Web Analytics Made Easy -
StatCounter
Erpressung

Nachrichtenticker

Zum Tag des Grundgesetzes sammeln sich S…

23-05-2021 Hits:0 News Desk Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Zum Tag des Grundgesetzes sammeln sich Schwurbler in Berlin

Am Jahrestag des Inkrafttretens des Grundgesetzes, dem 23. Mai, sammeln sich die, die das Grundgesetz nur dazu verwenden, weitere Unruhe zu stiften. Diese Unruhe ist dem LAnd nicht mehr zuzumuten...

Read more

Berlin heute

21-04-2021 Hits:0 News Desk Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Berlin heute

Am heutigen Tag wird die Neuregelung des Infektionsschutzgesetz verabschiedet. In Berlin sammeln sich die, die noch nicht verstanden haben, dass eine Neuregelung während der Corona-Krise gefunden werden musste.  Von fünf...

Read more

Rechte Schwurbler in Berlin sprechen von…

28-03-2021 Hits:0 News Desk Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Rechte Schwurbler in Berlin sprechen von "Menschenversuchen"

Es geht immer noch hoch her in Berlin, nun mit Festnahmen:    Gut so! Nehmt die #covidioten alles fest! #Covidiotensindtoedlich #b2803 https://t.co/LCpDzoiEHr — Zocko (@El_Zocko87) March 28, 2021   Die Behauptungen der "Demonstrationsteilnehmer" werden immer...

Read more

European News Agency

Kopfstelle des Verbrechens

129er StGB  Subkultur im Bunker

 

Gestern wurde im Rahmen der von der Generalstaatsanwaltschaft in Koblenz erhobenen Anklage gegen die Betreiber und Operateure des Bunkers in Traben-Trarbach eine Pressekonferenz gegeben. Der Bunker war im letzten September hochgenommen worden. Dabei wurden 403 Server, 57 Mobiltelefone, 412 einzelne Festplatten, 61 Computer bzw. Laptops, 65 USB-Speichermedien, 16 SD-Karten und diverse CD’s und Disketten mit einem Gesamtdatenbestand von mehr als 2 Petabyte (über 2 Millionen Gigabyte) sichergestellt. Der Einsatz wurde mittels der GSG 9 und mobilen Einsatzkommandos, sowie hunderten von Polizisten bewerkstelligt.

Unterlagen, die der Redaktion vorliegen, sprechen eine eigene Sprache. Profit um jeden Preis und die gnadenlose Verfolgung derer, die das System "Bulletproof-Host" austrocknen wollten. Zudem das Zusammenwirken mit weiteren Tätergruppen, die im Rahmen der jetzigen Anklage unerwähnt blieben, wie die Betreiber der sogenannten "Kokain-Südroute", wie auch die vielen kleinen "Wasserträger" des Systems "Bulletproof-Host", die sich im Windschatten des von einem Niederländer 2013 beschafften Bunkers an der Mosel einnisteten.

Dazu muss gesagt werden, dass ein Teil der Server bislang noch nicht ausgewertet werden konnte, weil die Daten verschlüsselt sind. 

Nun wurde gegen 8 Beschuldigte seitens der Landeszentralstelle Cybercrime (LZC) der Generalstaatsanwaltschaft Koblenz Anklage vor dem Landgericht in Trier, darunter vor der Jugendstrafkammer, da einige der Beschuldigten noch unter Jugendstrafrecht fallen, erhoben.  Aus Gründen der Prozessökonomie wurden nur einige Taten angeklagt. 

 

Pseudo E-Bay für Darknet-Grottenmolche

Die Ausführungen waren sehr detailliert dafür, dass die Justiz in Koblenz juristisches Neuland betritt, indem sie die Beschuldigten im Sinne einer  kriminellen Vereinigung anklagt, und die Taten den Beteiligten wechselseitig zurechnet, die den Tätern überhaupt die Taten ermöglichten. Drogenhandel, Falschgeld-Deals, Datenhehlerei,  Kinderpornos, Computersabotage, Mordaufträge, Körperverletzung, Cyberattacken, Erpressung und Geldwäsche war das Geschäftsmodell der Helden des digitalen Untergrundes.

Alles war in dem "bunten Blumenstrauß der Produkte" der Männer aus dem Bunker enthalten.

Wie Grottenmolche bildeten sie die Schnittstelle zu allen Darknetdealern des Internets. Die agressive Werbung fiel nicht nur dem kundigen Betrachter ins Auge, sondern auch die "Trojanisierung" von legalen Produkten im Internet, die dann auch im legalen Teil des Internets, zum Teil über Briefkästen, von angeschlossenen Dealern gehandelt wurden. Es wurden aber auch ganze Shops gehostet, die wie "Cannabis Road" nur ein paar Monate existierten und dann, wie in der Branche üblich, vom Markt verschwanden. Der Schnitt allerdings war gemacht. Ein Beispiel war der Darknet-Marktplatz „Wall Street Market", ein ausnahmslos profitabler Markt, in dem Drogen im kg-Bereich gehandelt wurden. Die weiteren Geschäftsfelder beschränkten sich nicht nur auf Medikamentenhandel aus China, sondern auch auf  betrügerische Bitcoin-Lotterien, Darknet-Marktplätze für Waffen, Falschgeld, Mordaufträge und Kinderpornographie sowie Identitätsdiebstahl.  Dieser Betrieb wurde über, laut LKA und Staatsanwaltschaft,  6.581(!) Darknet-Webseiten  bewerkstelligt. Eigene Verteilerringe, die über den "Bulletproof Host" organisiert wurden, wurden aus dem Bunker gelenkt.  Auch schwere Körperverletzung auf Bestellung und eine Schnittstelle zu Scammern, wie Drogen- und Medikamentenhandel autarker Dealer, wurden von hier aus koordiniert. 

 

Unerwähnt sollen auch nicht die zahllosen Menschenschlepper und Geldwäscher, Erpresser bleiben. Eigentlich war alles erlaubt, was illegal war. Der Bunker wurde nach modernsten Gesichtspunkten des Managements und der Marktprofitabilität geführt. Irrigerweise gehen die Ermittler immer noch davon aus, dass sich "nur"Drogenmärkte im Darknet oder Botnetze im digitalen Untergrund bildeten. Um weitere Käuferschichten zu erreichen, entschieden sich die hauptsächlich aus den Niederlanden stammenden Betreiber zeitig für den Schritt ins Clearnet. Teile im Clearnet des Netzwerkes sollen noch bestehen. 

Hier wurden auch Daten gegen mögliche Gegner des "Bulletproof-Hosters" und angeschlossener Shops gesammelt, für die dann schon mal ein Auftrag erteilt wurde, der die Betreffenden zum Schweigen bringen sollte.

Auf den Bunker gab es seit 2016 diverse Hinweise, die aber nicht im Zusammenhang gesehen wurden. 

 

 

Read more...

Bitcoin- die Lizenz zum Verbrechen?

Goldfieber

Jeder will Bitcoins schürfen. Geldwäscher, Goldgräber und andere, die glauben, anderen weis machen zu können, dass Bitcoins das Geld im buchstäblichen Tiefschlaf versprechen. Dem ist nicht so,
Nur wenigen versprechen sie Reichtum, wenn überhaupt.

 

Bitcoins laden ganze Kartelle ein, ihr Geld vorteilhaft zu waschen.

Tausende Schürfer arbeiten den ganzen Tag, die Nacht, an der Mine, um dann den Großdealern irgendwann gegen kleines Geld noch mehr Bitcoins zu geben. Zahlreiche Beispiele werden immer wieder publik.

Bitcoins sind die Schattenwährung des Darknets und sollten eigentlich als illegales Zahlungsmittel einer Parallelwährung verboten werden.

Die Unfähigkeit aller Notenbanken machen Geschäfte möglich, die es früher noch nicht gab. Wie diese folgende Mail aus der Zentralafrikanischen Republik. Shae Mabe gibt es nur im Internet-Café, irgendwo in Bangui, dort, wo die Träume groß sind und das Elend noch größer ist.

Die Bitcoin-Scammer aus Afrika werden regelrecht dazu eingeladen, ihren Geschäften nachzugehen. Weder Konto noch Absender, in diesem Fall eine evangelische Kirchengemeinde in Deutschland, gibt es.

Die Frage ist, wann wird Bitcoin verboten oder von allen Staaten zusammen reglementiert. Bitcoin ist eine weitere Blase, die es schnell zu zerstechen gilt.

Da erreichen viele User im Netz E-mails wie diese:

Hallo,

Sie haben gerade die eingehende 0.927589 BitCoin-Überweisung von.....
erhalten.

Absender:
Empfänger:
Betrag: 0.927589 BTC
Frist: 22-05-2018 11:17:46

Die Überweisung wurde vom Kontoinhaber vorgenommen:
8b91dbcd420a3382d7d204f2314c01328822393daeb8db54d5fa482a2090bb13

Akzeptieren Sie die Überweisung jetzt:
http://de1.bitcoin-de.cf/transfer/DEb1SIueRHNdPZzC

Nur noch 7 Tage, um Ihre BitCoin-Überweisung zu akzeptieren! Wenn Sie diese
Überweisung nicht annehmen, wird das Geld an den Absender zurückgeschickt.

Um Ihren BitCoin zu beanspruchen, besuchen Sie bitte folgenden Link:
http://de1.bitcoin-de.cf/transfer/DEb1SIueRHNdPZzC

Freundliche Grüße,

Shae Mabe
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Bitcoin-Konto-Manager

2. Fall

Die Schreiber erpressen seit Monaten zahllose Opfer in ganz Europa und den Vereinigten Staaten.
Die Spur führt nach Rumänien, zu der dortigen Telefon-Mafia und Enkeltrick-Mafia.
Enkeltrick out, Erpressung in.
Wer keine Kamera am Computer hat, kann drei Mal laut lachen und sich denken, dummerhaftige Erpresser versuchen es immer wieder. Doch man sollte sich nicht zu sicher sein, nicht einer solchen Bande ausgesetzt zu werden.
Die Tricks sind von unglaublicher Fantasie und technischer Raffinesse.
Die Erpresser ködern mit intimsten Gemeinheiten, wie man dem in schlechtem Deutsch verfassten Lösegeldforderung entnehmen kann:

Guten Morgen.
Es tut mir leid für mein Französisch. Ich komme aus Thailand.

Ihr Gerät ist mit meiner Malware infiziert. Seitdem habe ich alle privaten Informationen Ihres Betriebssystems abgedeckt ... Gleichzeitig verberge ich ein wenig mehr Beweise.
Ich habe ein Videoband und masturbierst darauf.
Ich habe einen Virus auf der Website mit Porno heruntergeladen und nach der Installation. Wenn Sie auf eine Wiedergabeschaltfläche tippen, wird mein Virus sofort auf Ihrem Computer installiert.
Zuerst hat deine Frontkamera mit der Aufnahme begonnen, dann hat mein Virus ein Shooting deines Pornovideos gemacht. Ich habe eine Liste aller Ihrer Kontakte heruntergeladen (Freunde, Verwandte und Kollegen). Für Ihre Freunde sah das nicht, wenn Sie zahlen: 405 Dollar in BTC (Cryptocurrency).

Hier ist die Bitcoin-Adresse - 1B5d9AkJnhZcV6W3jF6fPKSdPGarb7RHZ7

Ich gebe dir 1 Tag von diesem Moment. Wenn Sie nicht zahlen - alle Ihre Freunde erhalten dieses Video.
Du kannst zu den Bullen gehen, aber sie werden mich nicht finden - ich benutze ein Botnet, um zu kommunizieren. Nehmen Sie sich lieber die Zeit zu bezahlen.

Wer sich erpresst fühlt, oder wer den Eindruck hat immer wieder von solchen Bitcoinern akkommodiert zu werden, sollte sich vielleicht an die Polizei wenden. Sonst die Mail ungelesen in den Spamfilter verschieben.

Niemals zahlen!

Gleich, welcher Erpresser, man zahlt nicht an Erpresser. Das wäre verlorenes Geld, und die Erpresser würden immer wieder kommen.
Es wird Zeit, Bitcoin zu verbieten. Gleich, zu welchem Zweck. Es ist keine Währung, sondern Werkzeug zu kriminellen Handlungen.

 

Read more...

Hartz 4 -eine Schande für Deutschland

(mcvth/sg)

Das Machwerk eines Mannes- Peter Hartz

Es erreichten unser Schwesterblatt über den Artikel"Hartz 4- der Staat im Staat", aus dem Juni 2017, unzählige Leserbriefe, die wir nach und nach abarbeiten.

Allen zunächst herzlichen Dank für die zum Teil bedrückenden Schilderungen aus Ihrem sicherlich nicht einfachen Alltag und dem Leben mit Hartz 4. Ein Brennpunkt der Probleme scheint Hamburg zu sein.

Allen Zusendern sei versichert: Manche Briefe rührten uns sehr.

Gegen Ihre Zuschriften war der Artikel noch sehr harmlos gehalten, den wir vor bald einem Jahr veröffentlichten. Wir werden die einzelnen Beiträge auswerten und anonym auf unseren Organen publizieren.

Ihr Schicksal soll nicht ungehört bleiben, gerade bei denen, die diese menschenverachtenden Massnahmen veranstalteten und letztendlich vor dem Souverän des Staates, dem Volk, zu verantworten haben.

Allerdings, Neid auf Flüchtlinge, die nichts haben, außer dem nackten Leben, ist unangebracht und zeugt von mangelnder Reife.

Diese Reife sollte man von Demokraten erwarten dürfen. Uns ist klar, dass die Hartz 4 Gesetzgebung zur geistigen Brandstiftung führte, und "Bewegungen" wie PEGIDA oder die AfD, in all ihrer Menschenverachtung aus dem Unmut und der überschrittenen Leidensfähigkeit derer entstand, die sich vom Staat zurückgesetzt fühlten. Auch dafür muss die Öffentlichkeit eine starke Stimme finden.

Hunger als Sanktion in einem Rechtsstaat ist unerträglich. Davon berichteten viele.

Der Staat ist nicht für das Schicksal des einzelnen Bürgers zuständig, aber die Gemeinschaft verpflichtet uns dazu.

Das gilt für jeden auf dem Gebiet der Bundesrepublik Deutschland. Auch für die, die Schutz vor Krieg und Vertreibung in der Bundesrepublik suchten. Gleich, ob zu Recht oder Unrecht, das haben Verwaltungen und Gerichte zu klären.

Wir empfehlen Neckermannreisen.de

Müßige Diskussionen

Jens Spahn, CDU, wagte sich weit vor, als er über die Errungenschaften des Hartz 4 Wohlstandes dozierte. Es zeigte sich, dass die herrschende Klasse nichts mehr von den eigentlichen Nöten des Volkes versteht. Die Klasse um Herrn Spahn ist so abgehoben, dass er einen derartigen Kommentar überhaupt abgeben konnte.
Der Neid auf die angeblich reichen Flüchtlinge wurde immer größer, was absoluter Blödsinn ist und war. Rassismus aus Neid, gefördert durch die schlechteste Arbeitsmarktreform, seit dem es solche politischen Vorhaben gibt oder gab, ist charakterlich das letzte, was Menschen dürfen, können oder sich erlauben zu glauben.

Politisch hat sich die SPD mit dem wirren Konzept des Peter Hartz selbst auf Jahrzehnte hin geschadet. Kleine Strohfeuer-Diskussionen helfen nicht. Hartz 4 ist unmenschlich und menschlich verwerflich.
Hartz 4 ist von Bespitzelung und Skandalen begleitet, die Menschen sicher nicht nur krank machten, sondern auch zahlreiche Verzweifelte in Krankheit und Tod trieben.
(Wir werden darüber zu berichten wissen.)

Demokratie allerdings geht anders, wer sich nicht vor das Sozialgericht traut, zieht den Kürzeren. Verhungert. Hunger scheint eine der gewollten Strafen im Hartz 4 Apparat zu sein, der schnell zu einer Form der Diktatur mutieren kann, in der ein menschliches Leben nichts zählt.

Warum auch? Es gibt zu viele Menschen, die nicht in der Lage sind zu arbeiten. Aus welchen Gründen auch immer.

Hartz 4 ist ein Teil der politischen Katastrophe, die sich immer mehr in Deutschland abzeichnet. Für viele, die in der Hartz 4 Falle sind, zeigt sich der Staat nicht von seiner fürsorgenden Seite, sondern von der zynischen. Fordern und Fördern ist das Motto der verlogensten Gesetze des deutschen Staates.
Zumal nur Statistiken geschönt werden, wie der Bundesrechnungshof unlängst feststellen musste.

Widerstand gegen Hartz 4 und die Begleitumstände kann nur friedlich, gar demokratisch verlaufen, aber er muss entstehen. Auch für die, die niemals arbeiten können, weil sie einfach dafür nicht gemacht sind.

Auch für diese Menschen oder die Unvermittelbaren muss eine Zivilgesellschaft herhalten, die sich als demokratischer Rechtsstaat, respektive Sozialstaat versteht.

Es darf eigentlich nicht soweit kommen, dass diese Menschen unvermittelbar sind.

Hartz 4 entwürdigt, erniedrigt, entehrt, quält.

Wie kann man Bürgern diese Zustände zumuten?

Den Jobcentern geht es um die gnadenlose Statistik, die den Sachbearbeiter interessiert, nicht um den Menschen, der vor ihnen sitzt, in all seinem Leid.

Besser Rückkehr zum alten Sozialhilfe-Prinzip

Die Rückkehr zur ehemaligen Sozialhilfe, zumindest auf Zeit, wäre dringend geboten, wollen die Verantwortlichen in Berlin nicht ihre eigene Republik irgendwann implodieren sehen. Hartz 4 schuf die immer Unzufriedenen, liess das Vertrauen in den Staat ersterben. Ein Teil der rechten Protestwähler rekrutiert sich aus dem vorsätzlich geschaffenen Bodensatz der Republik.

Augenscheinlich geht es in der Mehrzahl der Fälle darum, nachhaltig zu traumatisieren. Einige Hartz 4 Empfänger sprechen von völliger Willkür und Rechtlosigkeit, Hass und Unwissenheit der Sachbearbeiter.

Wer einmal auf dem Stuhl sass, hat das Vertrauen in den Staat, Urvertrauen in die Bundesrepublik Deutschland, verloren.

Mittlerweile weiß jeder, Hartz 4 ist das menschenverachtende Exponat einer Klasse, die für Profit eine Masse benötigte, die sie auszubeuten versteht. Das Ausbeuten findet bereits seit 12 Jahren statt, mit wechselnden Akteuren und Gesetzen.
Ohne Sinn, ohne Verstand.
Sklaven, die man in einer modernen Welt am Leben erhalten will, gerade so, weil denen, die diese Sklaven gebrauchen- das Leben der Hilfeempfänger egal ist. Bürger, die wie Schmarotzer behandelt werden, weil sie die Leidtragenden einer absolut desolaten Wirtschaftspolitik wurden.

Die Republik sollte polarisieren, bei den Linken und bei den Rechten. Es war nicht Schröders grösstes Projekt, sondern, Schröder wurde durch sein Hartz 4 Projekt zum Totengräber der 2. Berliner Republik.

Inwieweit gibt es wirklich Anreize für Mitarbeiter der Jobcenter für Sanktionen, und um die Statistik zu schönen, Hilfeempfänger in sinnfreie Kurse zu entsenden, durch die Hilfeempfänger dem Arbeitsmarkt entzogen werden?

Warum werden Bürger sanktioniert?

Weil Sachbearbeiter dafür belohnt werden, wenn sie Sanktionen aussprechen? Da wird mal schnell eine Geschichte erfunden, berichten viele Hilfeempfänger, die dann am ausgestreckten Arm verhungern.

Wenn Hartz 4 Empfänger Flaschen und Essen aus dem Müll suchen müssen, sollten sich die Verantwortlichen überlegen, ob mit ihrem Konzept nicht etwas vollkommen aus dem Ruder gelaufen ist.

Die Armut in Deutschland ist spürbar geworden. Das war so gewollt, als Stigma für die, die nicht zu Sklavenlöhnen arbeiten wollten und wollen.

 

Wie die FR schon im letzten Jahr schrieb, ist die staatliche Grundsicherung mehr und mehr zu einem offenen Strafvollzug verkommen.

Wir werden in Kürze weiter darüber berichten.

(Gerne können sich Betroffene an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! wenden, um ihre Erfahrungen zu schildern. Gerne auch anonym, unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

Es ist uns gleich, wie viel Druck auf die Redaktion ausgeübt wird. Wir schreiben das, was Redakteure in der Realität wahrnehmen, nicht das, was sich Politiker wünschen oder als schreibwürdig empfinden.

Read more...
Subscribe to this RSS feed

Österreich

Trotz Warnungen vor der Flut - die Hilfe…

19-07-2021 Hits:0 Deutschland! Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Trotz Warnungen vor der Flut - die Hilfe in den Katastrophengebieten kommt an

Hilfsbereitschaft In den Hochwassergebieten kommen immer mehr Hilfen an. Auch von Einzelpersonen, Gruppen oder Vereinen und Verbänden organisiert. Spontan und getragen von Mitgefühl und purer Hilfsbereitschaft den Opfern...

Read more

Islamistischer Terror in Wien - der verb…

03-11-2020 Hits:0 Breaking News Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Islamistischer Terror in Wien - der verbale Brandstifter sitzt in Ankara und heißt Erdogan

Vor einigen Minuten lief eine Pressekonferenz in Wien    Auf unserer Facebookseite gibt es in Kürze einen Livestream zu Pressestatements von BM Nehammer, LPP Pürstl und Generaldirektor f. d. öff. Sicherheit Ruf:...

Read more

Sandkunst in Graz - spektakulär, aber v…

15-08-2020 Hits:0 Kunst dram - avatar dram

Sandkunst in Graz - spektakulär, aber vergänglich

Spektakulär, aber vergänglich   Unter dem Motto „Summer in the City“ gibt es in vielen Städten zahlreiche Events, um den Leuten das Stadtleben oder das Zuhausebleiben zu versüßen, insbesondere da in diesem...

Read more

Namibia

Wundervolles Namibia (1)

20-01-2020 Hits:72 Tourismus Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Wundervolles Namibia (1)

Vergangenheitsbewältigung Das eher beschauliche Windhoek ist die Hauptstadt Namibias, noch immer von kolonialer Vergangenheit geprägt, die die Deutschen maßgeblich von 1885 bis 1915 gestalteten. Nicht nur die Kaiserstraße, die Allgemeine Zeitung...

Read more

Serienmord in Namibia – in Rehoboth un…

17-07-2019 Hits:612 Cold Case Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Serienmord in Namibia – in Rehoboth und Okahandja

(BlR/MCvtH) Leichenteile in der Region um Khomas Normalerweise ist Namibia das Land der Schönheit für Einheimische und für Urlauber. Die ehemalige deutsche Kolonie zeigt sich für Ausländer von ihrer besten Seite. In der...

Read more

Cold Cases

Der Tod von Jonathan Coulom

24-01-2021 Hits:0 Cold Case Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Der Tod von Jonathan Coulom

Bislang nur Zelleninformationen Martin Ney soll auch Jonathan Coulom ermordet haben. In der Nacht des 7. April 2004 soll er ihn in einem Ferienzentrum im Badeort Saint-Brevin-les-Pins (Loire-Atlantique) entführt haben. Jonathan wurde nackt in einen Teich in...

Read more

Der mysteriöse Tod im Oslo Plaza

16-12-2019 Hits:78 Cold Case Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Der mysteriöse Tod im Oslo Plaza

Wieder eine Unbekannte Der verstörende Fund einer Leiche im Oslo Plaza, die am Samstag, den 3. Juni 1995, im Zimmer 2805, aufgefunden wurde, schlägt immer höhere Wellen. Dieser Artikel erschien zuerst...

Read more

Weitere erfolglose Suche nach der Identi…

13-09-2019 Hits:502 Cold Case Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Weitere erfolglose Suche nach der Identität der Isdal-Frau (1)

Unglaubliche Spuren   In Zeiten von Fake News wollen wir unser Journal transparenter machen. Vorab, es sind unsere Recherchen, wir haben das Copyright an allem, was wir hier präsentieren. Es hatten zwei norwegische...

Read more

Vermisste

Wo ist Karl-Erivan Haub?

01-03-2021 Hits:0 Vermisste Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Wo ist Karl-Erivan Haub?

Wer sich mit dem Fall Karl-Erivan Haub beschäftigt, landet schnell bei einer Folge aus James Bond und seinem Gegenspieler, dem Katzen kraulenden Ernest Blofeld. So oder so ähnlich könnte sich die Geschichte Haubs...

Read more

Spaziergänger macht supergruseligen Fun…

08-06-2020 Hits:0 Vermisste Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Spaziergänger macht supergruseligen Fund - ist es ein Pärchen, das 18 Jahre vermisst war?

Gruseliger Fund   Ein Spaziergänger fand am 2.5.2020 bei einem Ausflug in einem Waldstück in der Gemeinde Kipfenberg einen skelettierten menschlichen Schädel und weitere dazugehörende Knochen. Die polizeilichen Sicherungsmaßnahmen erfolgten umgehend. Für die Kriminalpolizei...

Read more

Katrice Lee - seit dem 28. 11.1981 vom …

19-06-2019 Hits:818 Vermisste Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Katrice Lee  - seit dem 28. 11.1981 vom Erdboden verschluckt

   Operation Bute      Einer der mysteriösesten Vermisstenfälle nach dem Krieg in der Bundesrepublik ist das Verschwinden der 2-jährigen Katrice Lee, die mit ihren Eltern am 28. November 1981 in einem englischen Supermarkt...

Read more

Lars Mittank

02-05-2019 Hits:311 Vermisste Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Lars Mittank

 Fünf Jahre spurlos    Der gesamte bizarre Fall von Lars Mittank liegt nunmehr fünf Jahre zurück. Zahlloser Aufrufe der Polizei, wie dem Bundeskriminalamt, und der Presse halfen dem Schicksal von Lars Mittank...

Read more

Die Causa Rebecca Reusch

22-03-2019 Hits:437 Vermisste Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Die Causa Rebecca Reusch

Update 22.3.2019 11.00 Uhr Wie das zuständige Berliner Landgericht mitteilte, wurde der Haftbefehl gegen den mutmasslichen Tatverdächtigen, den Schwager, aufgehoben. Das ist nun das zweite Mal, dass die Polizei ihren Tatverdächtigen...

Read more

Madeleine Beth McCann - ein 43 jähriger…

19-03-2019 Hits:382 Vermisste Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Madeleine Beth McCann - ein 43 jähriger Deutscher steht unter dringendem Tatverdacht

Was geschah in Portugal an der Algarve?   update 3.Juni 2020   Fernseh-Deutschland stand während der xy Sendung an diesem Abend das Herz still.    Es gibt einen Tatverdächtigen, der von 1995 bis 2007 mehr oder...

Read more

Reisen / Travel

Tote Hose auf Ballermann Nr.6

15-05-2021 Hits:0 Reisen Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Tote Hose auf Ballermann Nr.6

Wahrscheinlich hat noch niemand den Ballermann, dort wo sonst auf Malle das Leben tobt, so gesehen. Es ist ruhig, die Lokale sind zu. Abends herrscht für die Einheimischen noch eine Ausgangssperre...

Read more

Peru damals

17-04-2021 Hits:0 Reisen Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Peru damals

Die grausige Diktatur wurde 1980 beendet Peru war in der Mitte der 1980er-Jahre ein bitterarmer Staat, regelrecht gequält von der gerade 1980 entmachteten Diktatur, die es sich gut gehen ließ.  Die Lippenbekenntnisse des Fernando...

Read more

Morgens auf dem Fischmarkt

21-03-2021 Hits:0 Reisen Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Morgens auf dem Fischmarkt

Das war damals, während es noch Normalität gab, im September 2015. Der Artikel erschien das erste Mal im Oktober 2015. Die Qualität der angebotenen Waren ließ damals schon zu wünschen übrig...

Read more

Mars

Atemberaubendes Video-GIF: Vulkanausbruc…

01-04-2021 Hits:0 Mars Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Atemberaubendes Video-GIF: Vulkanausbruch auf dem Mars

In der Nähe des Mars-Äquators ist der 20 km hohe Vulkan Arsia Mons ausgebrochen. Eine Wolke von über 2000 km, die eine Weite von 150 km hat,  zieht weiter: Wissenschaftler gehen...

Read more

Unglaubliche Aufnahmen vom Mars - MSL 11…

04-08-2020 Hits:0 Mars Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Unglaubliche Aufnahmen vom Mars - MSL 1144 - ML 34 - Ankunft in Meeteetse

Während sich die Menschheit derzeit mit gleich drei Raketen zum Mars aufgemacht hat, findet man in den Fotos, die der Rover Curiosity bereits zur Erde gesandt hat, zahllose Anhaltspunkte für...

Read more

Mars Science Laboratory- 1419 SE-S

10-12-2019 Hits:49 Mars MCvtH - avatar MCvtH

Mars Science Laboratory- 1419 SE-S

"Marsianische Fledermaus"Was ist das? Es hat augenscheinlich Haare, eine Art Sensor,daneben liegen nebst mysteriösen "Würmern, andere Überbleibsel, NASA JPL Caltech, Gigapan, Neville Thompson, 2019"   Unglaubliche Schönheit! Umso öfter man sich die Bilder...

Read more

Riesige Lawine auf dem Mars

15-09-2019 Hits:512 Mars Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Riesige Lawine auf dem Mars

Die US-Weltraumbehörde Nasa veröffentlichte jetzt ein Bild , das der Mars Reconnaissance Orbiter im Mai 2019 aus dem Orbit aufnahm. Eine gigantische Lawinen aus einer Staubwolke, Eis und Gestein rutschte...

Read more

Schier unglaubliches Bild vom Mars

13-07-2019 Hits:592 Mars Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Schier unglaubliches Bild vom Mars

 Ein kleiner Rover in den Weiten des Weltalls Eines der beeindruckendsten Bilder vom Mars wurde gerade von der NASA freigegeben. Es zeigt den Rover Curiosity auf seinem Weg durch die unwirkliche...

Read more

Star Wars live- diesmal vom Mars

07-07-2019 Hits:447 Mars Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Star Wars live- diesmal vom Mars

Unnatürliche Form Das Bild wurde durch den Rover Curiosity am 6. September 2016 gegen 02:14:08 UTC aufgenommen. Nein, dieses Bild entstand nicht in der Wüste, auch nicht in einem Filmstudio, sondern...

Read more

Sektionen

  • Deutschland
  • Welt
  • Menschenrechte
  • Ozeane
  • Investigativ
  • Gesundheit
  • Entertainment
  • Geld
  • Technologie
  • Besondere Reisen
  • Küche
  • Neuigkeiten

Clips und Podcasts

  • youtube
  • Der Nachtfalke
  • Was würden Sie tun?
  • Forum
  • Live 
  • Poscast
  • Agenturen
  • Film

The Kasaan Times - Internationale Ausgaben

The Kasaan Times South Africa / Namibia

The Kasaan Times Norge Nyheter

The KasaanTimes UK Australia NZ

The Kasaan Times Hongkong

The Kasaan Times Österreich

La voix du Kasaan Times

The Kasaan Times  Edición española

deutschenachrichtenagentur.de

 

 

Tools

Über uns

Folgen Sie uns

×

Immer auf dem neusten Stand...

Mit unserem Newsletter sind Sie immer informiert.

Es gelten die DSGVO & AGBs
Jederzeit können Sie sich von dem Newsletter abmelden