Nachrichtenticker

Vielleicht legt Trump die Hinrichtungsme…

28-11-2020 Hits:0 News Desk Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Vielleicht legt Trump die Hinrichtungsmethode für sich selbst fest-  Das Erbe Donald Trumps (1)

Trumps wunderliches Erbe - das eines Pausenclowns Buchhalter des Todes Zum 24.12. dieses Jahres gibt es eine neue Vorschrift, wie Häftlinge auf Bundesebene hingerichtet werden sollen. Trump selbst will noch die Exekution...

Read more

REWE und die mangelnde Versorgung zu Wei…

27-11-2020 Hits:0 News Desk Die Redaktion - avatar Die Redaktion

REWE und die mangelnde Versorgung zu Weihnachten – nur pro forma mal was gesagt!

Diese Woche überraschte uns die Mahnung von Lionel Souque, Vorstandsvorsitzender der Rewe Group, die bestehenden Regelungen zur Fläche pro Kunde besser nicht anzutasten. Wörtlich sagte er: "Wenn nur noch 40 statt...

Read more

Die Hand Gottes und des Koks

25-11-2020 Hits:0 News Desk Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Die Hand Gottes und des Koks

Maradona war der Inbegriff des Fußballs der 1980er-Jahre. Der Argentinier war eines der Jahrhunderte-Ausnahme-Talente, das nach der Karriere nur noch durch Verbindungen zur Mafia oder in wirren Koks Partys auffiel...

Read more

Der YOG'TZE - Fall - so mysteriös ist der Fall nicht

Der Code auf dem Zettel im Mülleimer

Führt die Spur in die Drogengeschäfte des ehemaligen Paten von Amsterdam, Johan Verhoek, „der Stotterer“ (De Hakkelaar) und seine ehemalige Octopus-Verbrecherbande?

Es ist ein Ansatz:

Der YOG'TZE-Fall ist immer noch einer der mysteriösesten Mordfälle überhaupt. Die Bezeichnung bekam der Fall aus dem Jahr 1984, weil der später in der Nacht von Unbekannten ermordete Lebensmitteltechniker Günther Stoll einen Zettel mit einem scheinbaren Code notiert hatte. Ein wenig wirr war das alles schon, was das spätere Opfer notierte.

Seine Frau behauptete diesen Umstand später und die Polizei glaubte ihr. Ganze Generationen von Code-Knackern versuchten die vermeintliche Chiffrierung zu entschlüsseln. Man verfiel gar auf das ehemalige rumänische Funkrufzeichen YO6'TZE, was abstrus genug war, um etwas mit dem mysteriösen Ableben des offensichtlich psychisch kranken Opfers zu tun zu haben. Dabei fiel nicht auf, dass ein Lebensmitteltechniker keine Codes notierte, sondern in Panik etwas selbstständig falsch aufschrieb.

Doch Stoll hatte an dem Abend seines Todes regelrechte Panik, dass ihm etwas zustossen würde, er ermordet würde. Vor irgendjemanden oder irgendwas hatte der Mann große Angst.

Woher wusste oder ahnte er das?

Oktober 1984 Zwei Stunden, nachdem er eine fromme Bekannte unweit seines Elternhauses aufgesucht hatte, wurde er in etwa 100 Kilometer Entfernung, nahe Hagen/Westfalen durch zwei Lkw-Fahrer nackt in seinem abseits der Fahrbahn stehenden, verunglückten Fahrzeug aufgefunden. Sein linker Arm war weitgehend abgerissen und auch sonst war er schwer verletzt. Jedoch, Stoll war nicht etwa bei dem Unfall mit seinem Fahrzeug so verletzt worden, sondern war zuvor andernorts überfahren worden. Wo und wie konnte niemals herausgefunden werden.

Stoll war nicht alleine, wie einer der Lkw-Fahrer noch von der Autobahn A45 beobachtet hatte: Ein Mann war um den Wagen gelaufen, als der Lkw-Fahrer auf den Unfall aufmerksam wurde. Dieser Unbekannte hatte sich dann von dem Fahrzeug entfernt. Diese Person konnte niemals ermittelt werden. In diesem Zusammenhang gab es auch einen ominösen Anhalter, der zur fraglichen Zeit von mehreren Zeugen gesehen worden war, jedoch niemals ermittelt werden konnte. Die Zeugen hatten sich bei xy-Ungelöst gemeldet. Die letzten Worte des sterbenden Opfers waren: "Nicht meine Freunde." Damit waren wohl seine geflohenen Mitfahrer gemeint. Es müssen mehrere Personen gewesen sein. Der Fall konnte nicht geklärt werden und mutierte im Laufe der vergangenen 35 Jahre, ob der Tragik, zu hohem internationalem Unterhaltungswert.

Doch die Spur lag nahe: Komplize für die Verbrechen von Verhoek soll der ehemalige Superdealer und 1991 im Amsterdamer Hilton erschossene Klaas Bruinsma gewesen sein. Man kannte sich in den Kreisen und half sich schon mal bei der europaweiten Ausdehnung des internationalen Rauschgiftgeschäftes. Allein dabei im Wege standen die Heroin-Triaden (Ah Kong, 阿公) Chinesen, die Amsterdam zum Drogenmekka Europas gemacht hatten. (Der Spiegel,30.05.1977, Nr. 23/77).

Die Dealer hatten sich aus dem Amsterdamer China-Town heraus organisiert, nachdem sie sich plötzlich und unerwartet nach Europa absetzen mussten. Tze (Tse) war lediglich von Stoll falsch geschrieben worden - ein Dealer der Tage in Amsterdam - der es zu zweifelhaftem Ruhm aus der Chinese Connection geschafft hatte, aber immer wieder Kuriere anwarb.

Wie Amsterdam das neue Drogenparadies werden konnte, konnten die damaligen Behörden an den explodierenden Zahlen der Drogentoten in Europa leicht erklären. Bis zu 500 Tote im Jahr, die den Stoff aus dem "Goldenen Dreieck" konsumiert hatten. Tausende waren abhängig. Doch in den Niederlanden waren die Großdealer seinerzeit ziemlich sicher und auch kaum von staatlicher Verfolgung berührt. Es dauerte Jahre, ehe die Politik begriff, dass Drogen die gesellschaftlichen Wurzeln eines Menschen zerstörten.

Das spätere Opfer hatte, obwohl arbeitslos, große Mengen an Geld für nicht nachvollziehbare Einkäufe ausgegeben, etwa 30.000 DM. (ca.15.500 Euro)

So soll der Name eines der Mitglieder der Amsterdamer Drogenmafia in den damaligen Tagen ähnlich geklungen haben. (De Jong)

Stoll, das ist erwiesen, hatte Kontakt zu zahlreichen Niederländern, der ins dortige und damalige Drogenmilieu führte. Diese Spur, auch für die Polizei, verlief im Sande.

Die unheimliche Melange aus Chinesen und Niederländern beherrschte den Drogenmarkt in Europa. Das war auch bekannt, spätestens seit 1977. Zu dem Zeitpunkt standen zwei niederländische Großdealer, Andries Meyer und Hans Cornelis, in Bangkok vor Gericht, die für ein chinesisches Kartell 130 kg Heroin nach Amsterdam verbringen sollten. Es war ein Beispiel von vielen.

Geldwäscher flogen erst im neuen Jahrtausend auf: Willem Endstra ist eines der Beispiele, auch Klientel von ihm wurde liquidiert oder endeten im Gefängnis ab.

Stoll soll zu der mittleren Ebene Kontakt gehabt haben. Wie auch immer er in diese Kreise geraten war. Die Kontakte schloss er bei mehreren Auslandsurlauben in den Niederlanden. Arbeitslose waren damals für die niederländischen Drogenbosse die besten Kuriere. Schlicht: sie waren willig.

 

 

 

In den 1980er Jahren entwickelten die Drogenhändler eine ungeheure Affinität zu Autobahnen. An die 80 Opfer, die auf offener Straße ermordet wurden, oder in Fässern an der Autobahn vergraben wurden, gab es aus diesem Milieu. Weiter im 2. Teil

Read more...
Subscribe to this RSS feed

Österreich

Islamistischer Terror in Wien - der verb…

03-11-2020 Hits:0 Breaking News Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Islamistischer Terror in Wien - der verbale Brandstifter sitzt in Ankara und heißt Erdogan

Vor einigen Minuten lief eine Pressekonferenz in Wien    Auf unserer Facebookseite gibt es in Kürze einen Livestream zu Pressestatements von BM Nehammer, LPP Pürstl und Generaldirektor f. d. öff. Sicherheit Ruf:...

Read more

Sandkunst in Graz - spektakulär, aber v…

15-08-2020 Hits:0 Kunst dram - avatar dram

Sandkunst in Graz - spektakulär, aber vergänglich

Spektakulär, aber vergänglich   Unter dem Motto „Summer in the City“ gibt es in vielen Städten zahlreiche Events, um den Leuten das Stadtleben oder das Zuhausebleiben zu versüßen, insbesondere da in diesem...

Read more

Hallstatt im Salzkammergut - ein Weltkul…

23-07-2020 Hits:0 Reisen Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Hallstatt im Salzkammergut - ein Weltkulturerbe in Corona-Zeiten

  Seit Ausbruch von Corona liegt die Reisebranche weltweit am Boden und viele beliebte Ausflugsziele kämpfen wirtschaftlich ums Überleben, weil die Urlaubsgäste ausbleiben.   Eines der beliebtesten Ziele in Österreich für ausländische Touristen...

Read more

Namibia

Wundervolles Namibia (1)

20-01-2020 Hits:72 Tourismus Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Wundervolles Namibia (1)

Vergangenheitsbewältigung Das eher beschauliche Windhoek ist die Hauptstadt Namibias, noch immer von kolonialer Vergangenheit geprägt, die die Deutschen maßgeblich von 1885 bis 1915 gestalteten. Nicht nur die Kaiserstraße, die Allgemeine Zeitung...

Read more

Serienmord in Namibia – in Rehoboth un…

17-07-2019 Hits:612 Cold Case Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Serienmord in Namibia – in Rehoboth und Okahandja

(BlR/MCvtH) Leichenteile in der Region um Khomas Normalerweise ist Namibia das Land der Schönheit für Einheimische und für Urlauber. Die ehemalige deutsche Kolonie zeigt sich für Ausländer von ihrer besten Seite. In der...

Read more

Cold Cases

Der mysteriöse Tod im Oslo Plaza

16-12-2019 Hits:78 Cold Case Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Der mysteriöse Tod im Oslo Plaza

Wieder eine Unbekannte Der verstörende Fund einer Leiche im Oslo Plaza, die am Samstag, den 3. Juni 1995, im Zimmer 2805, aufgefunden wurde, schlägt immer höhere Wellen. Dieser Artikel erschien zuerst...

Read more

Aktenzeichen xy - wer kennt die unbekann…

18-09-2019 Hits:742 Cold Case Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Aktenzeichen xy - wer kennt die unbekannte Sprengstoffleiche aus der Elbe?

Die Polizei sucht am Ufer der Elbe nach Hinweisen auf die Identität des Toten.Quelle: Kripo Stade   Am Samstag, den 10.08. 2019 wurde gegen 18:30 Uhr durch Spaziergänger eine in der Elbe...

Read more

Weitere erfolglose Suche nach der Identi…

13-09-2019 Hits:502 Cold Case Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Weitere erfolglose Suche nach der Identität der Isdal-Frau (1)

Unglaubliche Spuren   In Zeiten von Fake News wollen wir unser Journal transparenter machen. Vorab, es sind unsere Recherchen, wir haben das Copyright an allem, was wir hier präsentieren. Es hatten zwei norwegische...

Read more

Vermisste

Spaziergänger macht supergruseligen Fun…

08-06-2020 Hits:0 Vermisste Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Spaziergänger macht supergruseligen Fund - ist es ein Pärchen, das 18 Jahre vermisst war?

Gruseliger Fund   Ein Spaziergänger fand am 2.5.2020 bei einem Ausflug in einem Waldstück in der Gemeinde Kipfenberg einen skelettierten menschlichen Schädel und weitere dazugehörende Knochen. Die polizeilichen Sicherungsmaßnahmen erfolgten umgehend. Für die Kriminalpolizei...

Read more

Katrice Lee - seit dem 28. 11.1981 vom …

19-06-2019 Hits:818 Vermisste Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Katrice Lee  - seit dem 28. 11.1981 vom Erdboden verschluckt

   Operation Bute      Einer der mysteriösesten Vermisstenfälle nach dem Krieg in der Bundesrepublik ist das Verschwinden der 2-jährigen Katrice Lee, die mit ihren Eltern am 28. November 1981 in einem englischen...

Read more

Lars Mittank

02-05-2019 Hits:311 Vermisste Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Lars Mittank

 Fünf Jahre spurlos    Der gesamte bizarre Fall von Lars Mittank liegt nunmehr fünf Jahre zurück. Zahlloser Aufrufe der Polizei, wie dem Bundeskriminalamt, und der Presse halfen dem Schicksal von Lars Mittank...

Read more

Die Causa Rebecca Reusch

22-03-2019 Hits:437 Vermisste Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Die Causa Rebecca Reusch

Update 22.3.2019 11.00 Uhr Wie das zuständige Berliner Landgericht mitteilte, wurde der Haftbefehl gegen den mutmasslichen Tatverdächtigen, den Schwager, aufgehoben. Das ist nun das zweite Mal, dass die Polizei ihren Tatverdächtigen...

Read more

Madeleine Beth McCann - ein 43 jähriger…

19-03-2019 Hits:382 Vermisste Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Madeleine Beth McCann - ein 43 jähriger Deutscher steht unter dringendem Tatverdacht

Was geschah in Portugal an der Algarve?   update 3.Juni 2020   Fernseh-Deutschland stand während der xy Sendung an diesem Abend das Herz still.    Es gibt einen Tatverdächtigen, der von 1995 bis 2007 mehr oder...

Read more

Wikileaks und das mysteriöse Verschwind…

16-11-2018 Hits:475 Vermisste Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Wikileaks und das mysteriöse Verschwinden von Arjen Kamphuis

Das seltsame Verschwinden des Cybersecurity - Experten Arjen Kamphuis Gesichert gilt, dass Kamphuis, der seit Jahren zu dem engeren Kreis der Unterstützer von Assange gehörte, am 20. August in Bodø, vor...

Read more

Reisen / Travel

Damals in Ägypten - die Farbe des Nils

11-10-2020 Hits:0 Reisen Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Damals in Ägypten - die Farbe des Nils

Die Farbe des Nils  Es war eine viel ruhigere Zeit, die auch damals die Urlauber in Ägypten spüren konnten, während sie die kulturellen Schätze aus den Jahrtausenden zuvor betrachteten. Die Bilder...

Read more

Für alle, die es gar nicht mehr abwarte…

14-08-2020 Hits:0 Reisen Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Für alle, die es gar nicht mehr abwarten können: Ein paar Bilder aus Mallorca,1996

Kleine Kirche auf dem Land bei Magaluf, kasaan media, 2020 Teutonengrill, kasaan media, 2020 Da war die Welt am Ballermann noch in Ordnung. Die deutschen Urlauber tanzten in der Schinkenstrasse um das...

Read more

Hallstatt im Salzkammergut - ein Weltkul…

23-07-2020 Hits:0 Reisen Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Hallstatt im Salzkammergut - ein Weltkulturerbe in Corona-Zeiten

  Seit Ausbruch von Corona liegt die Reisebranche weltweit am Boden und viele beliebte Ausflugsziele kämpfen wirtschaftlich ums Überleben, weil die Urlaubsgäste ausbleiben.   Eines der beliebtesten Ziele in Österreich für ausländische Touristen...

Read more

Mars

Unglaubliche Aufnahmen vom Mars - MSL 11…

04-08-2020 Hits:0 Mars Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Unglaubliche Aufnahmen vom Mars - MSL 1144 - ML 34 - Ankunft in Meeteetse

Während sich die Menschheit derzeit mit gleich drei Raketen zum Mars aufgemacht hat, findet man in den Fotos, die der Rover Curiosity bereits zur Erde gesandt hat, zahllose Anhaltspunkte für...

Read more

Mars Science Laboratory- 1419 SE-S

10-12-2019 Hits:49 Mars MCvtH - avatar MCvtH

Mars Science Laboratory- 1419 SE-S

"Marsianische Fledermaus"Was ist das? Es hat augenscheinlich Haare, eine Art Sensor,daneben liegen nebst mysteriösen "Würmern, andere Überbleibsel, NASA JPL Caltech, Gigapan, Neville Thompson, 2019"   Unglaubliche Schönheit! Umso öfter man sich die Bilder...

Read more

Riesige Lawine auf dem Mars

15-09-2019 Hits:512 Mars Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Riesige Lawine auf dem Mars

Die US-Weltraumbehörde Nasa veröffentlichte jetzt ein Bild , das der Mars Reconnaissance Orbiter im Mai 2019 aus dem Orbit aufnahm. Eine gigantische Lawinen aus einer Staubwolke, Eis und Gestein rutschte...

Read more

Sektionen

  • Deutschland
  • Welt
  • Menschenrechte
  • Ozeane
  • Investigativ
  • Gesundheit
  • Entertainment
  • Geld
  • Technologie
  • Besondere Reisen
  • Küche
  • Neuigkeiten

Clips und Podcasts

  • youtube
  • Der Nachtfalke
  • Was würden Sie tun?
  • Forum
  • Live 
  • Poscast
  • Agenturen
  • Film

The Kasaan Times - Internationale Ausgaben

The Kasaan Times South Africa / Namibia

The Kasaan Times Norge Nyheter

The KasaanTimes UK Australia NZ

The Kasaan Times Hongkong

The Kasaan Times Österreich

La voix du Kasaan Times

The Kasaan Times  Edición española

deutschenachrichtenagentur.de

 

 

Tools

Über uns

Folgen Sie uns

×

Immer auf dem neusten Stand...

Mit unserem Newsletter sind Sie immer informiert.

Es gelten die DSGVO & AGBs
Jederzeit können Sie sich von dem Newsletter abmelden