Web Analytics Made Easy -
StatCounter
Eduard Zimmermann

Nachrichtenticker

Berlin heute

21-04-2021 Hits:0 News Desk Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Berlin heute

Am heutigen Tag wird die Neuregelung des Infektionsschutzgesetz verabschiedet. In Berlin sammeln sich die, die noch nicht verstanden haben, dass eine Neuregelung während der Corona-Krise gefunden werden musste.  Von fünf...

Read more

Rechte Schwurbler in Berlin sprechen von…

28-03-2021 Hits:0 News Desk Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Rechte Schwurbler in Berlin sprechen von "Menschenversuchen"

Es geht immer noch hoch her in Berlin, nun mit Festnahmen:    Gut so! Nehmt die #covidioten alles fest! #Covidiotensindtoedlich #b2803 https://t.co/LCpDzoiEHr — Zocko (@El_Zocko87) March 28, 2021   Die Behauptungen der "Demonstrationsteilnehmer" werden immer...

Read more

Jetzt auch Demo der sogenannten Querdenk…

27-03-2021 Hits:0 News Desk Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Jetzt auch Demo der sogenannten Querdenker in Nürnberg und Chemnitz

Es ist Wochenende und nun sind die, die aus der Coronakrise persönlichen oder politischen Honig saugen wollen, wieder unterwegs. Die explodierenden Infektionszahlen und die damit verbundenen Todesfälle, werden schlicht ausgeblendet.  Hier...

Read more

European News Agency

Überwältigende Zuschauerreaktionen - Update im Cold Case Herbert Kahrs, 1983

Wie das ZDF nach der Sendung am Mittwoch, dem 12.5.2021 schrieb, bewegte der Fall die Zuschauer sehr. 

Es gingen Hinweise ein, die ähnlich gelagerte Fälle aufzeichneten. Seltsam ist allerdings, dass die ähnlich gelagerten Fälle der Polizei nicht bekannt waren.

Dazu wurde verlautbart, dass eine konkrete Person benannt worden sei, die mit dem Geschehen in Verbindung stehen soll. Diesen Spuren geht die Polizei nunmehr nach. 

 

In der Kultfahndungssendung "Aktenzeichen XY ungelöst" wird in der Ausgabe am 12.5.2021 der Fall des 1983 verschwundenen und danach ermordeten Herbert Kahrs das zweite Mal behandelt.

In dem ersten Beitrag, noch zu Zeiten Eduard Zimmermanns, am 5.10. 1984, wurde der mysteriöse Mord an Herbert Kahrs thematisiert.

Was war geschehen?

Am Morgen des 10. September 1983 fuhr der damals 34-jährige Herbert Kahrs gegen 6.30 Uhr aus Twielenfleth im Lkr. Stade ab zur Arbeit. Dazu benutzte der Familienvater seinen senffarbenen Toyota Corolla mit dem amtlichen Kennzeichen STD – JE 69, um zu seiner Arbeitsstelle, einen Aldi-Supermarkt im Langenfelder Damm in Hamburg, zu gelangen. Herbert Kahrs war Filialleiter von Aldi. An einer Tankstelle auf dem Weg tankte er noch für knapp 50 DM, zahlte mit Tankschecks, die weder personen-, noch fahrzeugbezogen waren. Er soll sehr nervös gewesen sein, sagte der Tankwart in der späteren Aussage. Ab diesem Augenblick verlor sich die Spur Kahrs. Sein Fahrzeug wurde mehrfach in den nächsten Wochen im Hamburger Stadtgebiet gesichtet, darunter einmal im Halteverbot vor einer Hochhaussiedlung in Hamburg-Osdorf, wo er eine Feuerwehreinfahrt versperrte. Am 31. Januar 1984  tauchte der Wagen im Hafenbecken der Elbe am Neumühlener Westkai auf, als dort Erweiterungsarbeiten stattfanden. Es war unweit der Stelle, wo das Fahrzeug zuvor noch gesehen wurde. Kahrs selbst wurde von zwei Bauern am 29. November 1983 tot in einem Kanalschacht im Naherholungsgebiet der Holmer Sandberge gefunden. 

Kahrs wurde mit einem Kopfschuss hingerichtet und war zuvor wahrscheinlich mit einer ca. 80 cm langen roten Plastikschnur gefesselt worden. Wo oder wann die Tat geschah, ließ sich nicht mehr nachvollziehen.

 

Aus seinem Besitz fehlen bis heute:

Brille

Der graue Personalausweis

Der Fahrzeugschein

Der Schlüsselbund mit zahlreichen Sicherheitsschlüsseln

Ein schwarzes Lederportemonnaie

Schon damals gab es Theorien, dass ALDI vielleicht um Schutzgeld erpresst wurde. Kahrs hatte hohe Mengen Bargeld in den letzten zwei Jahren von seinem Konto abgehoben. Daher entstand auch der Verdacht, dass er in illegales Glücksspiel oder andere Machenschaften im Rotlichtmilieu hineingezogen worden war.

Wurde Kahrs erpresst? An wen zahlte er das Geld?
Wer Angaben zu dem Fall, unabhängig von der Sendung, machen kann, wende sich bitte an die folgende Dienststelle:

Sachdienliche Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Itzehoe unter der Telefonnummer 04821 / 6020.

Es ist eine Belohnung von 6.000 Euro ausgesetzt worden, die für Hinweise, die zur Ergreifung des Täters führen, an Nicht- Berufsträger ausgezahlt wird.

Polizeidirektion Itzehoe
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821  6020

 

Read more...

Die ungeklärten Fälle aus 50 Jahren xy- ungelöst (Teil 2)

Nun unser 2. Teil der unheimlichsten Fälle von Aktenzeichen xy -ungelöst, zum 50. Geburtstag der Sendereihe in 2017.

 

 

Der Mord an Elena di B. im damaligen Jugoslawien-Express wurde für die österreichischen Behörden ausgestrahlt, damals übernahm das Studio Wien für das Landes Gendarmerie Kommando Kärnten. Die, im April 1969, verübte Tat konnte niemals geklärt werden. In der Nacht war es zu mysteriösen Vorkommnissen im Zug gekommen, bevor die Frau blutüberströmt in der Toilette des Waggons aufgefunden wurde.

 

 

Der Mord an einem Unbekanntem beschäftigte seit Pfingsten 1963 die Kripo in Limburg an der Lahn. Ein Wanderer war durch den penetranten Verwesungsgeruch auf Leichenteile aufmerksam geworden. Der einzige Anhaltspunkt war ein Nagel, der jedoch nur bis 1934 produziert wurde. Der so genannte "Tutlinger Nagel" war etwa 7 cm lang, der in der Op-Technik vor dem Krieg eingesetzt wurde. Bei Ausstrahlung der Sendung wurden 4.000 DM Belohnung auf die Ergreifung der oder des Täter/ s ausgesetzt.

 

 

Einer der absoluten Klassiker war der Mord an Elisabeth V., fortan "Gögginger Wäldchen" genannt. Am 14. Mai 1969 wurde eine Schwesternschülerin beim Morgenspaziergang ins Gebüsch gezogen und erwürgt. Der Fall stand im Zusammenhang mit 12(!) weiteren ungeklärten Frauenmorden in dieser Zeit. Insgesamt waren auf alle Fälle 16.000 DM ausgesetzt, für die damalige Zeit ein Vermögen. Zuständig war die Kripo in Augsburg.

Für alle Fälle gilt, wer etwas zur Aufklärung der gezeigten Straftaten sagen kann, soll sich bitte an seine zuständige Wache wenden.

 

loading...

 

Read more...

Zum Tod von Sabine Zimmermann - die ungeklärten Fälle aus 54 Jahren Aktenzeichen xy- ungelöst (Teil 1)

Wie Agenturen melden, verstarb am Freitag die Tochter von Eduard Zimmermann, Sabine, im Hospiz in München an Krebs. Sie sei friedlich eingeschlafen. Zimmermann wurde 68 Jahre alt. Zimmermann war lange Jahre hinter der Kamera tätig. Zeitweilen moderierte sie zusammen mit Butz Peters xy und übernahm von ihrem Vater 1997 "Vorsicht Falle". 

Man will es nicht glauben, in diesem Jahr wird Aktenzeichen xy- ungelöst 50 Jahre alt. Wie konnte man dem Macher der Sendung, Eduard Zimmermann, der 2009 verstarb, besser gratulieren, als die Fälle noch einmal aufzugreifen, die leider keiner Lösung in all den Jahren, trotz seiner Mühen, zugeführt werden konnten. Wer einen Hinweis geben kann, möge sich bitte an jede Polizeidienststelle wenden. Kultstatus von Anfang an, genoss der erste Moderator Eduard Zimmermann, der sachlich, kühl und präzise zur Aufklärung von Verbrechen beitrug, die damals wie ein realer Film noir wirkten, wirken sollten. Zimmermann gelang es über die Jahrzehnte, ein ungeschöntes Sittengemälde der damals existierenden Bonner Republik zu zeichnen, das nicht nur seinem Anspruch der Fernsehfahndung gerecht wurde, sondern auch lebendige Geschichte darstellt. Weit über die Grenzen Deutschlands wurden seine, noch den Horror des Augenblicks verstärkenden schwarz-weiß, gedrehten Beiträge zu den einzelnen Fällen bekannt.

Mit Technik aus einem anderen Jahrhundert, wie es heute scheint, erzielte der zunächst als Denunziant titulierte Zimmermann beachtliche Erfolge, wenn es um die Aufklärung schlimmster Kapitalverbrechen, wie Mord, u.ä. ging. Seine damalige Aufklärungsrate lag bei ungefähr 38 %, was unter den Bedingungen, als sensationell galt. Zimmermann war nicht nur einer der wenigen Journalisten, der zu der Zeit mit seiner Akribie und mit den technischen Möglichkeiten in die Zukunft schritt und dabei seiner Zeit weit voraus war, sondern er entwickelte sich zu einer Art festem Bestandteil des ZDF und war willkommen, immer freitags, alle vier Wochen, um 20.15 Uhr, in den Wohnzimmern der Bonner Republik. So entwickelte sich die Sendung zu einem Dauerbrenner und zu einem der am längsten laufenden Formate.

In einer der ersten Sendungen, 1967, wurden ungeklärte Sexualmorde aus den Jahren 1964 bis 1966, die sich in Süddeutschland, im Raum Karlsruhe, abgespielt hatten, vorgestellt. Insgesamt ging es um fünf Morde, die bis heute nicht geklärt werden konnten. Der Fall ging in die Geschichte als" Der Autobahnwürger" ein. Wieder ging es, wie in vielen folgenden Sendungen, um Anhalterinnen.

 

Der Fall des Mordes an Lydia Sch., Hochwald - Mörder genannt, ausgestrahlt 1968, handelte um eine junge Ausreißerin, die auf einer Tour in das benachbarte Ausland von ihrem Mörder gefunden wurde. Aus dem Hausarrest entkommen, lief sie dem Unbekannten direkt in die Arme. 40 Jahre nach der Sendung bezichtigte sich ein 34- jähriger in mehreren Schreiben der Tat. Er konnte überführt werden. Der Mörder allerdings nicht.

Einer der gruseligsten Beiträge in der Geschichte von Aktenzeichen xy-ungelöst ist der zunächst als Vermisstensache bearbeitete Fall des Ehepaars Inger und spätere Mordfall Josef Gaum, die plötzlich 1965 verschwanden. Der später ermordete Bankdirektor tauchte noch, nach seinem Verschwinden aus Mannheim, wo das Ehepaar in geordneten Verhältnissen lebte, in einer Schweizer Bank und bei einer neuen Verlobten und im Zusammenhang mit einem Unfall, auf. Er soll sich vor seinem Ableben unter falschem Namen in Tirol aufgehalten haben. Was dann geschah, konnte nur bruchstückhaft geklärt werden. Wochen danach wurde er, mit einem Kopfschuss versehen, aus dem Bodensee gefischt. Tragisch, mit seiner neuen Verlobten zusammen hatte er ein Kind, das den Vater nie kennenlernte.

.

loading...
Read more...
Subscribe to this RSS feed

Österreich

Islamistischer Terror in Wien - der verb…

03-11-2020 Hits:0 Breaking News Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Islamistischer Terror in Wien - der verbale Brandstifter sitzt in Ankara und heißt Erdogan

Vor einigen Minuten lief eine Pressekonferenz in Wien    Auf unserer Facebookseite gibt es in Kürze einen Livestream zu Pressestatements von BM Nehammer, LPP Pürstl und Generaldirektor f. d. öff. Sicherheit Ruf:...

Read more

Sandkunst in Graz - spektakulär, aber v…

15-08-2020 Hits:0 Kunst dram - avatar dram

Sandkunst in Graz - spektakulär, aber vergänglich

Spektakulär, aber vergänglich   Unter dem Motto „Summer in the City“ gibt es in vielen Städten zahlreiche Events, um den Leuten das Stadtleben oder das Zuhausebleiben zu versüßen, insbesondere da in diesem...

Read more

Hallstatt im Salzkammergut - ein Weltkul…

23-07-2020 Hits:0 Reisen Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Hallstatt im Salzkammergut - ein Weltkulturerbe in Corona-Zeiten

  Seit Ausbruch von Corona liegt die Reisebranche weltweit am Boden und viele beliebte Ausflugsziele kämpfen wirtschaftlich ums Überleben, weil die Urlaubsgäste ausbleiben.   Eines der beliebtesten Ziele in Österreich für ausländische Touristen...

Read more

Namibia

Wundervolles Namibia (1)

20-01-2020 Hits:72 Tourismus Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Wundervolles Namibia (1)

Vergangenheitsbewältigung Das eher beschauliche Windhoek ist die Hauptstadt Namibias, noch immer von kolonialer Vergangenheit geprägt, die die Deutschen maßgeblich von 1885 bis 1915 gestalteten. Nicht nur die Kaiserstraße, die Allgemeine Zeitung...

Read more

Serienmord in Namibia – in Rehoboth un…

17-07-2019 Hits:612 Cold Case Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Serienmord in Namibia – in Rehoboth und Okahandja

(BlR/MCvtH) Leichenteile in der Region um Khomas Normalerweise ist Namibia das Land der Schönheit für Einheimische und für Urlauber. Die ehemalige deutsche Kolonie zeigt sich für Ausländer von ihrer besten Seite. In der...

Read more

Cold Cases

Der Tod von Jonathan Coulom

24-01-2021 Hits:0 Cold Case Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Der Tod von Jonathan Coulom

Bislang nur Zelleninformationen Martin Ney soll auch Jonathan Coulom ermordet haben. In der Nacht des 7. April 2004 soll er ihn in einem Ferienzentrum im Badeort Saint-Brevin-les-Pins (Loire-Atlantique) entführt haben. Jonathan wurde nackt in einen Teich in...

Read more

Der mysteriöse Tod im Oslo Plaza

16-12-2019 Hits:78 Cold Case Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Der mysteriöse Tod im Oslo Plaza

Wieder eine Unbekannte Der verstörende Fund einer Leiche im Oslo Plaza, die am Samstag, den 3. Juni 1995, im Zimmer 2805, aufgefunden wurde, schlägt immer höhere Wellen. Dieser Artikel erschien zuerst...

Read more

Aktenzeichen xy - wer kennt die unbekann…

18-09-2019 Hits:742 Cold Case Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Aktenzeichen xy - wer kennt die unbekannte Sprengstoffleiche aus der Elbe?

Die Polizei sucht am Ufer der Elbe nach Hinweisen auf die Identität des Toten.Quelle: Kripo Stade   Am Samstag, den 10.08. 2019 wurde gegen 18:30 Uhr durch Spaziergänger eine in der Elbe...

Read more

Vermisste

Wo ist Karl-Erivan Haub?

01-03-2021 Hits:0 Vermisste Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Wo ist Karl-Erivan Haub?

Wer sich mit dem Fall Karl-Erivan Haub beschäftigt, landet schnell bei einer Folge aus James Bond und seinem Gegenspieler, dem Katzen kraulenden Ernest Blofeld. So oder so ähnlich könnte sich die Geschichte Haubs...

Read more

Spaziergänger macht supergruseligen Fun…

08-06-2020 Hits:0 Vermisste Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Spaziergänger macht supergruseligen Fund - ist es ein Pärchen, das 18 Jahre vermisst war?

Gruseliger Fund   Ein Spaziergänger fand am 2.5.2020 bei einem Ausflug in einem Waldstück in der Gemeinde Kipfenberg einen skelettierten menschlichen Schädel und weitere dazugehörende Knochen. Die polizeilichen Sicherungsmaßnahmen erfolgten umgehend. Für die Kriminalpolizei...

Read more

Katrice Lee - seit dem 28. 11.1981 vom …

19-06-2019 Hits:818 Vermisste Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Katrice Lee  - seit dem 28. 11.1981 vom Erdboden verschluckt

   Operation Bute      Einer der mysteriösesten Vermisstenfälle nach dem Krieg in der Bundesrepublik ist das Verschwinden der 2-jährigen Katrice Lee, die mit ihren Eltern am 28. November 1981 in einem englischen Supermarkt...

Read more

Lars Mittank

02-05-2019 Hits:311 Vermisste Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Lars Mittank

 Fünf Jahre spurlos    Der gesamte bizarre Fall von Lars Mittank liegt nunmehr fünf Jahre zurück. Zahlloser Aufrufe der Polizei, wie dem Bundeskriminalamt, und der Presse halfen dem Schicksal von Lars Mittank...

Read more

Die Causa Rebecca Reusch

22-03-2019 Hits:437 Vermisste Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Die Causa Rebecca Reusch

Update 22.3.2019 11.00 Uhr Wie das zuständige Berliner Landgericht mitteilte, wurde der Haftbefehl gegen den mutmasslichen Tatverdächtigen, den Schwager, aufgehoben. Das ist nun das zweite Mal, dass die Polizei ihren Tatverdächtigen...

Read more

Madeleine Beth McCann - ein 43 jähriger…

19-03-2019 Hits:382 Vermisste Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Madeleine Beth McCann - ein 43 jähriger Deutscher steht unter dringendem Tatverdacht

Was geschah in Portugal an der Algarve?   update 3.Juni 2020   Fernseh-Deutschland stand während der xy Sendung an diesem Abend das Herz still.    Es gibt einen Tatverdächtigen, der von 1995 bis 2007 mehr oder...

Read more

Reisen / Travel

Tote Hose auf Ballermann Nr.6

15-05-2021 Hits:0 Reisen Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Tote Hose auf Ballermann Nr.6

Wahrscheinlich hat noch niemand den Ballermann, dort wo sonst auf Malle das Leben tobt, so gesehen. Es ist ruhig, die Lokale sind zu. Abends herrscht für die Einheimischen noch eine Ausgangssperre...

Read more

Peru damals

17-04-2021 Hits:0 Reisen Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Peru damals

Die grausige Diktatur wurde 1980 beendet Peru war in der Mitte der 1980er-Jahre ein bitterarmer Staat, regelrecht gequält von der gerade 1980 entmachteten Diktatur, die es sich gut gehen ließ.  Die Lippenbekenntnisse des Fernando...

Read more

Morgens auf dem Fischmarkt

21-03-2021 Hits:0 Reisen Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Morgens auf dem Fischmarkt

Das war damals, während es noch Normalität gab, im September 2015. Der Artikel erschien das erste Mal im Oktober 2015. Die Qualität der angebotenen Waren ließ damals schon zu wünschen übrig...

Read more

Mars

Atemberaubendes Video-GIF: Vulkanausbruc…

01-04-2021 Hits:0 Mars Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Atemberaubendes Video-GIF: Vulkanausbruch auf dem Mars

In der Nähe des Mars-Äquators ist der 20 km hohe Vulkan Arsia Mons ausgebrochen. Eine Wolke von über 2000 km, die eine Weite von 150 km hat,  zieht weiter: Wissenschaftler gehen...

Read more

Unglaubliche Aufnahmen vom Mars - MSL 11…

04-08-2020 Hits:0 Mars Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Unglaubliche Aufnahmen vom Mars - MSL 1144 - ML 34 - Ankunft in Meeteetse

Während sich die Menschheit derzeit mit gleich drei Raketen zum Mars aufgemacht hat, findet man in den Fotos, die der Rover Curiosity bereits zur Erde gesandt hat, zahllose Anhaltspunkte für...

Read more

Mars Science Laboratory- 1419 SE-S

10-12-2019 Hits:49 Mars MCvtH - avatar MCvtH

Mars Science Laboratory- 1419 SE-S

"Marsianische Fledermaus"Was ist das? Es hat augenscheinlich Haare, eine Art Sensor,daneben liegen nebst mysteriösen "Würmern, andere Überbleibsel, NASA JPL Caltech, Gigapan, Neville Thompson, 2019"   Unglaubliche Schönheit! Umso öfter man sich die Bilder...

Read more

Riesige Lawine auf dem Mars

15-09-2019 Hits:512 Mars Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Riesige Lawine auf dem Mars

Die US-Weltraumbehörde Nasa veröffentlichte jetzt ein Bild , das der Mars Reconnaissance Orbiter im Mai 2019 aus dem Orbit aufnahm. Eine gigantische Lawinen aus einer Staubwolke, Eis und Gestein rutschte...

Read more

Schier unglaubliches Bild vom Mars

13-07-2019 Hits:592 Mars Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Schier unglaubliches Bild vom Mars

 Ein kleiner Rover in den Weiten des Weltalls Eines der beeindruckendsten Bilder vom Mars wurde gerade von der NASA freigegeben. Es zeigt den Rover Curiosity auf seinem Weg durch die unwirkliche...

Read more

Star Wars live- diesmal vom Mars

07-07-2019 Hits:447 Mars Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Star Wars live- diesmal vom Mars

Unnatürliche Form Das Bild wurde durch den Rover Curiosity am 6. September 2016 gegen 02:14:08 UTC aufgenommen. Nein, dieses Bild entstand nicht in der Wüste, auch nicht in einem Filmstudio, sondern...

Read more

Sektionen

  • Deutschland
  • Welt
  • Menschenrechte
  • Ozeane
  • Investigativ
  • Gesundheit
  • Entertainment
  • Geld
  • Technologie
  • Besondere Reisen
  • Küche
  • Neuigkeiten

Clips und Podcasts

  • youtube
  • Der Nachtfalke
  • Was würden Sie tun?
  • Forum
  • Live 
  • Poscast
  • Agenturen
  • Film

The Kasaan Times - Internationale Ausgaben

The Kasaan Times South Africa / Namibia

The Kasaan Times Norge Nyheter

The KasaanTimes UK Australia NZ

The Kasaan Times Hongkong

The Kasaan Times Österreich

La voix du Kasaan Times

The Kasaan Times  Edición española

deutschenachrichtenagentur.de

 

 

Tools

Über uns

Folgen Sie uns

×

Immer auf dem neusten Stand...

Mit unserem Newsletter sind Sie immer informiert.

Es gelten die DSGVO & AGBs
Jederzeit können Sie sich von dem Newsletter abmelden