liegen nebst mysteriösen "Würmern, andere Überbleibsel, NASA JPL Caltech, Gigapan, Neville Thompson, 2019"   Unglaubliche Schönheit! Umso öfter man sich die Bilder...

Read more

Riesige Lawine auf dem Mars

15-09-2019 Hits:512 Mars Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Riesige Lawine auf dem Mars

Die US-Weltraumbehörde Nasa veröffentlichte jetzt ein Bild , das der Mars Reconnaissance Orbiter im Mai 2019 aus dem Orbit aufnahm. Eine gigantische Lawinen aus einer Staubwolke, Eis und Gestein rutschte...

Read more

Sektionen

  • Deutschland
  • Welt
  • Menschenrechte
  • Ozeane
  • Investigativ
  • Gesundheit
  • Entertainment
  • Geld
  • Technologie
  • Besondere Reisen
  • Küche
  • Neuigkeiten

Clips und Podcasts

  • youtube
  • Der Nachtfalke
  • Was würden Sie tun?
  • Forum
  • Live 
  • Poscast
  • Agenturen
  • Film

The Kasaan Times - Internationale Ausgaben

The Kasaan Times South Africa / Namibia

The Kasaan Times Norge Nyheter

The KasaanTimes UK Australia NZ

The Kasaan Times Hongkong

The Kasaan Times Österreich

La voix du Kasaan Times

The Kasaan Times  Edición española

deutschenachrichtenagentur.de

 

 

Tools

Über uns

Folgen Sie uns

×

Immer auf dem neusten Stand...

Mit unserem Newsletter sind Sie immer informiert.

Es gelten die DSGVO & AGBs
Jederzeit können Sie sich von dem Newsletter abmelden

www.bet-at-home.com