Nachrichtenticker

Nun auch noch Berlin und Hamburg

22-11-2020 Hits:0 News Desk Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Nun auch noch Berlin und Hamburg

Auch in Hamburg kam es zu Zusammenstößen der Gegner der Corona-Politik und der Polizei.  #hamburg hat sich heute von seiner stabilen Seite gezeigt. #hh2211 Alle wollen das selbe, Schwurbler in die Elbe...

Read more

Kaiserslautern, Leipzig und Hannover

21-11-2020 Hits:0 News Desk Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Kaiserslautern, Leipzig und Hannover

      Wessen Geistes Kind einige der Demonstrationsteilnehmer sind, wird aus diesen Tweets deutlich.   @StadtLeipzig @PolizeiSachsen wie kann das sein? Ihr habt nichts gelernt aus #le0711! Lasst diese Untermenschen frei durch die Stadt...

Read more

Die US Wahl-Soap geht weiter- in der Hau…

11-11-2020 Hits:0 News Desk Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Die US Wahl-Soap geht weiter- in der Hauptrolle der Spalter und Hochverräter Donald Trump

16.42 Uhr Bidens Vorsprung in Arizona nur noch marginal, in Georgia wächst er an Doch, Trump fabuliert sich zum Präsidenten. Seine Mitarbeiter lachen schon über den Narzissten hinter vorgehaltener Hand. Er...

Read more
Umwelt

Umwelt

Das Leben eines Täubchens

Ein verstoßenes Junges

 

 

Aus unserem Büro in Trondheim erreichten uns diese Bilder einer jungen Taube. (Film weiter unten, unbedingt ansehen!)

Sie wurde von ihren Eltern verlassen. Nun bei manchen Vögeln ist das so. Vögel werden in R-und K Strategie klassifiziert. R-Vögel sind meistens kleine Singvögel, die alles geben, auch ihr eigenes Leben, um die Brut des Jahres aufzuziehen. K-Vögel sind Vögel, die auch ein Junges alleine lassen, wenn der Partner nicht mehr kommt oder die Futterbeschaffung schlicht unmöglich wird. Denn sie hoffen auf das nächste Jahr und das damit verbundene Gelege. 

Uns interessiert, ob der kleine Vogel aus dem Trøndelag durchkommt.  

Wir werden weiter darüber berichten.

Read more...

Mysteriöses Elefantensterben in Botsuana

Tote Dickhäuter

Die Nachrichten aus dem südafrikanischen Staat sind alarmierend. Mittlerweile wurden hunderte toter Elefanten gefunden.

Was spielt sich am nördlichen Zipfel des Okavango-Deltas ab?

Die Kadaver der zum Teil kläglich verendeten Tiere, die vor ihrem Tod, nach Beobachtungen von Tierschützern und Wildhütern, orientierungslos und lethargisch wirkten, wurden in der Nähe eines Wasserlochs in Seronga gefunden. Die Infektionskrankheit Anthrax scheidet diesmal aus, nicht wie vor einiger Zeit in verseuchten Böden gefunden. Wie der Mmengi berichtet, wurde nach Befragung der Einwohner der umliegenden Siedlungen ein menschliches Element als Spur der Ursache ausgemacht. 

Auch wenn die Regierung in der fernen Hauptstadt Gaborone die Beteiligung von Wilderen noch ausschließt, kann es die Vorbereitung einer ungeheuerlichen Tat sein. Elfenbein ist immer noch begehrt und die Dickhäuter werden auch als Fleischlieferanten für die teils arme Bevölkerung in den Nordterritorien regelrecht abgeschlachtet. 

Mr Oaitse Nawa wurde in zahlreichen Medien zitiert und er ist ein berufener Mund, wenn es um die Population der Elefanten in Afrika geht. Er meinte, dass Wasserlöcher, an denen die Elefanten trinken, möglicherweise vergiftet wurden. Auch er traut Wilderen in Afrika alles zu. Zu erwähnen ist, dass die Tiere bis auf einige noch (!) die Stoßzähne hatten. 

Zitat von Oaitse Nawa auf allafrica.com:

He was suspicious that the poachers could have sent scavengers that went around collecting tusks of dead elephants to poison the water sources.

 

Rätselhaft

Vor einigen Tagen wurden, laut der Mmengi, vier Wilderer erschossen, die nach Nashörnern jagten. Weitere entkamen der Botswana Defence Force (BDF). 

Nun fand man auch Kadaver in Eretsha nahe einem Wasserloch. In Gaborone wurde orakelt, dass Covid-19 auf den Elefanten übergesprungen sein soll. Das ist nahezu ausgeschlossen. So geht die Suche nach der Ursache weiter. Mittlerweile wurden Proben ins Ausland versandt, mit deren Hilfe man die Ursache ausmachen will. 

Wir werden weiterhin berichten. 

Read more...

Bei den Pinguinen am Kap

In Südafrika, gerade um Kapstadt herum, gibt es viel zu sehen. Hier ein Aspekt, der sogar Einheimische fasziniert.

In Simons Town, benannt nach dem ehemaligen Kap-Gouverneur Simon van der Stel, gibt es ganze Kolonien von Afrikanischen Pinguinen, die jährlich hunderttausende Besucher anziehen. Die Touristen reisen aus aller Welt an, um die etwa 2.500 Pinguine an dem abgerundeten Granitfelsen zu sehen.

Hier ein Bild aus dem Helikopter, aus etwa 500 Meter Höhe,  damit man sich den Landstrich, die Strände, hier überhaupt vorstellen kann. Wir wollen den Bilderbogen des Kaps gerne zeigen.

Viel Spaß dabei!

 Helikopter - Bild, Kap, wm,kasaan media, 2020

 

 Pinguine suchen Schutz im Gebüsch,wm, kasaan media, 2020

 

Ganz dicht sitzt die "Eule des Meeres" am Stein und ruht, wm,kasaan media, 2020   

 

 Sie laufen immer in Gruppen und immer hintereinander her,wm, kasaan media, 2020  

 

 Aber gehen auch alleine auf Entdeckungstour, wm,kasaan media, 2020 

 

 In der Kolonie lebt es sich einfacher, wm,kasaan media, 2020

 

 Auch die Jungen wollen versorgt sein, wm,kasaan media, 2020 

 

Der berühmte Pinguin-Tanz, wm,kasaan media, 2020

Read more...

Auf Schusters Rappen durch die längste Klamm Österreichs

Raabklamm, dram/mcvth, kasaan media, 2020

 

Mit dem Lockdown und weitgehenden Reisebeschränkungen dank Covid-19 haben viele Leute zu der Freizeitbeschäftigung gefunden, die nicht eingeschränkt war: Das Wandern.

Auf Schusters Rappen das Heimatland erkunden statt exotischen Fernzielen nachjagen – das ist nun bei vielen das Motto des Sommers 2020.

Auch wir haben uns auf den Weg gemacht und als erstes die längste Klamm Österreichs besucht: die Raabklamm in der Steiermark. Die Raab entspringt im oststeirischen Almenland und muss 250 km zurücklegen, bevor sie in Ungarn in die Donau mündet. Den Weg ins Tiefland sucht sie sich durch eine beeindruckende Klammlandschaft: Die Große Raabklamm mit ihren 10 km Länge und die direkt daran anschließende Kleine Raabklamm mit weiteren 7 km sind ein unberührtes Naturparadies zum Durchatmen und die Seele baumeln lassen.

Felsige Schluchten und Holzstege wechseln sich ab mit Aulandschaften und natürlichen Mischwäldern, Kiesbänke laden zum Verweilen ein, bei heißem Wetter findet man ausreichend Badewannen im Flussbett, die zum Abkühlen einladen. Besonders Kinder lieben es, durch das seichte Wasser der Raab zu waten.

Trittsicher sollte man allerdings sein. Wird es etwas unwegsamer, dann sichert ein Seil den Steig an der Böschung entlang ab, es geht immer wieder leicht bergauf, bergab – denn direkt neben dem Flusslauf lässt die Klamm nicht immer ausreichend Platz für den Wanderweg. Die Kleine Raabklamm ist leichter zu erkunden dank eines breiteren Wanderweges und kaum Unwegsamkeiten. Entsprechend belebter geht es hier aber auch zu.

Aufgrund ihrer Einzigartigkeit und Ursprünglichkeit wurde die Große Raabklamm bereits 1970 zum Naturschutzgebiet erklärt, seit 2006 ist sie zudem Natura-2000-Schutzgebiet der EU. Zahlreiche zum Teil bereits sehr selten gewordene Tier- und Pflanzenarten finden hier ein sicheres Refugium wie z.B. Uhu, Eisvogel, Feuersalamander, Gelbbauchunke, Waldeidechse, viele Schmetterlingsarten, u.v.m. Mit etwas Glück lassen sich sogar Gämsen oder Mufflons beobachten.

Der Anfang der Grossen Klamm ist bei der kleinen Ortschaft Arzberg im Almenland. Die Kleine Raabklamm endet bei der Ortschaft Mitterdorf an der Raab nahe Weiz. Doch gibt es mehrere Einstiegs- bzw. Ausstiegsmöglichkeiten in die Klamm bzw. aus ihr heraus. Diese ermöglichen einen Wandertag ganz den eigenen Bedürfnissen angepasst. Angenehm ist es, in Arzberg einfach loszugehen, solange man möchte. Ist das „Naturbedürfnis“ gedeckt und möchte man nicht den ganzen Weg wieder zurückgehen, braucht man nur bei der nächstgelegenen Ausstiegsmöglichkeit die Klamm verlassen und ruft sich dort ein Raabklamm-Taxi. Dieses bringt einen bequem zum Ausgangspunkt zurück, wo man sich nach der Wanderung im Dorfgasthaus mit lokalen Spezialitäten stärken kann.

 

Der Anfang der Großen Raabklamm bei Arzberg,  dram/mcvth, kasaan media, 2020

 

 

Das Flussufer muss mehrmals gewechselt werden,dram/mcvth, kasaan media, 2020

 

Oft sind Seile gespannt, um über unwegsamere Stellen hinweg zu helfen, dram/mcvth, kasaan media, 2020

 

Immer wieder bleibt der Fluss tief unten in der Schlucht zurück, dram/mcvth, kasaan media, 2020

 

 

 

 

 Es gibt viele idyllische und einsame Plätze in der Klamm, dram/mcvth, kasaan media, 2020

 

 

 

Der gesunde Mischwald lässt die Wanderer gut durchatmen, dram/mcvth, kasaan media, 2020

Gewöhnliche Akelei Aquilegia vulgaris, dram/mcvth, kasaan media, 2020

 

 

 

 

 

Read more...

Vulkan Teide ist latent auf Teneriffa aktiv

Stärke 2,9 (Magnitude)

Eigentlich fing es eher harmlos an: Ein Erdbeben mit der Stärke 2,9 (Magnitude) auf der offenen Richterskala, ist nichts besonderes. Doch auf Teneriffa, der drittgrößten Vulkaninsel der Welt, ist es etwas besonderes. Hier muss man den Teide, der im November 1909 das letzte Mal ausbrach, fürchten. So schön die Insel gerade jetzt im Frühjahr wirkt, so gefährlich ist der Vulkan, wenn er aktiv ist. Es ist nicht nur eine Magmatasche, sondern innerhalb kürzester Zeit kann sich gerade bei der Konstellation des Vulkans eine Form des pyroklastischen Stroms in verheerender Wirkung bilden. Diese Situation fürchtet jeder.

 

Gegenwärtig, so meinen Vulkanologen, ist mit einem solchen Ausbruch nicht zu rechnen. Kleinere Beben sind auf den Kanaren immer wieder zu bemerken.
Natürlich will niemand irgendwie Panik schüren, ein solches Verhalten ist in dieser Situation mehr als unangebracht. Zumal Teneriffa und die umliegenden kanarischen Inseln vom Tourismus leben.

Gegenwärtig sei vom Vulkan keinerlei Gefahr zu erwarten. Die Aktivität des Teide wird durch internationale Wissenschaftler sehr sorgfältig aus der Luft beobachtet, auch wandern zahlreiche Vulkanologen zu dem riesigem Krater aus dem Jahr 1909, aus dem es beim letzten Ausbruch, Unmengen an Asche auf die Insel geregnet hat.

Ein plausibles Sicherheitskonzept liegt den Behörden der lokalen Junta aber augenscheinlich noch nicht vor. Es wird darüber diskutiert, dass im Fall eines Vulkanausbruchs der Bevölkerung geraten wird, sich in küstennahe Gebiete zu begeben.

Inwieweit dieses Konzept mittlerweile überholt ist, darüber beraten in Santa Cruz de Tenerife zahlreiche Gremien. Die bisherigen, von der Junta verwandten Sicherheitskonzepte scheinen veraltet und müssten den Gegebenheiten auf der Insel, gerade wegen der wachsenden Zahl der Touristen, angepasst werden. Mehr ist aus dem Umfeld der Regierung derzeit nicht zu hören. Madrid ist zwar weit weg, aber auch in der Hauptstadt macht man sich über derartige Szenarien Gedanken.
Die Einheimischen stört das nur wenig. Bleibt, die Entwicklungen sorgsam zu beobachten.

So verbringen viele die Zeit auf einer der nahen Inseln, La Gomera, die wundervoll erscheint und beinahe märchenhaft wirkt. Hier noch einige aktuelle Impressionen.

 

 

Felsige Klippen, j.k., mcvth, kasaan media, 2019 Felsige Klippen, j.k., mcvth, kasaan media, 2019

Naturschutzgebiet im Hinterland von La Gomera, j.k. mcvth, kasaan media, 2019

Naturschutzgebiet im Hinterland von La Gomera, j.k. mcvth, kasaan media, 2019

Hotels haben mit Leerstand zu kämpfen, j.k.mcvth, kasaan media 2019

Sonnenuntergang auf La Gomera, j.k. mcvth, kasaan media, 2019

Sonnenuntergang auf La Gomera, j.k. mcvth, kasaan media, 2019

La Gomera, j.k. mcvth, kasaan media, 2019

La Gomera, j.k. mcvth, kasaan media, 2019 

Zitronenbaum, j.k.mcvth, kasaan media, 2018

 

Zitronenbaum, j.k.mcvth, kasaan media, 2018

  
Read more...

Wie können Menschen Tiere so behandeln?

Lebewesen

Das Tier, das Schwein, ist ein Lebewesen.

Die Aufnahmen, die durch die Tierschutzorganisation Animal Equality im spanischen El Pozo gemacht wurden, schockieren bis ins Mark.

Das Leid der Schweine von El Pozo /28220922409_3fff5e2d72_oCopyright © 2018 Animal Equality Germany e.V., All rights reserved. Das Leid der Schweine von El Pozo /28220922409_3fff5e2d72_oCopyright © 2018 Animal Equality Germany e.V., All rights reserved.

In diesem Fall dient das Schwein dazu, dem Menschen durch sein Dasein Nahrung zu geben. Nicht aber als Gegenstand der Quälerei oder des Misshandelns.

Was in der Massentierhaltung geschieht, was beim Transport von Geschöpfen, auch Schweinen, geschieht, widerspricht unserer Zivilisation und deren zweifelhafte Errungenschaften.

Der Verbraucher darf nicht einfach darauf verzichten, die unsäglichen Quälerei an der Kreatur Tier totzuschweigen.

Sicher ist ein Tier, das sein Leben dafür gibt, dass wir satt werden, weder ein lebender "Pharmaschrank", noch ein Feld des Experimentes "mehr Profit" zu Lasten dieser Geschöpfe.

Das hat auch nichts mit Vegetarier oder Veganer zu tun, sondern mit Respekt vor der Natur. Die Produkte der Marke El Pozo werden auch in der Bundesrepublik Deutschland, hier von Rewe, EDEKA und Amazon, vertrieben.

Was kann man machen, wenn man solche Bilder sieht?
Es helfen keine Lippenbekenntnisse.

Wie überall in der Massentierhaltung gibt es mit Ware Tier scheinbar kein Erbarmen mehr. Die Gesetze, die Kontrollen sind lasch.
Tiere scheinen verkrüppelt und schon zum Teil mit genetischem Schaden geboren zu sein.
Es helfen nur massive Proteste gegen solche Zustände, das Hinterfragen eigentlich jeder "Bulette"- nur dann werden die Produzenten einsehen, dass sie die Umstände der Zucht ändern müssen. Keine Antibiotika, keine Cortisone, keine Pestizide etc. mehr. Artgerechte Haltung in Helligkeit und in ein wenig Glück- auch für das Schwein.

Der erbärmliche Transport von Tieren durch ganz Europa muss beschränkt werden.

Wenn überhaupt Fleisch, dann aus der Nähe, nicht aus Spanien oder Portugal oder der restlichen EU. Dieses System ist gescheitert.
Eigentlich ist das System Fleisch gescheitert-weil, wer will freiwillig Fleischprodukte aus derartiger Haltung essen?
Niemand.

 

Read more...

Was sind Anthocyane?

 

Gutes kann gar ganz günstig sein

Anthocyane sind mit das wertvollste, was die Natur zu bieten hat. Die wenigsten wissen das. Anthocyane sind unter anderem in schwarzen Johannisbeeren, Himbeeren, Erdbeeren und in Brombeeren enthalten. Eigentlich in allen dunklen Beeren, die jetzt gerade in der Natur reifen. Es sind natürliche Farbstoffe, die erwiesenermaßen gegen Krebs und gar gegen das Altern helfen sollen. Anthocyane bekämpfen die freien Radikalen. Die gesundheitsfördernde Wirkung wurde in zahllosen wissenschaftlichen Versuchen nachgewiesen.
Anthocyane finden sich auch in Kirschen,Trauben und wild wachsenden Kornellkirschen oder Holunderbeeren.
Auch kann man in den großen Supermärkten in Deutschland und Österreich, die Früchte eingefroren zu Kilopreisen in Tüten schon ab 1,69 Euro kaufen.

Nur wie soll man soviel Obst essen?

Ganz einfach mit einem Smoothie-Maker. Das moderne Gerät zum Entsaften und Brechen der Frucht gehört wie ein Mixer in jede moderne Küche.
Für einen Smoothie, den man sich selbst macht, kann man ungefähr 25 Euro-Cent rechnen. Das verführt, sich mehr als einen Smoothie am Tag zu genehmigen. Und das ist so lecker!

Dazu braucht man natürlich das Gerät, das eine einmalige Investion ist.

2 in 1 Smoothie Maker mit Standmixer, BPA frei Standmixer Mixer Milchshaker 350W

EUR 32,99
Angebotsende: Mittwoch Aug-14-2019 9:57:37 CEST
Sofort-Kaufen für nur: EUR 32,99
Sofort-Kaufen | Zur Liste der beobachteten Artikel hinzufügen

WMF KULT X Mix&Go Standmixer Smoothiemaker Shaker Zerkleinerer Trinkflasche 0,6L

EUR 26,90
Angebotsende: Mittwoch Aug-7-2019 11:12:23 CEST
Sofort-Kaufen für nur: EUR 26,90
Sofort-Kaufen | Zur Liste der beobachteten Artikel hinzufügen

Superior Smoothie-Maker 2 x 600 ML Shaker Smoothie to go Smoothie Mixer Smothie

EUR 21,21
Angebotsende: Mittwoch Jul-24-2019 9:12:49 CEST
Sofort-Kaufen für nur: EUR 21,21
Sofort-Kaufen | Zur Liste der beobachteten Artikel hinzufügen

Mixer Blender 220 W Smoothie Maker mit 5 x 500ml Mixbecher Multizerkleinerer

EUR 24,95
Angebotsende: Donnerstag Jul-25-2019 8:45:31 CEST
Sofort-Kaufen für nur: EUR 24,95
Sofort-Kaufen | Zur Liste der beobachteten Artikel hinzufügen

Smoothie-Maker 2 x 600 ML Shaker Smoothie to go Smoothie Mixer Smothie 300W NEU

EUR 18,95
Angebotsende: Donnerstag Aug-15-2019 16:42:33 CEST
Sofort-Kaufen für nur: EUR 18,95
Sofort-Kaufen | Zur Liste der beobachteten Artikel hinzufügen

Das Obst ist günstig. Viele haben allerdings die Früchte im Garten, und wer nicht gerne Obst so isst, sollte sich mit der Methode anfreunden, das wertvolle Nahrungsmittel flüssig zu sich zu nehmen.

Für den Winter sollte man sich einen großen Vorrat an diesen Beeren einfrieren, um dann auch in der kalten Jahreszeit einen Smoothie genießen zu können. Smoothies gehören heute zur täglichen und gesunden Ernährung dazu.

Im Winter kann man sich das Getränk auch warm machen. Der Fruchtzucker alleine reicht aus, um einen wirklich leckeren Geschmack zu erzeugen. Es ist wichtig, dass die Früchte in einem relativ frischen Zustand sind, um die Vitamine, die in den einzelnen Beeren enthalten sind, auch in konzentrierter Form genießen zu können.

Rezepte zu den frischen Smoothies gibt zahllose.
Unser Vorschlag: Man sollte möglichst viele verschiedene Beeren mischen, um den Geschmack auszureizen. Immer mit schwarzen Johannisbeeren arbeiten, dazu vielleicht eine Banane, mit Apfelsaft auffüllen und im Smoothie-Maker ganz nach Belieben anrichten.
Im Übrigen kann man die Smoothies auch als Grundlage für ein Müsli verwenden. Mit Kölnflocken aufgefüllt ersetzt es ganze Mahlzeiten.
Guten Appetit.

 

Read more...

US-Militärbasis Ramstein muss zur Disposition stehen

Die Freundschaft zwischen den politischen USA und dem Berliner Pendant hat schon seit vielen Jahren einen Knacks. Spätestens, seitdem der Rechtspopulist Donald Trump in Washington die Fäden zieht. 
 
Wir müssen über die Militärbasis in Ramstein sprechen. 
Es wird Zeit. 
Und dabei darf man kein Blatt vor den Mund nehmen. 

 

 

 

Nicht nur, dass die Basis eine Zumutung für die Bevölkerung durch Lärm, Abgase und Umweltschmutz ist, der 1951 errichtete Flughafen kam während der Besatzungszeit zustande. Deutschland ist durchaus, innerhalb eines europäischen Verteidigungsbündnisses in der Lage, sich gegen wen auch immer zu wehren. Aber die Feinde des Soziopathen Donald Trump können nicht die Feinde der Bundesrepublik sein. Der Krieg gegen den Iran ist ein amerikanischer Krieg, wie der Irak, wie der in Vietnam und unzählige andere. 
 
Wie er auf seiner Wahlkampfshow dem Publikum vorlog, will er "Amerika wieder groß machen", aber bitte nicht auf Kosten des Friedens und der Zivilbevölkerung eines anderen Landes. "America first" , soll Trump jeden Tag spüren.  
 
 
 
Erstens, wer will Trump im Land? Er muss verstehen, dass er und seine Doktrin in der Welt unerwünscht sind. 
Trump forciert nicht nur in seinem eigenen Land die Diktatur, sondern er braucht den Krieg gegen den Iran, um die Demokratie in den USA abschaffen zu können. 
Niemand ist sich sicher, ob von Ramstein aus nicht Drohnen in Richtung Iran, die möglicherweise sogar Atomwaffen tragen können, entgegen des Versprechens Obamas, gestartet werden können.   
 
Tanzschule Bankston
Bei einer möglichen kriegerischen Auseinandersetzung würde der Iran sicherlich nicht mit der Wimper zucken, die Basis mit Mittel- und Langstreckenraketen anzugreifen. Es würde Deutschland treffen. Trump verlangt mehr Geld für die NATO in seiner überheblichen Art, ohne Hirn und Verstand. Ihm wäre der Tod zehntausender deutscher Zivilisten egal, wenn er nur wiedergewählt würde. 
Sicher ist, Trump und sein Adlatus Pompeo, werden jede Möglichkeit nutzen, um Krieg zu führen, um eben an der Macht zu bleiben. 
 
Deshalb muss Ramstein nun endlich der Geschichte angehören und der Abzug der Amerikaner aus Deutschland beschlossen werden. 

 

 

Read more...

Die letzten Jahre

 Die Entwicklung ist dramatisch. 
 
Lassen wir auch die von rechten Kräften, zu Unrecht,  gescholtene Greta Thunberg aus der Gesamtschau heraus. 
 
Thunberg ist durch ihr Asperger-Syndrom zum Objekt für  Gewaltfantasien der braunen Diener geworden, weil selbst das Asperger-Syndrom zu schwer ist, um dieses intellektuell innerhalb der rechten Populistenszene zu begreifen. Es ist erbärmlich, was die rechte Szene mit Greta Engman Thunberg veranstaltet. 
Zum anderen erscheint es wie eine ewiggestrige Dystopie, deren Zeit abgelaufen ist. 
Wer den braunen Gleichschrittgängern, hasszerfressenen Polit-Psychopathen widerspricht, soll <em>links-grün-versifft</em> sein. Das passt. Fast kann man die systematischen Beschimpfungen schon als Ehre auffassen. 
 
Ein Glück, auch die rechten Schergen müssen, wenn es ernst wird, buchstäblich um ihr Leben rennen. Hochwasser unterscheidet nicht zwischen Parteibüchern oder Ideologien. 
 
 
Es gibt immer noch Menschen, die internationalen Studien misstrauen - das Klima wird für den Menschen auf der Erde unerträglich, ja gefährlich. 
Beruhigend ist einzig und alleine, es wird auch die treffen, die die Klimakatastrophe leugnen. 
Leugner, die lediglich auf einfache Antworten zu komplexen Themen stehen. 
 
 
In der Antarktis ist die Erwärmung förmlich greifbar.  Ganze Gletscher brechen ab. Es ist kein Zyklus der Evolution, sondern durch die menschliche Zivilisation hausgemacht.
Das Wort heißt hemmungslose Umweltverschmutzung . 
 
Trump und seine brachialen Ideen von einer neuen Welt, die der Populisten, würde gnadenlos zum Ende der Menschheit führen. Das muss allen klar sein. Die Kinder des Zorns würden sinnbildlich im Strudel der Ereignisse der nächsten Generation absaufen. 
 
Wohin will man fliehen? 
 
Wenn irgendjemand eine Idee hat-er möge sie dringend an die Redaktion senden. Denn bald werden allen die Optionen ausgehen. 
 
Nach 50 Jahren rafft sich die Menschheit auf, wieder auf den Mond zurückzukehren. Dazu reicht die bescheidene Technik der Menschen gerade aus. Dabei spielt gerade auf der Erde die Musik. 
 
Nur ein absoluter Dummkopf kann sich davon lossagen, dass es auf der Erde auf das Ende zugeht.
 
Denkt man sich nun, dass die Erde eine Form lebender Organismus ist, der im System der anderen Planeten existiert, schädigen die Menschen die gesamte Anordnung, die sich uns als Sonnensystem präsentiert. 
 
Begriffen hat diesen Sachzusammenhang die Menschheit noch nicht einmal ansatzweise. 
Sonst würde man sich nach anderen Möglichkeiten der Normen des Überlebens orientieren. 
 
Innerhalb des nächsten Jahrzehnts muss der Mensch nach neuen Lösungen suchen, wie das Leben weitergehen soll. Wenn nicht, sind es die letzten Jahre dieser Zivilisation. 
 
Kein Kritiker verlangt, nur noch von pflanzlichem Eintopf und Wasser zu leben. Nur Massentierhaltung, in der Lebewesen geschreddert werden, entspricht nicht der Nahrungskette, die der Mensch aufbauen sollte. Oder der Lachs, der ohne Sinn und Verstand gezüchtet wird, bis ein Monstrum dabei herauskommt, dessen Fleisch man chemisch nachkolorieren muss. Es gibt unzählige Beispiele. 
 
Die Hauptgefahr droht aus dem Ozean, die Verschmutzung hat Ausmaße angenommen, die für die Unterwasserwelt tödlich wirkt. Es ist ein Meer aus Plastik und Öl. Das wird verdrängt. Wie vieles aus diesen Tagen.
 
Die Erde stirbt und damit die Chance der Menschheit, sich über das Elend hinwegzusetzen, kleinkariert und rückständig zu sein. 
 
Eine Groteske ist in diesem Zusammenhang, dass die Menschheit sich durch bedingungslose Dummheit selbst ausgerottet hat. 
Damit sind auch die letzten Jahre vorbei. Die Chancen, die alle hatten, vergeben. 
Read more...

Greta Tintin Eleonora Ernman Thunberg

 

Der Name verpflichtet.
Mutter Sopranistin, Vater Schauspieler in Schweden.

 

Greta Thunberg scheint aussergewöhnlich, während ein böser alter Mann in Washington die Klimakrise zum Hirngespinst seiner politischen Gegner erklärt. Thunberg erklärt dem Präsidenten der USA die Realitäten.
Was für ein Paradoxum?
Was eigentlich aus Hollywood stammen könnte, ist schiere Realität, während sich in den Weltmeeren die Verpackungen stapeln. Eine Müllmafia Trump näher steht, als die Einsicht, etwas ändern zu müssen.

 

Trump und seine internationalen Gleichschrittgänger im Geiste verdrängen jegliche Probleme, die nicht Profit, den schnellen Dollar, versprechen. Weil die, die ihn wie einen Messias sehen, einfache Antworten auf komplexe Fragen benötigen. Weil ihnen die Welt zu schwierig ist, kann ein Phänomen wie Greta Thunberg überhaupt entstehen.
Das ist der Witz an der Situation. Alle, die sich gegen Grata Thunberg verschwören, geben sich der Lächerlichkeit preis. Nicht unverdient.
Es wird Zeit, die Klimaverleugner sollen tatsächlich, wie das Mädchen das in Davos ausdrückte, in Panik geraten.

Linkes und rechtes Geschwafel hilft hier nicht weiter.

<

Greta Thunberg ist weder altklug, noch vermessen. Sie hat ein berechtigtes Anliegen, wie viele Altersgenossen mit den weltweiten Demonstrationen untermalen. Allerdings sie mit Jesus zu vergleichen, ist außerhalb jeglicher Norm. Sie will das Rampenlicht für ihre Sache, nicht für die kruden Thesen eines John Bolton, eines Steve Bannon oder eines Donald Trump. Die alten Männer mit ihren ewiggesterigen Ideen sind Garant für Thunbergs Erfolg.

 

Greta macht das, was viele Teenager in ihrem Alter machen. Gegen die von alten Männern dominierte Politik zu rebellieren. Das macht sie gut. Die hasserfüllte, zum Teil schon von Fake News verseuchte Szene derjenigten, die das Mädchen noch wegen dem Asperger Syndrom beschimpfen, ist unerträglich. Es zeigt die absolute Dummheit derer, die sich den neuen nationalen Ideen verschrieben haben. Bislang hat man das nur von der linken Radikalität erwartet - nein, nun kriechen rechte "Weltverbesserer" im Kielwasser von Trump aus ihrem Loch und beschimpfen ein Mädchen, das mehr Mut hat, als eine ganze Fraktion derer, die ihre Profite schwinden sehen.

Das machen sie im gewohnten Stil der Hassverbrechen, die sie sonst auch anderen antun, die nicht mit ihnen im Gleichschritt marschieren.
Thunberg gelingt es, Massen zu mobilisieren, gegen Dummheit und in der persönlichen Stärke einer 16-Jährigen, gegen das Unrecht mit Idealismus zu kämpfen.

 

Read more...
Subscribe to this RSS feed

Österreich

Islamistischer Terror in Wien - der verb…

03-11-2020 Hits:0 Breaking News Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Islamistischer Terror in Wien - der verbale Brandstifter sitzt in Ankara und heißt Erdogan

Vor einigen Minuten lief eine Pressekonferenz in Wien    Auf unserer Facebookseite gibt es in Kürze einen Livestream zu Pressestatements von BM Nehammer, LPP Pürstl und Generaldirektor f. d. öff. Sicherheit Ruf:...

Read more

Sandkunst in Graz - spektakulär, aber v…

15-08-2020 Hits:0 Kunst dram - avatar dram

Sandkunst in Graz - spektakulär, aber vergänglich

Spektakulär, aber vergänglich   Unter dem Motto „Summer in the City“ gibt es in vielen Städten zahlreiche Events, um den Leuten das Stadtleben oder das Zuhausebleiben zu versüßen, insbesondere da in diesem...

Read more

Hallstatt im Salzkammergut - ein Weltkul…

23-07-2020 Hits:0 Reisen Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Hallstatt im Salzkammergut - ein Weltkulturerbe in Corona-Zeiten

  Seit Ausbruch von Corona liegt die Reisebranche weltweit am Boden und viele beliebte Ausflugsziele kämpfen wirtschaftlich ums Überleben, weil die Urlaubsgäste ausbleiben.   Eines der beliebtesten Ziele in Österreich für ausländische Touristen...

Read more

Namibia

Wundervolles Namibia (1)

20-01-2020 Hits:72 Tourismus Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Wundervolles Namibia (1)

Vergangenheitsbewältigung Das eher beschauliche Windhoek ist die Hauptstadt Namibias, noch immer von kolonialer Vergangenheit geprägt, die die Deutschen maßgeblich von 1885 bis 1915 gestalteten. Nicht nur die Kaiserstraße, die Allgemeine Zeitung...

Read more

Serienmord in Namibia – in Rehoboth un…

17-07-2019 Hits:612 Cold Case Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Serienmord in Namibia – in Rehoboth und Okahandja

(BlR/MCvtH) Leichenteile in der Region um Khomas Normalerweise ist Namibia das Land der Schönheit für Einheimische und für Urlauber. Die ehemalige deutsche Kolonie zeigt sich für Ausländer von ihrer besten Seite. In der...

Read more

Cold Cases

Der mysteriöse Tod im Oslo Plaza

16-12-2019 Hits:78 Cold Case Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Der mysteriöse Tod im Oslo Plaza

Wieder eine Unbekannte Der verstörende Fund einer Leiche im Oslo Plaza, die am Samstag, den 3. Juni 1995, im Zimmer 2805, aufgefunden wurde, schlägt immer höhere Wellen. Dieser Artikel erschien zuerst...

Read more

Aktenzeichen xy - wer kennt die unbekann…

18-09-2019 Hits:742 Cold Case Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Aktenzeichen xy - wer kennt die unbekannte Sprengstoffleiche aus der Elbe?

Die Polizei sucht am Ufer der Elbe nach Hinweisen auf die Identität des Toten.Quelle: Kripo Stade   Am Samstag, den 10.08. 2019 wurde gegen 18:30 Uhr durch Spaziergänger eine in der Elbe...

Read more

Weitere erfolglose Suche nach der Identi…

13-09-2019 Hits:502 Cold Case Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Weitere erfolglose Suche nach der Identität der Isdal-Frau (1)

Unglaubliche Spuren   In Zeiten von Fake News wollen wir unser Journal transparenter machen. Vorab, es sind unsere Recherchen, wir haben das Copyright an allem, was wir hier präsentieren. Es hatten zwei norwegische...

Read more

Vermisste

Spaziergänger macht supergruseligen Fun…

08-06-2020 Hits:0 Vermisste Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Spaziergänger macht supergruseligen Fund - ist es ein Pärchen, das 18 Jahre vermisst war?

Gruseliger Fund   Ein Spaziergänger fand am 2.5.2020 bei einem Ausflug in einem Waldstück in der Gemeinde Kipfenberg einen skelettierten menschlichen Schädel und weitere dazugehörende Knochen. Die polizeilichen Sicherungsmaßnahmen erfolgten umgehend. Für die Kriminalpolizei...

Read more

Katrice Lee - seit dem 28. 11.1981 vom …

19-06-2019 Hits:818 Vermisste Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Katrice Lee  - seit dem 28. 11.1981 vom Erdboden verschluckt

   Operation Bute      Einer der mysteriösesten Vermisstenfälle nach dem Krieg in der Bundesrepublik ist das Verschwinden der 2-jährigen Katrice Lee, die mit ihren Eltern am 28. November 1981 in einem englischen...

Read more

Lars Mittank

02-05-2019 Hits:311 Vermisste Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Lars Mittank

 Fünf Jahre spurlos    Der gesamte bizarre Fall von Lars Mittank liegt nunmehr fünf Jahre zurück. Zahlloser Aufrufe der Polizei, wie dem Bundeskriminalamt, und der Presse halfen dem Schicksal von Lars Mittank...

Read more

Die Causa Rebecca Reusch

22-03-2019 Hits:437 Vermisste Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Die Causa Rebecca Reusch

Update 22.3.2019 11.00 Uhr Wie das zuständige Berliner Landgericht mitteilte, wurde der Haftbefehl gegen den mutmasslichen Tatverdächtigen, den Schwager, aufgehoben. Das ist nun das zweite Mal, dass die Polizei ihren Tatverdächtigen...

Read more

Madeleine Beth McCann - ein 43 jähriger…

19-03-2019 Hits:382 Vermisste Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Madeleine Beth McCann - ein 43 jähriger Deutscher steht unter dringendem Tatverdacht

Was geschah in Portugal an der Algarve?   update 3.Juni 2020   Fernseh-Deutschland stand während der xy Sendung an diesem Abend das Herz still.    Es gibt einen Tatverdächtigen, der von 1995 bis 2007 mehr oder...

Read more

Wikileaks und das mysteriöse Verschwind…

16-11-2018 Hits:475 Vermisste Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Wikileaks und das mysteriöse Verschwinden von Arjen Kamphuis

Das seltsame Verschwinden des Cybersecurity - Experten Arjen Kamphuis Gesichert gilt, dass Kamphuis, der seit Jahren zu dem engeren Kreis der Unterstützer von Assange gehörte, am 20. August in Bodø, vor...

Read more

Reisen / Travel

Damals in Ägypten - die Farbe des Nils

11-10-2020 Hits:0 Reisen Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Damals in Ägypten - die Farbe des Nils

Die Farbe des Nils  Es war eine viel ruhigere Zeit, die auch damals die Urlauber in Ägypten spüren konnten, während sie die kulturellen Schätze aus den Jahrtausenden zuvor betrachteten. Die Bilder...

Read more

Für alle, die es gar nicht mehr abwarte…

14-08-2020 Hits:0 Reisen Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Für alle, die es gar nicht mehr abwarten können: Ein paar Bilder aus Mallorca,1996

Kleine Kirche auf dem Land bei Magaluf, kasaan media, 2020 Teutonengrill, kasaan media, 2020 Da war die Welt am Ballermann noch in Ordnung. Die deutschen Urlauber tanzten in der Schinkenstrasse um das...

Read more

Hallstatt im Salzkammergut - ein Weltkul…

23-07-2020 Hits:0 Reisen Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Hallstatt im Salzkammergut - ein Weltkulturerbe in Corona-Zeiten

  Seit Ausbruch von Corona liegt die Reisebranche weltweit am Boden und viele beliebte Ausflugsziele kämpfen wirtschaftlich ums Überleben, weil die Urlaubsgäste ausbleiben.   Eines der beliebtesten Ziele in Österreich für ausländische Touristen...

Read more

Mars

Unglaubliche Aufnahmen vom Mars - MSL 11…

04-08-2020 Hits:0 Mars Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Unglaubliche Aufnahmen vom Mars - MSL 1144 - ML 34 - Ankunft in Meeteetse

Während sich die Menschheit derzeit mit gleich drei Raketen zum Mars aufgemacht hat, findet man in den Fotos, die der Rover Curiosity bereits zur Erde gesandt hat, zahllose Anhaltspunkte für...

Read more

Mars Science Laboratory- 1419 SE-S

10-12-2019 Hits:49 Mars MCvtH - avatar MCvtH

Mars Science Laboratory- 1419 SE-S

"Marsianische Fledermaus"Was ist das? Es hat augenscheinlich Haare, eine Art Sensor,daneben liegen nebst mysteriösen "Würmern, andere Überbleibsel, NASA JPL Caltech, Gigapan, Neville Thompson, 2019"   Unglaubliche Schönheit! Umso öfter man sich die Bilder...

Read more

Riesige Lawine auf dem Mars

15-09-2019 Hits:512 Mars Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Riesige Lawine auf dem Mars

Die US-Weltraumbehörde Nasa veröffentlichte jetzt ein Bild , das der Mars Reconnaissance Orbiter im Mai 2019 aus dem Orbit aufnahm. Eine gigantische Lawinen aus einer Staubwolke, Eis und Gestein rutschte...

Read more

Sektionen

  • Deutschland
  • Welt
  • Menschenrechte
  • Ozeane
  • Investigativ
  • Gesundheit
  • Entertainment
  • Geld
  • Technologie
  • Besondere Reisen
  • Küche
  • Neuigkeiten

Clips und Podcasts

  • youtube
  • Der Nachtfalke
  • Was würden Sie tun?
  • Forum
  • Live 
  • Poscast
  • Agenturen
  • Film

The Kasaan Times - Internationale Ausgaben

The Kasaan Times South Africa / Namibia

The Kasaan Times Norge Nyheter

The KasaanTimes UK Australia NZ

The Kasaan Times Hongkong

The Kasaan Times Österreich

La voix du Kasaan Times

The Kasaan Times  Edición española

deutschenachrichtenagentur.de

 

 

Tools

Über uns

Folgen Sie uns

×

Immer auf dem neusten Stand...

Mit unserem Newsletter sind Sie immer informiert.

Es gelten die DSGVO & AGBs
Jederzeit können Sie sich von dem Newsletter abmelden