Ungeheuerliche Verschwörungstheorien zu Corona

Verschwörungen können nicht geheim gehalten werden

Wer bei klarem Verstand ist, kann die Verschwörungstheorien zu Corona nicht mehr für voll nehmen. Scheinbar gibt es Zeitgenossen, die völlig losgelöst von jeglicher Logik ihre eigene Realität entwickeln und diese dann noch verbreiten. Wenn es nicht so traurig wäre, man könnte sich über die Theorien lustig machen. Weil diese so bizarr sind, dass man einen Film daraus drehen könnte. 
Einmal ist es wie bei Nancy Holten, die "Weiße Bruderschaft", die die Menschheit in eine andere Bewusstseinsstufe überführen möchte, dann wieder das Einverständnis der an Corona Verstorbenen, zu gehen. Wohin auch immer.

Dass es das Virus nicht gibt, ist eine absolute Desinformation. Dr. Wolfgang Wodarg hat das Virus kleingeredet. Die Gefahr ist real, vielleicht abstrakt, aber sie kann tödlich sein. 

 

 

Endzeitsekten hatten in schwierigen Lagen der Menschheit immer Hochkonjunktur. Auch der international anerkannte Seher Michel Nostradamus hat Corona nicht voraussehen können. Es gab keine Zeitreisenden, die ihn besuchten, weil es schlicht technisch noch nicht möglich ist. 

 

 

Merkel wurde nicht verhaftet. Wie jeder andere Bürger musste sie in Quarantäne. 


Zu Ostern wurden allenfalls Hasen befreit, keine Kinder aus dunklen Verliesen, wo sie alten Männern zu Willen sein mussten. Sicher hat das 5G-Netz nichts mit Corona zu tun, es wird auch nicht dadurch übertragen. Das Coronavirus versklavt auch keinen Menschen, es fordert ein Höchstmaß an Disziplin, die vielen heute abgeht. Die Welt ist aber keine Galeere, auf der die Menschheit im Takt rudern muss - einmal zum Takt der Bilderberger, dann zum Takt der Illuminaten.

Was für ein Wahnsinn, wenn normale Menschen auf die Virus-Behandlungsrezeptur eines Donald Trump anspringen! Bleichmittel oder Desinfekt hilft nicht gegen Verschwörungstheorien. Trump kultiviert jede Art der Verschwörung, um von seinem absoluten Versagen abzulenken. Für ihn und seine "Weltansichten" geht es um "die Wurst". 

Auch das seit Jahrzehnten umstrittene Malariamittel Hydroxychloroquine führt allenfalls zu Herzrhythmusstörungen und Nierenschäden. Bei Trump scheint es noch zu anderen Symptomen zu führen. 

 

 

Die Verschwörungstheorien, die aus der Ecke der geschäftigen Esoteriker, der Rechten, der Reichsbürger und deren Umwelt entspringen, sind so verwegen, dass nichts von dem stimmen kann, was dort vorgetragen wird. Hemmungslos wird propagiert, dass Merkel die" Endlösung" plane. Auf einer anderen Seite plane sie mit einem grausamen Schrecken - dem Virus-  die EU zu retten.

 

Kochen am Krisenherd

Der Vegankoch Attila Hildmann mag eine Koryphäe am Herd sein, aber seine Theorien sind so verwirrt, dass man sich fragt, was ihn ritt, solche Dinge von sich zu geben. 

Bill Gates Weltherrschaft und die Zwangsimpfungen, die Abschaffung des Bargeldes oder die unmittelbar bevorstehende Landung von Außerirdischen toppen die Hitliste der wüsten Theorien. 

Read more...

Coronavirus - schaurige Informationen im Zusammenhang mit Fledermäusen- führt der Ursprung des Covid-19 Virus in eine Höhle in Kunming

Undurchsichtiges Geflecht

Das SARS COVID-19 Virus stellt immer noch ein Rätsel dar. Es ist scheinbar mit einer unglaublichen Anpassungsfähigkeit versehen. China beschuldigte die USA, dass das mysteriöse Virus aus Amerika gekommen sei. Damit meinte China wahrscheinlich die Förderung des Forschungsprogrammes in dem Wuhan Institut of Virology. Desinformationskampagnen von beiden Seiten sind mittlerweile an der Tagesordnung. Trump, als absoluter Verschwörungstheoretiker bekannt, befeuerte die Diskussion noch. China, indem man Generalmajor Chen Wei, die lange Jahre im Biowaffenprogramm der chinesischen Volksarmee arbeitete, als die Verantwortliche für die Bekämpfung des SARS COVID-19 Virus in China einsetzte.

 

Was ist an dieser Nachricht dran, die zuerst die Daily Mail veröffentlichte ?

 

Es ist in diesem Zusammenhang klar, dass Fledermäuse von Natur aus eine hohe Anzahl verschiedener Viren haben, die jederzeit in unhygienischen Zuständen wie auf einem Wildtiermarkt in Wuhan überspringen können. Dieser Umstand ist aber nicht erst seit gestern bekannt, sondern auch schon aus den Untersuchungen über Ebola im Kongo. Dort wurde das Virus wahrscheinlich durch Wildtiermärkte, auch wieder durch gefangene Fledermäuse, übertragen. Anfang 2019 wurde in der Langflügelfledermaus der Art Miniopterus inflatus, die in Höhlen lebt und sich von Insekten ernährt, das Ebola-Virus entdeckt.

 

Durch das vom  US National Institut of Health  finanzierte Projekt an Fledermäusen, experimentierte das Labor Wuhan Institut of Virology mit gefangenen Fledermäuse aus einer Höhle in Yunnan, China. Die Tiere wurden in einer Höhle etwas mehr als 1000 km von Wuhan entfernt,  aus welchen Gründen auch immer, im Auftrag von wem auch immer, nach Wuhan gebracht, um mit diesen Fledermäusen zu experimentieren. Das Pikante daran ist, die Fledermäuse kommen aus der Höhle, wo die SARS Covid-19 Epidemie ihren unheilvollen Anfang genommen haben soll. Das wollen Wissenschaftler anhand des Genoms festgestellt haben. Dieses Labor, Wuhan Institut of Virology (ein Biosicherheitslabor der Stufe vier, was die höchste Stufe sein soll), steht im Mittelpunkt zahlreicher Verschwörungstheorien, dort wo das Virus letztendlich übergesprungen sein soll.  Das Labor würde nun nicht mehr durch die US-Regierung gefördert, hieß es aus ungenannten britischen Regierungskreisen. Warum forschten die Vereinigten Staaten von Amerika über ein Labor in Wuhan in der Volksrepublik China an diesem Virus ?

 

Eine absolute Verschwörungstheorie ist es, dass das Corona Virus zu dem Biowaffenprogramm der Volksrepublik China gehörte. Die Washington Post entlarvte diese Aussage schon als Fake News. Man sollte der chinesischen Regierung nicht pauschal die Schuld zuschieben. Am 26. Januar 2020 allerdings schrieb die Washington Times in Berufung auf Dokumente, dass das Labor in Wuhan in irgendeiner Weise zu dem chinesischen Bio-Waffenprogramm stehen würde. Dabei bezog sich die Zeitung wahrscheinlich auf die Aussage des ehemaligen israelischen Militärgeheimdienstoffiziers Dany Shoham, der die Biokriegsführung Chinas untersucht hat, der während eines Interviews sagte, das Institut sei mit Pekings verdecktem B-Waffen-Programm verbunden.

Wie kann es dann sein, dass die USA dieses Labor unterstützten?

Wie also entwich das Virus, das seit dem Ausbruch im November letzten Jahres mehr als 100.000 Opfer forderte?

Die unglaublichste Aussage in diesem Zusammenhang: "Fledermausproben wurden von April 2011 bis Oktober 2015 zehnmal zu verschiedenen Jahreszeiten in ihrem natürlichen Lebensraum an einem einzigen Ort (Höhle) in Kunming, Provinz Yunnan, China, entnommen. Fledermäuse wurden gefangen und es wurden Kotabstrichproben entnommen.“

 

Wer war der Auftraggeber dieser Kotabstrichproben? Die Frage wird nicht beantwortet oder nur teilweise. Angeblich, wie die South China Morning Post schon am 6. Februar berichtete, wollten die Wissenschaftler das SARS Virus in den Griff bekommen.

In dem Labor etwa 20 Kilometer von Huanan Seafood Market in Wuhan entfernt, tauchte das Virus dann auf.  Eine Möglichkeit wäre, dass sich Laborangestellte durch Blut der Fledermäuse infiziert haben, dass diese Infizierten dann auf dem Wildmarkt in Wuhan das Virus übertrugen. Oder ist vielleicht eine oder mehrere der Fledermäuse durch einen dummen Zufall auf den Markt in Wuhan gekommen, wo es dann übersprang, vielleicht auf ein anderes Nutztier, das das Virus dann, wie auch immer, auf den Menschen übertrug. Dazu eine wissenschaftliche Abhandlung aus China in englischer Sprache.

 

Die Entdeckung eines Genpools von Fledermaus-SARS-verwandten Coronaviren ergab Erkenntnisse über den Ursprung des SARS-Coronavirus. Also heißt das, war der SARS Coronavirus schon länger bekannt? Was wurde mit dem Virus gemacht, in dem Wissen, dass Fledermäuse in Afrika das Ebola-Virus übertragen?

Und: Wusste Donald John Trump über die Testreihe, die die Vereinigten Staaten angeblich mit 4 Millionen US Dollar auch schon Jahre zuvor gefördert hatten? Hatte er deshalb Anfang des Jahres die Geheimdienstberichte erhalten, die auf eine Pandemie hinwiesen? War der amerikanische Präsident durch die Geheimdienste darüber informiert, dass das Virus in dem Labor in Wuhan untersucht worden war?

Gibt es einen Zusammenhang zwischen dem Ebola Virus und dem jetzigen SARS COVID-19 Virus? Ist das Virus so mutiert, dass es wie in Südkorea rezedivierend ist und wiederkehrt, wenn der Patient schon Antikörper gebildet hat?

Oder ist es ein Virus, das in den Fledermäusen natürlich existiert?

Was genau wollte das Labor in Wuhan herausfinden?

Es bleiben zahllose Fragen in diesem Zusammenhang offen, die nur die Verantwortlichen klären können. 

 

Quellen: South China Morning Post

               Daily Mail

               Washington Times

               Pengpai news

              WHO

              US National Institutes of Health
             

             Washington Post

             eigene Recherchen

 

 

 

 

 

 

Read more...

Prophet Otono, Covid-19 und die nigerianische Mafia

Hokuspokus aus Nigeria

Tausende dieser Nachrichten überschwemmen derzeit die E-mail-Adressen in Deutschland. Ein angeblicher Prophet versucht, mit der Coronakrise sein Schnäppchen zu machen. Ein gewisser Otono fabuliert über Dritte mit gestohlener Mail-Adresse eines Niederländers eine Geschichte zusammen. Gott wird dabei bemüht und wer nicht zahlt, wird krank werden. Der psychische Druck, den die Täter auf mögliche Opfer ausüben, ist menschenverachtend. Es geht darum, für die "angebliche Heilung" der Corona Krankheit und sonstiger Leiden per Western Union oder Moneygram schnell Geld zu übersenden. In schlechtem Deutsch mit unvollständigen Sätzen werden die vermeintlichen Heldentaten des falschen Propheten gepriesen. 

Untergangsprophet

Diesen falschen Propheten gibt es nicht und er kann auch keine Krise heilen. Er mag vielleicht mit schweren Problemen drohen können, einem Menschen das schlimmste Ungemach androhen, letztlich geht es nur um Erpressung. Mit absolutem Druck die internationale Krise zur Bereicherung ausnützen. 

Es ist irgendwelcher Voodoo, der nichts mit der Kirche oder anderem zu tun hat. 

Warum die Behörden in Nigeria gegen diese Machenschaften nichts unternehmen, bleibt ein Rätsel. Die angegebene Telefonnummer gehört zu MTN Nigeria und ist wahrscheinlich ein Fake. 

Nicht antworten, keine Daten preisgeben, die diese Täter für Schleusungen oder Identitätsdiebstahl verwenden könnten. Am besten gleich in die digitale Mülltonne.

Whats app wurde über unseren Artikel informiert, da nur sie den Zugang für den falschen Propheten sperren können. 

 

 

Hier eines der Schreiben des falschen Propheten und seiner Diener: 

"Ich möchte, dass die ganze Welt den Propheten Otono kennt, denn er ist die beste Person für Sie, wenn Sie Hilfe benötigen, z. B. um Ihren längst verlorenen Liebhaber zurückzubekommen, Unfruchtbarkeitsprobleme, Herpes, Corona-Virus (COVID-19), Parkinson usw. Mein Name ist Sandra Moore, bin von Upper Island Cove, Kanada .. Ich möchte verwenden diese Gelegenheit, Gott dafür zu danken, dass er diesen großen Propheten benutzt hat löse meine Eheproblem. Dieser große Prophet Gottes brachte meinen Mann zu mir zurück. Vor 3 Jahren haben ich und meine Ehemann war in den einen oder anderen Streit, bis er mich schließlich für einen verließ Dame. ich fühlte, dass mein Leben vorbei war und mein Kinder dachten, sie würden ihren Vater nie wieder sehen. Ich habe es versucht sein stark nur für die Kinder, aber ich konnte die Schmerzen nicht kontrollieren das quälte mein Herz. Mein Herz war erfüllt von Sorgen und Schmerzen, weil ich wirklich in meinen Mann verliebt war. Jeden Tag und Nacht denke ich an ihn und wünsche immer er würde zu mir zurückkommen. Bis ich eines Tages ein gutes schmelze  ein Freund von mir Das war einmal in meiner Situation, aber ihr Problem war anders ein wenig beißen, ihr Ex-Freund, den sie hatte eine ungewollte Schwangerschaft für verweigert zu nehmen Verantwortung und hat sie fallengelassen. Sie sagte mir, dass mein Problem ein kleiner Fall sei. Ich sollte mir überhaupt keine Sorgen machen. Also fragte ich sie, was die Lösung für meine Probleme sei und Sie gab mir diese Telefonnummer des Großen Propheten Gottes und seine E-Mail-Adresse. Ich bezweifelte, ob dieser große Prophet von Gott könnte Löse tatsächlich mein Problem. Also habe ich das kontaktiert Großer Prophet Gottes und er sagte mir, was ich tun soll und ich tat es. Er sagte  Ich muss nur vier Tage warten und mein Mann wird kommen  kriechen auf seinen Knien nur zur Vergebung. Also habe ich treu was getan diese Der große Prophet Gottes hat mich gebeten, dies mit Sicherheit nach vier zu tun Tage i hörte ein Klopfen an der Tür, in einem große Überraschung, ich sah ihn auf den Knien und ich war sprachlos, als er sah mich, alles was er tat war zu weinen und mich um Vergebung zu bitten, davon Tag, alle Schmerzen und Sorgen in meinem Herzen flogen seitdem weg dann ich und Mein Mann und unsere lieben Kinder sind glücklich. Deshalb will ich ein großes zu sagen Danke an Gott für die Verwendung des Propheten ... um mein Eheproblem zu lösen. Diese Groß Der Prophet Gottes ließ mich verstehen, dass ihre Nr  Problem auf Erden  das hat keine lösung. Also, wenn Sie das gleiche Problem haben, jedes Problem, das ist  ähnlich, ich  wird Ihnen raten, diesen großen Propheten von zu kontaktieren Gott gerade an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Und sein Kontakt mit ihm unter der WhatsApp-Nummer hier ist +2348134861901"


 
Read more...
Subscribe to this RSS feed

Werbung

Sektionen

  • Deutschland
  • Welt
  • Menschenrechte
  • Ozeane
  • Investigativ
  • Gesundheit
  • Entertainment
  • Geld
  • Technologie
  • Besondere Reisen
  • Küche
  • Neuigkeiten

Clips und Podcasts

  • youtube
  • Der Nachtfalke
  • Was würden Sie tun?
  • Forum
  • Live 
  • Poscast
  • Agenturen
  • Film

The Kasaan Times - Internationale Ausgaben

The Kasaan Times South Africa / Namibia

The Kasaan Times Norge Nyheter

The KasaanTimes UK Australia NZ

The Kasaan Times Hongkong

The Kasaan Times Österreich

La voix du Kasaan Times

The Kasaan Times  Edición española

 

 

 

Tools

Über uns

Folgen Sie uns

×

Immer auf dem neusten Stand...

Mit unserem Newsletter sind Sie immer informiert.

Es gelten die DSGVO & AGBs
Jederzeit können Sie sich von dem Newsletter abmelden