Web Analytics Made Easy -
StatCounter
Vermisste

Nachrichtenticker

Rechte Schwurbler in Berlin sprechen von…

28-03-2021 Hits:0 News Desk Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Rechte Schwurbler in Berlin sprechen von "Menschenversuchen"

Es geht immer noch hoch her in Berlin, nun mit Festnahmen:    Gut so! Nehmt die #covidioten alles fest! #Covidiotensindtoedlich #b2803 https://t.co/LCpDzoiEHr — Zocko (@El_Zocko87) March 28, 2021   Die Behauptungen der "Demonstrationsteilnehmer" werden immer...

Read more

Jetzt auch Demo der sogenannten Querdenk…

27-03-2021 Hits:0 News Desk Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Jetzt auch Demo der sogenannten Querdenker in Nürnberg und Chemnitz

Es ist Wochenende und nun sind die, die aus der Coronakrise persönlichen oder politischen Honig saugen wollen, wieder unterwegs. Die explodierenden Infektionszahlen und die damit verbundenen Todesfälle, werden schlicht ausgeblendet.  Hier...

Read more

Kassel liegt heute in Absurdistan

20-03-2021 Hits:0 News Desk Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Kassel liegt heute in Absurdistan

Es entsteht der Eindruck, dass sich Parallelgesellschaften gebildet haben, auf der einen Seite, die den Putsch des ganzen Systems wollen, zugunsten eines rechten Regimes. Auf der anderen Seite Politiker, die...

Read more

European News Agency

Vermisste

Vermisste

Wo ist Karl-Erivan Haub?

Wer sich mit dem Fall Karl-Erivan Haub beschäftigt, landet schnell bei einer Folge aus James Bond und seinem Gegenspieler, dem Katzen kraulenden Ernest Blofeld.

So oder so ähnlich könnte sich die Geschichte Haubs am Matterhorn abgespielt haben. Sozusagen die B-Version des 1969 gedrehten Streifens mit der unvergleichlichen Diana Rigg und George Lazenby.

Niemand weiß, was sich in den Schweizer Alpen im April 2018 nun wirklich abspielte. Es gibt eine ganze Reihe Theorien, warum der Tengelmann-Erbe verschwand,  aber keine Erklärung, wohin und mit welchem Motiv für seinen angeblich inszenierten Abgang von der Skipiste. Es sollen, wie in einem guten Thriller, Dienste nachgeholfen haben.

Jeder Ermittlungsansatz blieb die Antwort bis jetzt schuldig.  Durch ein aufgetauchtes, seit Jahren in der Schublade der Haubs liegendes Dossier, das wohl wahrscheinlich im Zusammenhang mit der Todeserklärung des Vermissten an die Oberfläche kam, wurde der staunenden Öffentlichkeit mitgeteilt, dass Haub wahrscheinlich gar nicht freiwillig abgetaucht sei. Warum sollte er das auch?

Statt einem Unfall in mehreren 1000 m Höhe in den Schweizer Alpen, am schönen Matterhorn, soll er nun einem wie auch immer gearteten Verbrechen zum Opfer gefallen sein.

Die ratlose Polizei wusste über diese von dem internen Sicherheitsunternehmen besorgten Informationen in Sachen Haub nichts.

Warum das so war, kann niemand erklären.

Der Fall Haub ist mindestens so mysteriös wie Wirecard oder der Tod des Dr. Dr. Uwe Barschel, der in der Badewanne des Zimmers 317 im "Beau Rivage" in Genf  im Jahr 1987 zu Tode kam.

Weder der erste noch der zweite Fall sind bis heute geklärt. Über beide Angelegenheiten gab es Untersuchungsausschüsse, die die Wahrheit nicht herausfanden. Die gesamten Mutmaßungen über den Fall des in den Alpen vermissten Skisportlers weisen auf eine Neuauflage des über drei Jahrzehnte währenden Polit-Thrillers von der Kieler Waterkant hin. Kurioserweise auch in der Schweiz. Auch damals waren alle möglichen Geheimdienste und irgendwelche dubiosen Waffenhändler in die Verstrickungen des ehemaligen Ministerpräsidenten von Schleswig-Holstein verwickelt.

Dazu war hinter Haub, neben dem russischen FSB, die amerikanische CIA her. Glaubt man den Quellen wie Business Insider oder anderen Gazetten.

Nun mehren sich seit Wochen die Gerüchte, dass sich eben kein Lawinenunglück zugetragen hatte und Haub in diesem Zusammenhang nicht diesem zum Opfer gefallen war, sondern, wie die Ermittler sich ausdrückten, zu  95 % einem Verbrechen.

Woher sie diese Information nahmen oder nehmen bleibt offen. Verwunderlich ist nur einzig und allein, dass der Tengelmann-Vorstand in den Alpen vertraut war und durch  Seitentäler es nicht sehr weit bis nach Italien hatte.

Drei Pässe und eine kurzfristige Trauerfeier

Dort soll er nach seinem kuriosen Verschwinden gesehen worden sein.

Egal, ob die CIA oder der russische Geheimdienst FSB an Tengelmann interessiert waren, die berechtigte Frage bleibt immer noch offen, wo ist der Chef eines Multi-Milliarden Unternehmens hingekommen?

Weder die Frage oder um was für ein Verbrechen es sich handelte, dem Tengelmann zum Opfer gefallen sein soll, noch sein Verbleib wurden geklärt.

Haub soll mit einer von dem russischen Geheimdienst FSB bezahlten Frau angebändelt haben, auch in diesem Zusammenhang bleibt der Beweisstrang seine Würdigkeit schuldig.

Die Frau aus St. Petersburg soll eine nachrichtendienstliche Ausbildung genossen haben, bevor sie, die das Vertrauen, und das macht die Angelegenheit pikant, von Wladimir Putin genießt, auf den nunmehr Verschollenen angesetzt wurde. Augenscheinlich führte dieser ein Doppelleben. Tengelmann-Firmengelder in zweistelliger Millionenhöhe sollen auf dubiosen Kanälen in Russland verschwunden sein. Karl-Erivan Haub untersagte angeblich Nachforschungen in diesem Zusammenhang, indem sich auch ein russischer Geldwäscher, der in andere Gelegenheiten verwickelt war und Geld für die russischen Dienste ins Ausland bugsierte, stark machte. Auch in diesem Zusammenhang soll ein ominöser Banker aus Sankt Petersburg die Fäden gezogen haben.

Zu welchem Zweck dies geschah und was und warum Putin daran besonderes Interesse haben sollte, konnte auch nicht geklärt werden. Die Verbindung soll allerdings schon lange vor dem Verschwinden des Tengelmann-Milliardärs bestanden haben.

Wie diese und andere Behauptungen in das streng geheime Dossier der Ermittler kamen, auch dies bleibt offen.

Es kann in keinem Zusammenhang zu dem Verschwinden des mutmaßlich umtriebigen Milliardärs gesehen werden.

Es macht sich vorzüglich in den Gazetten, dass der Tengelmann-Chef Haub verschwunden ist, ja verschollen, seine Piloten angewiesen hatte, in ein Skigebiet in die Schweizer Alpen zu fliegen, in dem gerade schlechtes Wetter herrschte.  Dann später hinter den Kulissen des Lebens eines absoluten in den USA geborenen Saubermanns gesehen wurde und dort scheinbar festgestellt wurde, dass er seinen Bruder über Jahre für ca. 8 Millionen Euro bespitzeln ließ.

Der Auftrag des Karl-Erivan Haub war sinngemäß gegen Bruder Georg Haub's Geliebte, die möglicherweise im kriminellen Milieu gegen den Tengelmann-Clan agierte. 

Die Geschichte dürfte noch spannend werden. 

 

 

Read more...

Spaziergänger macht supergruseligen Fund - ist es ein Pärchen, das 18 Jahre vermisst war?

Gruseliger Fund

 

Ein Spaziergänger fand am 2.5.2020 bei einem Ausflug in einem Waldstück in der Gemeinde Kipfenberg einen skelettierten menschlichen Schädel und weitere dazugehörende Knochen. Die polizeilichen Sicherungsmaßnahmen erfolgten umgehend.

Für die Kriminalpolizei in Ingolstadt, die eine über mehrere Wochen andauernde Ausgrabung und Bergung sowie eine rechtsmedizinische Untersuchung der menschlichen Überreste veranlasste, war es eine kniffelige Arbeit. Durch die Kriminalpolizei in Ingolstadt wurde in Handarbeit eine Grabung durchgeführt und dabei konnten ein weiterer Schädel und zahlreiche Knochen entdeckt werden. Das umgebende Erdreich wurde abtransportiert und in einer Halle zerkleinert und gesiebt.

 

Hierbei gelang es den Beamten, weitere Knochenteile zu sichern.

Das Institut für Rechtsmedizin wurde beauftragt, zunächst festzustellen, welches Geschlecht die aufgefundenen Skelette hatten. Dabei stellte sich heraus, dass es sich um ein weibliches und männliches Skelett handelte. Weitere DNA Untersuchungen wurden durchgeführt, um die Identität der Toten zu klären. 

Bei den Toten handelt es sich um ein vermisstes Pärchen, das seit dem Jahr 2002 verschwunden war. Die beiden Vermissten wurden dem lokalen damaligen Drogenmilieu zugerechnet. 2002 wurden sie durch einen Verwandten vermisst gemeldet.

 

Mittlerweile wurde eine Ermittlungsgruppe durch die Kriminalpolizei eingerichtet, die sich zum Ziel gesetzt hat, die neuen Ermittlungen in Zusammenarbeit mit der Rechtsmedizin und unter Zuhilfenahme der damaligen Erkenntnisse nunmehr die tatsächlichen Umstände des Todes aufzudecken. Ein Tötungsdelikt ist in diesem Zusammenhang nicht ausgeschlossen.

Read more...

Vermisst in Drage an der Elbe

Update 16. August 2020

Auch mehr als fünf Jahre nach dem Verschwinden der Mutter und Tochter Schulze gibt es kein Lebenszeichen von den beiden. Das letzte Lebenszeichen fand sich, durch Zeugenaussagen bestätigt, am Mühlenteich in Holm-Seppensen. Jedoch führte nur die Spur des Vaters wieder vom Teich aus weg, wobei die Spur der Mutter und der Tochter, durch Mantrailer-Hunde erschnüffelt, zum Teich hinführte. Eine Zeugin kannte durch die Begegnung am selben Tag sogar den Spitznamen der Miriam Schulze, der nur in der Familie verwandt wurde. 

Mittlerweile weist das Tatgeschehen auf einen durchaus (geplanten), "erweiterten Mord" hin, wie auch die Kriminalpsychologin  Adelheid Kastner erklärte. 

Was allerdings mit den Leichen der Mutter und der Tochter geschah, ist unbekannt. 

 

 

 

Schleuse in Lauenburg an der Elbe, kasaan media, 2016

 Fischen im Trüben, vor den Sandbänken von Drage

Schier unglaubliche Gerüchte kursieren in der Elbmarsch-Samtgemeinde Drage, über das mysteriöse Verschwinden der Mutter und Tochter Schulze. Es stellt eines der mysteriösesten Verbrechen der deutschen Nachkriegsgeschichte dar. Soviel ist klar. Aber da ist dieser Fall in Drage nicht allein.

Genährt werden Gerüchte über den Mordfallfall Ulrike Burmester aus dem Jahr 1971, der fast ähnlich ablief und ähnliche Hintergründe hatte, wie der der Schulzes.

Es klingt schier unglaublich, aber das Mädchen verschwand auch, als es mit dem Fahrrad, in der Nähe von Adendorf, zum Nachhilfeunterricht fuhr. Auch sie wurde mit einem Stein aus dem Straßenbau, der als Befestigung eines Schildes diente, beschwert. Ulrike B. war 14 Jahre alt, als sie nach Tagen in der Elbe, bei Drage, angeschwemmt wurde. Der Stein, so konnten die Ermittler damals feststellen, war auf der Gesthachter Brücke an einem Schild entnommen worden. Der Fall wurde nie aufgeklärt. In dem kleinen Ort, nahe Lüneburg, dreht sich seit fast 2 Jahren alles um das Verschwinden einer Familie, den Schulzes. Welche, zu denen man keinen Zugang fand, wie ein Spaziergänger, eher hinter vorgehaltener Hand, bekundet. So recht an den erweiterten Selbstmord wollen hier viele nicht glauben.

Finsteres Geheimnis in Drage an der Elbe, kasaan media, 2016

Wo sind die Schulze-Frauen geblieben?

Marco Schulze hat Suizid begangen, soviel steht nach den Ermittlungen der Polizei, nach dem Leichenfund an einer Schleuse bei Lauenburg fest.

Auch fast zwei Jahre danach gibt es kein Lebenszeichen von der Mutter und der Tochter, die das letzte Mal an einem See von einer Zeugin gesehen wurden, wo auch ein Fährtenhund Witterung fand. Die ganze Historie des Falles nochmals als Video:

Gerüchte sind nicht gut und tun niemandem einen Gefallen. Doch in Drage gibt es eine Menge Gerüchte.

Jeder könnte der nächste sein, meinen einige. Der Täter sei mit dem Sandero gefahren, der Vater nicht. Ein Bauer aus dem Nebenort hätte den Täter gesehen, nun seien Ermittler dran, die ihr Fach verstehen würden. Wer jedoch soll der Täter sein? Der große Unbekannte. Jeder kennt die Kommissare der Polizei, die hier ermittelten.

Doch niemand weiß etwas Genaues, es scheint wie in einem Kriminalroman von Theodor Fontane „Unterm Birnenbaun!“

Hineingedichtet wird auch eine Verbindung zu dem Fall vor 9 Jahren, als ein junger Mann in St. Pauli das letzte Mal gesehen wurde. Auch er kam aus der Elbmarsch und verschwand danach spurlos.

Das Haus der Schulzes wurde posthum zum Geisterhaus verklärt, und entwickelt sich auch noch Monate danach zu einem Touristenmagneten, dort, wo normalerweise mit Schinken und Spargel vom Hof gehandelt wird.

Fahndungsplakat, Polizei Harburg, 2016

Schon ist die Rede von einem Serienmörder, der umgeht. Am Campingplatz, ein paar Kilometer weiter will man den Vater plötzlich sehr gut gekannt haben, von einem Verhältnis im Wohnwagen ist die Rede, niemand weiß etwas Genaues.

Es sind eben Gerüchte, die gefiltert werden müssen. Niemand, der klar denkt, beneidet die Polizei hier. Von der Russenmafia, mit denen der Vater Schulze vor seinem ebenso mysteriösen Ableben, Geschäfte gemacht haben soll. Zigarettenhändler aus Berlin, Waffenhändler aus der Ukraine, Menschenhändler, versenkt im nahen Siel. Dann angeblich wurden die Frauen wieder in Batteriesäure aufgelöst, weil Vater Schulze in einer Chemiefabrik gearbeitet haben soll. Mutter und Tochter seien ausgestiegen, samt Liebhaber, auf Hawaii, der Mörder, der vor Jahren schon einen Supermarktleiter ermordet haben soll, hat auch diese Familie umgebracht, meint ein anderer. Welcher Supermarktleiter bleibt offen. Die Fantasie der Einwohner der Elbsamtgemeinde scheint keine Grenzen zu kennen. Zahllose "Freizeit-Profiler", die alle von nah und fern anrücken, um einen der rätselhaftesten deutschen Kriminalfilme nach dem Krieg zu lösen oder vielmehr auch überhaupt nicht.

Einzig und allein, Mutter und Tochter Schulze bleiben weiterhin vermisst, ihr Schicksal ungeklärt.

 

Read more...
Subscribe to this RSS feed

Österreich

Islamistischer Terror in Wien - der verb…

03-11-2020 Hits:0 Breaking News Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Islamistischer Terror in Wien - der verbale Brandstifter sitzt in Ankara und heißt Erdogan

Vor einigen Minuten lief eine Pressekonferenz in Wien    Auf unserer Facebookseite gibt es in Kürze einen Livestream zu Pressestatements von BM Nehammer, LPP Pürstl und Generaldirektor f. d. öff. Sicherheit Ruf:...

Read more

Sandkunst in Graz - spektakulär, aber v…

15-08-2020 Hits:0 Kunst dram - avatar dram

Sandkunst in Graz - spektakulär, aber vergänglich

Spektakulär, aber vergänglich   Unter dem Motto „Summer in the City“ gibt es in vielen Städten zahlreiche Events, um den Leuten das Stadtleben oder das Zuhausebleiben zu versüßen, insbesondere da in diesem...

Read more

Hallstatt im Salzkammergut - ein Weltkul…

23-07-2020 Hits:0 Reisen Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Hallstatt im Salzkammergut - ein Weltkulturerbe in Corona-Zeiten

  Seit Ausbruch von Corona liegt die Reisebranche weltweit am Boden und viele beliebte Ausflugsziele kämpfen wirtschaftlich ums Überleben, weil die Urlaubsgäste ausbleiben.   Eines der beliebtesten Ziele in Österreich für ausländische Touristen...

Read more

Namibia

Wundervolles Namibia (1)

20-01-2020 Hits:72 Tourismus Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Wundervolles Namibia (1)

Vergangenheitsbewältigung Das eher beschauliche Windhoek ist die Hauptstadt Namibias, noch immer von kolonialer Vergangenheit geprägt, die die Deutschen maßgeblich von 1885 bis 1915 gestalteten. Nicht nur die Kaiserstraße, die Allgemeine Zeitung...

Read more

Serienmord in Namibia – in Rehoboth un…

17-07-2019 Hits:612 Cold Case Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Serienmord in Namibia – in Rehoboth und Okahandja

(BlR/MCvtH) Leichenteile in der Region um Khomas Normalerweise ist Namibia das Land der Schönheit für Einheimische und für Urlauber. Die ehemalige deutsche Kolonie zeigt sich für Ausländer von ihrer besten Seite. In der...

Read more

Cold Cases

Der Tod von Jonathan Coulom

24-01-2021 Hits:0 Cold Case Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Der Tod von Jonathan Coulom

Bislang nur Zelleninformationen Martin Ney soll auch Jonathan Coulom ermordet haben. In der Nacht des 7. April 2004 soll er ihn in einem Ferienzentrum im Badeort Saint-Brevin-les-Pins (Loire-Atlantique) entführt haben. Jonathan wurde nackt in einen Teich in...

Read more

Der mysteriöse Tod im Oslo Plaza

16-12-2019 Hits:78 Cold Case Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Der mysteriöse Tod im Oslo Plaza

Wieder eine Unbekannte Der verstörende Fund einer Leiche im Oslo Plaza, die am Samstag, den 3. Juni 1995, im Zimmer 2805, aufgefunden wurde, schlägt immer höhere Wellen. Dieser Artikel erschien zuerst...

Read more

Aktenzeichen xy - wer kennt die unbekann…

18-09-2019 Hits:742 Cold Case Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Aktenzeichen xy - wer kennt die unbekannte Sprengstoffleiche aus der Elbe?

Die Polizei sucht am Ufer der Elbe nach Hinweisen auf die Identität des Toten.Quelle: Kripo Stade   Am Samstag, den 10.08. 2019 wurde gegen 18:30 Uhr durch Spaziergänger eine in der Elbe...

Read more

Vermisste

Wo ist Karl-Erivan Haub?

01-03-2021 Hits:0 Vermisste Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Wo ist Karl-Erivan Haub?

Wer sich mit dem Fall Karl-Erivan Haub beschäftigt, landet schnell bei einer Folge aus James Bond und seinem Gegenspieler, dem Katzen kraulenden Ernest Blofeld. So oder so ähnlich könnte sich die Geschichte Haubs...

Read more

Spaziergänger macht supergruseligen Fun…

08-06-2020 Hits:0 Vermisste Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Spaziergänger macht supergruseligen Fund - ist es ein Pärchen, das 18 Jahre vermisst war?

Gruseliger Fund   Ein Spaziergänger fand am 2.5.2020 bei einem Ausflug in einem Waldstück in der Gemeinde Kipfenberg einen skelettierten menschlichen Schädel und weitere dazugehörende Knochen. Die polizeilichen Sicherungsmaßnahmen erfolgten umgehend. Für die Kriminalpolizei...

Read more

Katrice Lee - seit dem 28. 11.1981 vom …

19-06-2019 Hits:818 Vermisste Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Katrice Lee  - seit dem 28. 11.1981 vom Erdboden verschluckt

   Operation Bute      Einer der mysteriösesten Vermisstenfälle nach dem Krieg in der Bundesrepublik ist das Verschwinden der 2-jährigen Katrice Lee, die mit ihren Eltern am 28. November 1981 in einem englischen Supermarkt...

Read more

Lars Mittank

02-05-2019 Hits:311 Vermisste Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Lars Mittank

 Fünf Jahre spurlos    Der gesamte bizarre Fall von Lars Mittank liegt nunmehr fünf Jahre zurück. Zahlloser Aufrufe der Polizei, wie dem Bundeskriminalamt, und der Presse halfen dem Schicksal von Lars Mittank...

Read more

Die Causa Rebecca Reusch

22-03-2019 Hits:437 Vermisste Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Die Causa Rebecca Reusch

Update 22.3.2019 11.00 Uhr Wie das zuständige Berliner Landgericht mitteilte, wurde der Haftbefehl gegen den mutmasslichen Tatverdächtigen, den Schwager, aufgehoben. Das ist nun das zweite Mal, dass die Polizei ihren Tatverdächtigen...

Read more

Madeleine Beth McCann - ein 43 jähriger…

19-03-2019 Hits:382 Vermisste Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Madeleine Beth McCann - ein 43 jähriger Deutscher steht unter dringendem Tatverdacht

Was geschah in Portugal an der Algarve?   update 3.Juni 2020   Fernseh-Deutschland stand während der xy Sendung an diesem Abend das Herz still.    Es gibt einen Tatverdächtigen, der von 1995 bis 2007 mehr oder...

Read more

Reisen / Travel

Morgens auf dem Fischmarkt

21-03-2021 Hits:0 Reisen Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Morgens auf dem Fischmarkt

Das war damals, während es noch Normalität gab, im September 2015. Der Artikel erschien das erste Mal im Oktober 2015. Die Qualität der angebotenen Waren ließ damals schon zu wünschen übrig...

Read more

Damals, an einem Tag in New York

27-12-2020 Hits:0 Reisen Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Damals, an einem Tag in New York

Damals, in den 1990er-Jahren, war New York das Ziel der Wahl. Diese Bilder stammen aus dem Sommer 1997 von einem Kurztrip in den Big Apple. Man dachte damals nichts könne die USA erschüttern...

Read more

Das Archipel Portugiesisch Madeira

24-12-2020 Hits:0 Reisen Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Das Archipel Portugiesisch Madeira

Am äußersten Rand Europas Im Atlantik gelegen ist Madeira nicht nur die Blumeninsel, sondern eines der schönsten Archipele, das die Welt zu bieten hat. Durch die milden Temperaturen, die das ganze...

Read more

Mars

Atemberaubendes Video-GIF: Vulkanausbruc…

01-04-2021 Hits:0 Mars Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Atemberaubendes Video-GIF: Vulkanausbruch auf dem Mars

In der Nähe des Mars-Äquators ist der 20 km hohe Vulkan Arsia Mons ausgebrochen. Eine Wolke von über 2000 km, die eine Weite von 150 km hat,  zieht weiter: Wissenschaftler gehen...

Read more

Unglaubliche Aufnahmen vom Mars - MSL 11…

04-08-2020 Hits:0 Mars Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Unglaubliche Aufnahmen vom Mars - MSL 1144 - ML 34 - Ankunft in Meeteetse

Während sich die Menschheit derzeit mit gleich drei Raketen zum Mars aufgemacht hat, findet man in den Fotos, die der Rover Curiosity bereits zur Erde gesandt hat, zahllose Anhaltspunkte für...

Read more

Mars Science Laboratory- 1419 SE-S

10-12-2019 Hits:49 Mars MCvtH - avatar MCvtH

Mars Science Laboratory- 1419 SE-S

"Marsianische Fledermaus"Was ist das? Es hat augenscheinlich Haare, eine Art Sensor,daneben liegen nebst mysteriösen "Würmern, andere Überbleibsel, NASA JPL Caltech, Gigapan, Neville Thompson, 2019"   Unglaubliche Schönheit! Umso öfter man sich die Bilder...

Read more

Riesige Lawine auf dem Mars

15-09-2019 Hits:512 Mars Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Riesige Lawine auf dem Mars

Die US-Weltraumbehörde Nasa veröffentlichte jetzt ein Bild , das der Mars Reconnaissance Orbiter im Mai 2019 aus dem Orbit aufnahm. Eine gigantische Lawinen aus einer Staubwolke, Eis und Gestein rutschte...

Read more

Schier unglaubliches Bild vom Mars

13-07-2019 Hits:592 Mars Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Schier unglaubliches Bild vom Mars

 Ein kleiner Rover in den Weiten des Weltalls Eines der beeindruckendsten Bilder vom Mars wurde gerade von der NASA freigegeben. Es zeigt den Rover Curiosity auf seinem Weg durch die unwirkliche...

Read more

Star Wars live- diesmal vom Mars

07-07-2019 Hits:447 Mars Die Redaktion - avatar Die Redaktion

Star Wars live- diesmal vom Mars

Unnatürliche Form Das Bild wurde durch den Rover Curiosity am 6. September 2016 gegen 02:14:08 UTC aufgenommen. Nein, dieses Bild entstand nicht in der Wüste, auch nicht in einem Filmstudio, sondern...

Read more

Sektionen

  • Deutschland
  • Welt
  • Menschenrechte
  • Ozeane
  • Investigativ
  • Gesundheit
  • Entertainment
  • Geld
  • Technologie
  • Besondere Reisen
  • Küche
  • Neuigkeiten

Clips und Podcasts

  • youtube
  • Der Nachtfalke
  • Was würden Sie tun?
  • Forum
  • Live 
  • Poscast
  • Agenturen
  • Film

The Kasaan Times - Internationale Ausgaben

The Kasaan Times South Africa / Namibia

The Kasaan Times Norge Nyheter

The KasaanTimes UK Australia NZ

The Kasaan Times Hongkong

The Kasaan Times Österreich

La voix du Kasaan Times

The Kasaan Times  Edición española

deutschenachrichtenagentur.de

 

 

Tools

Über uns

Folgen Sie uns

×

Immer auf dem neusten Stand...

Mit unserem Newsletter sind Sie immer informiert.

Es gelten die DSGVO & AGBs
Jederzeit können Sie sich von dem Newsletter abmelden